ifun.de — Apple News seit 2001. 30 890 Artikel

Mac-Version kann Apps laden

iMazing: iTunes-Alternative zur App-Verwaltung

21 Kommentare 21

Mit Version 12.7 hat Apple den App Store aus iTunes entfernt und damit die Möglichkeiten zur Verwaltung von iOS-Geräten über den Mac oder PC weiter eingeschränkt. Zwar könnt ihr um den ursprünglichen Funktionsumfang zu erhalten weiterhin die alte Version 12.6.3 laden und installieren, die Änderungen rücken allerdings auch Alternativen wie iMazing mehr ins Rampenlicht.

Mit der neu für Mac veröffentlichten Version 2.5 zielt iMazing dann auch konkret auf Besitzer von iOS-Geräten, die eine mit den früheren iTunes-Versionen vergleichbare Möglichkeit zum gezielten Download von Apps aus dem App Store suchen, um diese unabhängig zu verwalten.

Imazing App Management

iMazing unterscheidet im Bereich „App-Management“ fortan zwischen der lokalen Bibliothek und dem iOS-Gerät. Lokal können Apps aus dem App Store geladen und gespeichert, um dann direkt wieder auf einem iOS-Gerät installiert zu werden. Die Verwaltung von Apps auf dem iOS-Gerät erlaubt etwa das gezielte Deinstallieren von Anwendungen, dabei könnt ihr die Apps auch nach Faktoren wir deren Größe oder der für den Download verwendeten Apple-ID sortieren.

iMazing kann euch auch bei der Installation eines neuen iOS-Geräts unter die Arme greifen, indem ihr anstatt einer kompletten Datensicherung nur ausgewählte Inhalte aufspielt. Auf diese Weise lässt sich der Spagat zwischen einer kompletten Neuinstallation und einem halbwegs aufgeräumten, frischen Gerät, auf dem die wichtigsten Daten vom Vorgänger dennoch übernommen wurden, besser bewältigen.

Imazing Bildschirmfoto

Mit iMazing lassen sich auch automatisiert lokale Backups von iOS-Geräten erstellen, per Kabel oder WLAN-Verbindung. Die Anwendung bietet zudem die Möglichkeit, gezielt auf Inhalte wie etwa die Musik, Fotos, Bücher oder auch iMessages zuzugreifen und diese zu verwalten. Für den vollen Funktionsumfang ist eine Kaufversion der App zum Preis von 40 Euro erforderlich. Die kostenlos erhältliche Trial-Version schränkt den Funktionsumfang ein, indem z.B. nur eine gewisse Anzahl von Dokumenten übertragen werden kann. Die neue App-Verwaltung ist allerdings in vollem Umfang mithilfe der kostenlosen Version von iMazing möglich, dies wohl auch deswegen, weil die Entwickler nicht garantieren können, dass Apple dieser Option nicht serverseitig einen Riegel vorschiebt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Nov 2017 um 11:43 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    21 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30890 Artikel in den vergangenen 7218 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven