ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Playbar: Sonos stellt neue Soundleiste für TV-Geräte vor

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Mit der neuen PLAYBAR erweitert Sonos das hauseigene Programm an drahtlosen Musiksystemen um eine speziell für dein Einsatz im Zusammenspiel mit TV-Geräten optimierte Komponente.

Insgesamt 9 Lautsprecher sind hinter den Blenden der 90 cm langen Soundleiste versteckt und sollen das „gleichförmige Tröpfeln aus den eingebauten Fernsehlautsprechern durch satte Basstöne, kristallklares Flüstern und einzigartigen Konzertsound“ ersetzen. So beschreibt es zumindest der Hersteller, wir selbst konnten das System bislang noch nicht hören, liefern aber einen ausführlichen Review nach.

In Sachen Konnektivität bringt die PLAYBAR zunächst die von Sonos gewohnten Netzwerkfunktionen mit. Ihr habt also Zugriff auf freigegebene iTunes-Bibliotheken, Streaming-Dienste wie Spotify und Internetradio-Sender. Mit Blick auf das bisherige Sonos-Setup neu ist die Möglichkeit, Audioquellen über einen optischen Eingang anzuschließen. Die optische Verbindung zu einem Fernseher erlaubt dann auch die Audiowiedergabe aller dort integrierten Komponenten vom Blu-Ray-Player bis zur Gamekonsole über das Sonos-System. Alternativ sollte auch das ebenfalls mit einem optischen Ausgang ausgestattete Apple TV problemlos mit der PLAYBAR zusammenspielen.

Das neue Lautsprechersystem setzt keinerlei bisher vorhandenen Sonos-Komponenten voraus und kann alleine unter dem TV-Gerät liegend betrieben oder an die Wand montiert werden. Im Zusammenspiel mit dem hier von uns vorgestellten Sonos SUB wird das Ganze zum 3.1-System, wer obendrauf noch zwei PLAY:3-Lautsprecher ins Setup packt, darf sich über ein üppiges 5.1-System freuen.

Die PLAYBAR soll ab 5. März zum Preis von 699 Euro erhältlich sein. Wir liefern dann wie gesagt einen ausführlichen Testbericht nach.

Sonos hat heute übrigens auch die iOS-App zur Fernbedienung der Systeme aktualisiert und die von vielen Nutzern gewünschte Favoritenfunktion hinzugefügt.

Weitere Links zum Thema:

Dienstag, 12. Feb 2013, 15:00 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Urgh. Lange drauf gewartet und dann kommt so was!? Hatte ich mir mehr erhofft – zumindest optisch – von Sonos :/

  • endlich!!! auch vorhin auf der Homepage gesehen!!! das wird der HAMMER,!!!!
    5 März!

  • Richtig geil das ding :D … mir gfallt die sonos reihe echt gut, nur leida bisl teuer.

    • Würde ich glatt kaufen, aber der Preis?!?

      • bekommt man im netz sicherlich mit 100 euro rabatt, vielleicht mit glück 150,- …dann gehts halbwegs. solche dinger sind nie günstig.
        allerdings ist mein s5 mit bridge, wofür ich 340,- bezahlt habe, dagegen fast ein schnäppchen.

  • Mal davon abgesehen, dass ich das optisch nicht gerade gelungen finde, gibt es für das Geld ein 2.0 System mit Reciever (der auch Spotify, AirPlay usw. unterstützt), welches auch tatsächlich fürs Musik hören geeignet ist. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, wie bei dem Volumen guter Klang rauskommen soll. Und optisch finde ich echte Lautsprecher auch noch besser.
    Aber wer es mag…

    • das fehlen der airplay funktion ist schade, muss man wieder durch das anschließen eines apple-tv bzw airport exress lösen.

      das design finde ich gelungen, zumindest besser als beim s3/s5.

      laut theverge, die das ding schon testen durften, ist der klang sehr gut, auch fürs musik hören.

  • Das System ist klasse. Ich hatte die Chance, es auf der Ifa zu hören. Es ist unglaublich gut vom Klang, hat dazu alle Annehmlichkeiten des Sonos Systems.
    Schon ohne dem SUB kommt es gefühlt sehr tief runter. Ideal für den Zusatzfernseher.
    Toll finde ich, wie auch oben beschrieben, dass man das System suksessive erweitern kann (Sub, Surround). Es ist zwar aus meiner Sicht kein Ersatz für ein komplettets Home-Cinema, kann aber für das Geld unglaublich viel.
    Optik? Ok, nicht perfekt, da gibt es schönere. Aber vom Preis / Leistungsverhältnis nicht zu schlagen.
    Gruß,… Tom

    • Hallo,
      wie muss ich mir das vorstellen wie das als Stereo- oder 5.1, 7.1 System funktionieren soll? Die Sonos-Lautsprecher betreibe ich doch normalerweise entweder direkt per AirPlay oder über eine Bridge oder so eine Connect Box… Um ein Stereo oder Surround Signal zu erzeugen und die richtigen Signale an die entsprechende Box zu leiten benötige ich einen Signalprozessor (im AV Receiver). Wie funktioniert das denn mit den Sonos Boxen? Meinem Verständniss nach werden an alle Sonos Boxen die im Netz sind doch die gleichen Signale gesendet, und keine 5.1 oder 7.1 Signale?

      • das kann Dir vermutlich mangels Erfahrung noch keiner beantworten. Allerdings kann ich mir vorstellen wie es gehen wird – analog zum bisherigem Bilden von Stereopaaren.
        Das geht ganz einfach über die App.
        So werde ich da eingeben können, welcher Lautsprecher welche Funktion übernehmen soll.

        Aber bei diesem Thema bereitet mir was ganz anderes richtig Bauchschmerzen – der Stromverbrauch. Hier ist Sonos us-like nicht wirklich auf dem Stand der Zeit und wenn ich davon dann 4 oder 6 Lautsprecher bündele, dann kann ich zuvor beim Energieversorger anrufen, damit das Netz nicht zusammenbricht!

  • Vermisse die Möglichkeit einen Surround-Modus dazu zu schalten zu können. Dann hätte ich es vielleicht gekauft. Quasi als Soundbar Ersatz :-)

  • Im Vergleich zu meinem Loewe Soundprojektor (ca. 1.600 €) ist das ein wahres Schnäppchen.
    Ob der Klang allerdings an Loewe herankommt, wage ich zu bezweifeln.

  • Laut der sonos Webseite ist 5.1 mit play3 oder play5 möglich

  • Hab das Ding auch schon gehört und als Soundfanatiker sollte man von 700€ nix erwarten, denn schon die abgebildeten Lautsprecher sprechen Bände…

    Als richtigen Soundprojektor kann ich als Alternative eine B&W Panorama empfehlen mit passenden Sub. Aber die Leute werden wohl so schnell nicht verstehen das guter Sound meist mehr als guter Fernsehr kostet…, alleine weil die guten Produkte nicht als Massenware in Tschechien vom Band fallen…

    cheers

    • aber 90% der leute sind keine soundfanatiker… ich mag auch guten sound und bin mit dem sonos s5 sound sehr zufrieden.
      ich höre ausschliesslich mp3s und spotify (320kbs)… was soll ich da mit einer 5000€ hifi anlage.

  • Bin auch absolut zufrieden mit meinen zwei Play 5 und dem SUB. Im Büro noch ne Play 3 – alles bestens!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven