ifun.de — Apple News seit 2001. 24 440 Artikel
Zur Zeitüberbrückung

SonoAir in neuer Version: AirPlay für Sonos-Lautsprecher

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Freigabe von Beta 6 steht die Mac-Anwendung SonoAir jetzt in Version 1.0 Beta 7 zum Download bereit und unterstützt damit endlich auch macOS High Sierra. SonoAir ist ein Kompagnon für Sonos-Besitzer, die ihre Lautsprecher hin und wieder über Apples AirPlay-Protokoll bespielen wollen.

Sonoair

Die Mac-App erkennt die Sonos-Lautsprecher im Heimnetzwerk und bietet diese, sobald die Anwendung läuft, als AirPlay-Ziele für iPhone, iPad und Mac an. Die frisch freigegebene Beta 7 setzt unter der Haube jetzt statt der bislang zum Verbindungsaufbau bemühten Airsonos-Bibliothek auf das freie Projekt AirConnect und ist dadurch einen ganzen Zacken schlanker geworden.

Während SonoAir derzeit noch einen aktiven Mac im Netzwerk benötigt um Sonos-Lautsprecher als AirPlay-Ziele anzubieten, wird der Lautsprecher-Hersteller Apples Drahtlos-Protokoll schon bald selbst unterstützen. Auf welchen Sonos-Speakern AirPlay 2 (nach der Fertigstellung durch Apple) dann verfügbar sein wird, ist allerdings noch unklar.

Gegenüber ifun.de hat das Unternehmen lediglich angegeben:

„[…] Support for Airplay 2 will be available through a free software update on a selection of our latest products – including the PLAY:5 and PLAYBASE – with more to follow.“

SonoAir konkurriert mit dem kostenpflichtigen Download AudioBridge.

Dienstag, 06. Feb 2018, 17:30 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der Sonos One wurde auch schon offiziell für AirPlay 2 bestätigt!

  • Ich suche eine Steuerungsmöglichkeit für meine Sonos Play von unterwegs, also ausserhalb meinens Wlan. VPN zur Frtzbox ist vorhanden. Damit ich die als Alarmanlage benutzen kann.

    • Und dann spielst du Jan Delay ab, damit sie Einbrecher abhauen, oder was?

      • Was ich dann machen geht sie doch nichts an

      • Es wäre zur Beantwortung deiner Frage eine durchaus nützliche Zusatzinformation. Einfach mal ins Blaue gefragt = Beantwortung schwierig.

      • Ich habe innogy Smarthome und Gigaset elements und einige Cam Dafür such ich noch als Ergänzung etwas damit ich über die Play eine Durchsage und/oder eine Sirene auslösen kann.

    • Telekom Smart Home wenn du den Dienst nutzen solltest, kannst du es von unterwegs einschalten / leise / laur und sogar in die Alarmanlage integrieren ……
      Das ganze Kostet monatlich aber ab 4,95€

      • Danke für den Hinweis, ich habe innogy Smarthome und Gigaset elements und einige Cam Dafür such ich noch als Ergänzung etwas damit ich über die Play eine Durchsage und/oder eine Sirene auslösen kann.

    • In SonoSequencr habe ich einen VPN Modus integriert. Einmalig im WLAN starten um die Geräte zu suchen, danach unterwegs die VPN Verbindung aufbauen und nach dem Start von SonoSequencr „VPN Modus“ auswählen. Danach noch die zu steuernde Umgebung auswählen und dann können einzelne Geräte oder auch zuvor angelegte Szenen abgerufen werden.

  • Funktioniert bei mir, wie anscheinend bei anderen auch, nicht. Es werden keine Lautsprecher gefunden.

  • funktioniert zwar, aber immer nur kurz – und immer mit massiven aussetzern…

  • Ja, das liegt daran, dass sonos nur wlan prüft zum connect. LAN wird ignoriert. Wurde schon oft diskutiert, müsste sonos also bekannt sein ( gibt m.W. auch entspr. feature request). Scheint also entweder komplexer zu sein, als manche in den Diskussionen vermuten oder zu niedrig in Sonos‘ Prio-List.

    • Verstehe ich nicht. Meine Sonos bauen ihr eigenes WLAN auf, eine Play1 ist per LAN an mein Netzwerk angeschlossen und spielt die Bridge. In dieser Konfig sehen sowohl Sonos Controller alle Lautsprecher, egal ob per WLAN oder LAN, wie auch UPnP Controller die Lautsprecher anzeigen und bespielen können. Nur SonosAir zeigt nüschts an.

  • SonoAir für AppleTV wäre mal ne feine Sache, für den Mac ist es suboptimal.

    • Na ja, irgendwas muss halt durchlaufen um den Dienst bereit zu stellen. Soooo weit sind Apple TV im Dauerbetrieb und ein Mac Mini im idle auch nicht voneinander entfernt was den Stromverbrauch angeht.

  • Ich nutze seit einiger Zeit AudioBridge, hab damit nur ein riesen Problemen!
    Sehe ich mir am Mac in Safari ein Video an, habe ich eine Bild-Ton Verzögerung von ca. 2 sek! auch sonstige Dinge wie iTunes betrifft das, gehts da noch jemandem so?

    solange nur Musik abgespielt wird, kann ich die app aber echt empfehlen, funktionier dan auch über Tv, iPhone und iPad, nehme mal an die generieren da einen virtuellen MediaServer oda so?

    aber wie schon erwähnt, Der Bild-Tonversatz is ech schei… bei einem Preis von 10€

  • Funktioniert bei mir überhaupt nicht. Erscheint nicht oben in der Leiste. Lediglich eine Box mit „Wohnzimmer“ ist irgendwie tot. Mache ich etwas falsch?

  • Sorry, meine eigene Blödheit. Funktioniert doch. Muss man ja über iTunes laufen lassen.

  • Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit vom Apple TV direkt auf Lautsprecher wir Play 1 oder oder Sonos one zu übertragen ohne die teuere Play Bar anzuschaffen?

  • Hallo, habe SonoAir geladen, wird überprüft und dann kommt die Meldung, dass SonoAir nicht geöffnet werden kann, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt. Kann mir jemand helfen?

    • Hallo, das ist eine Sicherheitsbenachrichtigung von MacOS. Du kannst sie umgehen, wenn du SonoAir nicht per Doppelklick öffnest, sondern per „Rechtsklick“ und dann öffnen wählen. Dann kommt noch einmal eine Frage ob du wirklich öffnen willst. Diese mit klick auf „öffnen“ bejahen und dann funktioniert es. PS: Ich musste erst iTunes öffnen. Dann SonoAir starten und dann wurden die Sonos Lautsprecher erkannt. Anschließen konnte ich auch Inhalte von z.B. YouTube direkt auf einen Sonos Lautsprecher abspielen. Leider nur auf einen und nicht auf mehrere. Naja. Immerhin.

  • Lässt sich das ganze auch mit AirFoil kombinieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24440 Artikel in den vergangenen 6207 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven