ifun.de — Apple News seit 2001. 38 370 Artikel

Mit iCloud- und GitHub-Integration

SnippetsLab: Code-Ablage mit neuen Funktionen zum Sonderpreis

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Die Mac-Anwendung SnippetsLab richtet sich an Programmierer und Entwickler, die auf der Suche nach einer aufgeräumten Ablage für häufig genutzte Code-Bestandteile sind. Der Quelltext-Manager bietet sich als Projekt-unabhängiger Speicher für Code-Schnipsel an, um diese nicht, wie das sprichwörtliche Rad, immer wieder neu erfinden zu müssen.

Snippetslab Menu Assistant2

SnippetsLab bietet sich schon länger im Mac App Store an, wird aktuell jedoch mit einem Abzug in Höhe von 33 Prozent für nur noch 12 Euro angeboten, ist erst kürzlich in Version 2.2 erschienen und bekommt unsere Empfehlung mit auf den Weg.

Die nur 50 Megabyte kleine Anwendung bietet vielfältige Möglichkeiten zur Organisation auch größerer Code-Bibliotheken und versteht sich nicht nur auf die Arbeit mit Schlagworten sondern auch auf die Nutzung von Verzeichnissen und sogenannten Smart Groups, die vergleichbar mit den intelligenten Wiedergabelisten der Musik-App sind und etwa das Erstellen von Ordnern zulassen, deren Inhalt anhand mehrerer Kriterien dynamisch bestimmt wird.

Snippetslab Menu Mojave Light

Hier könnte man etwa eine Smart Group anlegen, die ausschließlich Python-Code, aus den Jahren 2018-2019 eines bestimmten Autors beinhaltet.

Mit iCloud- und GitHub-Integration

Zum Einsatz auf mehreren Rechner gleicht SnippetsLab seinen Inhalt über Apples iCloud ab, verfügt darüber hinaus aber auch über eine GitHub-Integration, die den Abgleich der gesicherten Code-Schnipsel mit dem Gist-Dienst des Code-Portals ermöglicht. Hier ist sowohl der Im- als auch der Export möglich.

Snippetslab Menu Mojave Dark

Auf Wunsch kann SnippetsLab einen Helfer in der Mac-Menüleiste anzeigen, der auf einen selbst gewählten Tastatur-Kurzbefehl reagiert. Seit Ausgabe von Version 2.2 ist es zudem möglich bereits gesicherte Code-Schnipsel mit zusätzlichen Datei- oder Grafik-Anhängen zu versehen. Wir nutzen die Mac-App seit 2016 und sind sehr zufrieden.

Laden im App Store
‎SnippetsLab
‎SnippetsLab
Entwickler: Renfei Song
Preis: 17,99 €
Laden

23. Dez 2022 um 08:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Finde SnippetsLab auch super, benutze ich nun ebenfalls seit mehreren Jahren.
    Allerdings fällt mir auf, dass ich die Schnipsel wegen dem Github Copilot immer seltener brauche. Generell denke ich, dass solche Schnipsel-Sammlungen mit dem Aufkommen von Diensten wie ChatGPT in den Hintergrund rücken werden.

  • Danke für den Tipp. Habe die App direkt mal gekauft. Schade, dass es nur eine Version für MacOS gibt. Auf der Arbeit muss ich leider mit Windows arbeiten :(

  • Weiss einer von euch, ob die FileMaker Scriptsprache „gehighlightet“ wird?

    oder ist es möglich eine eigene Syntax -Hervorhebung definieren kann?

  • Ganz nett. Ich nutze Evernote dafür. Kann dann gleich noch Screenshots, PDFs und Notizen zum „Snippet“ mit Ablegen und alles durchsuchen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38370 Artikel in den vergangenen 8278 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven