ifun.de — Apple News seit 2001. 38 550 Artikel

Familienmitglieder wieder einbinden

HomeKit-Einladungen unmöglich: Apple veröffentlicht Anleitung

Artikel auf Mastodon teilen.
26 Kommentare 26

Seit der Ausgabe von iOS 16.2, macOS 13.1 und tvOS 16.2 können Anwender in den Einstellungen der Home-App nicht nur das Update auf Apples neue HomeKit-Architektur durchführen, sondern haben auch vermehrt mit massiven Problemen bei der Steuerung ihrer Smart-Home-Einrichtungen zu kämpfen.

Homekit Mein Haus

Auf ifun.de haben wir in den vergangenen Tagen so viele Zuschriften und Lösungsvorschläge zum Thema erhalten, dass wir uns diesem gleich mehrfach angenommen haben

Jetzt ist auch Apple selbst endlich nachgezogen und hat eine Anleitung veröffentlicht, die betroffenen Nutzern dabei helfen soll ihre Home-Konfigurationen wieder mit Mitbewohnern, Familienmitgliedern, Besuchern und Freunden zu teilen.

Einladungen funktionierten nicht

So hatten die meisten Anwender, die seit Ausgabe von iOS 16.2 mit HomeKit-Problemen zu kämpfen hatten, vor allem mit den fehlerhaften Einladungen Scherereien. Dies führte dann häufig dazu, dass nur noch der Eigentümer eines Zuhauses auf Lampen, Schalter, Schlösser und Co. zugreifen konnte, Partner und Familie aber keinen Zugriff mehr auf die teils elementaren Funktionen hatten.

Hier präsentiert Apple nun endlich einen offiziellen Lösungsansatz, den der Konzern in dem Hilfe-Eintrag #HT213545 („Wenn Sie in der Home-App nicht auf ein Haus zugreifen oder eine Einladung annehmen können“) zu Papier gebracht hat.

Homekit Einladungen

Vorhandene Homes löschen, alles neu starten

Die schnelle Zusammenfassung: Eingeladene Anwender müssen bereits vorhandene Zuhause in der Home-App, in denen keine Accessoires angelegt sind entfernen. Sind andere Zuhause mit Accessoires vorhanden, muss Kontakt mit dem Apple-Support aufgenommen werden.

Anschließend müssen alle Geräte des eingeladenen Anwenders neu gestartet werden. Dazu gehören iPhone, iPad, Apple TV und HomePod. Ebenfalls wichtig: Zugestellte Einladungen müssen innerhalb von 3 Stunden angenommen werden, damit diese nicht verfallen.

23. Dez 2022 um 09:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Habe eher Probleme mit der HUE App, die will sich nicht mehr mit der Home App austauschen ..

  • Mir geht momentan hauptsächlich AirPlay auf den Keks, bzw weiss nicht mal ob’s daran liegt, über Bluetooth Lautsprecher und AirPods keine Probleme.

    Von Spotify auf HomePod Mini und/oder auf Sonos abspielen geht nur paar sek, danach direkt Abbruch, Spotify Neuinstallation ohne Erfolg.

    Mit Apple Musik gehts, zumindest ne gewisse Zeit, nach paar min kommt nix mehr, handy zeigt aber noch an das auf Sonos bzw HomePod angespielt wird.
    Hier hilft nur Stecker ziehen neu verbinden. Langsam nervt es.

    Mit Alexa auch keine Probleme.

  • Immerhin schon eine Stellungnahme und Umgehungslösung. Dass man in einer Konstellation aber den Support kontaktieren muss, zeugt von fatalem Softwarefehler. Wird wohl bald das nächste Update 16.2.1 kommen…

  • Apple hat das HomeKit-Update zum Glück zurückgezogen. Gibt ja viel zu viele Probleme. Eine Umstellung konnte ich mit Hilfe der Controller-App ausmachen: Es ist nicht mehr möglich ein Startereignis (bei Automationen) auf BELIEBIG zu stellen. Beispiel. Egal ob der Bewegungsmelder eine Bewegung festhält oder nicht, Licht soll einschalten. Egal welche Temperatur gemessen wird, die Heizung soll heizen. Hier muss man nun immer Fakten schaffen indem man mehrere Startereignisse platziert. Also Bei Bewegung Licht an, Bei Nicht-Bewegung Licht an. Bei einer Temperatur zwischen -30 und 100 Grad Heizung an, etc. Ansonsten gehts eben nicht mehr. Was für den Hersteller EVE ärgerlich ist. Denn richtet man über deren Apps Thermostat und Fenstersenoren ein, läuft das nicht mehr. Schaut man in deren erstellte Automation rein, sieht man auch direkt den Fehler. Start = Fenster BELIEBIG, Bedingung = Fenster geschlossen, Szene: Heizung fortsetzen. Nope, klappt nicht mehr. Mit dem neuen HomeKit (oder Apple Home, wie es nun heißt) geht nur so: Start = Fenster GESCHLOSSEN, Bedingung = Sollstatus der Klimaanlage ist Heizen, Szene = Heizung fortsetzen.

  • BigBausoftheNauf

    An Lächerlichkeit leider nicht zu überbieten. Während andere Tech-Firmen sich mit echter KI auseinandersetzen, kriegt Apple die banalsten Dinge nicht hin.

  • Es ist halt mega nervig, wenn Dinge die vorher funktioniert haben, nach einem Update nicht mehr funktionieren! Und man kann ja auch nicht wieder eine Version zurückspringen und ein Backup einspielen! Aber das betrifft ja nicht nur Apple, sondern das passiert ja ständig und überall! :-(

  • Kurze Frage, musste man aktiv irgendwas machen? Ich habe nur auf eine neue Software Version geupdatet, also Pods, TV, iPads und iPhones. Musste man aktiv für den Fehler auch noch irgend ein HomeKit Zeug Updaten?

  • Muss mal eine Lanze für das Update brechen. Bin froh dass ich es noch machen konnte bevor es nicht mehr möglich war. Denn bei mir passen die Versprechen und es läuft tatsächlich alles besser als vorher. Habe über HKKNX auch über 100 Geräte eingebunden und nutze 4 große und 4 kleine Homepods. Vor dem Update gab es häufiger das Thema dass Geräte gar nicht oder nur verzögert reagierten, außerdem hatte ich Probleme mit Multiroom Audio. Nach dem Update läuft jetzt beides problemlos. Alle Familienmitglieder haben weiterhin normalen Zugriff, Automationen laufen alle weiterhin. Wollte nur mal eine Positivbotschaft senden bei den ganzen Horrormeldungen. :)

  • Sowas von lächerlich diese „Anleitung“ . Selbst mit kompletten vernichten von Home via Apple Profil, erhält meine Frau keine Einladung ins Zuhause.

    Und icv hab nicht auf die neue Architektur gewechselt. Das ist simple ein Problem von iOS oder Apples Infrastruktur.

  • Hey Leute. Ich hab nicht nur das Problem, dass ich als Familienmitglied nichts mehr einstellen kann weil ich den Hinweis bekomme, dass es keine Steuerzentrale gibt – ich komme auch von außerhalb meines eigenen WLAN nicht mehr drauf. Nur noch „Aktualisierung“ und „keine Antwort“.

  • Hab ein iPhone X mit der aktuellen iOS-Version 16.7.2 und nen HomePod mini, aber das Problem mit den HomeKit Einladungen (iPhone 6s), die fehlschlagen, besteht bei mir weiterhin. Hatte auch schon mal die Home App auf allen iPhones komplett neu aufgesetzt, aber auch das blieb ohne Erfolg.

    Weiß einer von euch wie man das Problem beheben kann?

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38550 Artikel in den vergangenen 8308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven