ifun.de — Apple News seit 2001. 31 671 Artikel

Richter weist Apple-Einspruch ab

Sammelklage wegen Butterfly-Tastaturen: „Apple hat Fehleranfälligkeit verschleiert“

37 Kommentare 37

Auf Apple rollt eine neue Sammelklage bezüglich der seit 2015 in Apple-Notebooks verbauten Butterfly-Tastaturen zu. Ein kalifornischer Bezirksrichter hat die Einwände des Herstellers gegen eine Klageschrift verworfen, der zufolge Apple nicht nur wusste, wie fehleranfällig die Tastaturen seien, sondern auch versucht habe, dies zu verschleiern.

Macbook Butterfly Tastatur

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, muss Apple sich dem Richter zufolge den Vorwürfen stellen, dass die angebotenen Reparaturprogramme für Kunden weder eine „wirksame Lösung“ darstellten, noch als vollständige Entschädigung anzusehen seien. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auch bemängelt, dass die von Apple bereitgestellten Ersatztastaturen oft mit den selben Mängeln behaftet sind.

Die hinter der Klage stehenden Kanzleien wollen entsprechenden Schadensersatz für Besitzer von MacBooks ab dem Modelljahr 2015 und MacBook-Pro-Modelle ab 2016 erwirken.

Apple hat derzeit Reparaturprogramme für 16 verschiedene Notebook-Modelle laufen, die sich allesamt auf die von vielen Nutzern kritisierte und nachweislich fehleranfällige Butterfly-Tastatur beziehen. Mit dem vergangenen Monat vorgestellten MacBook Pro 16-Zoll hat Apple erstmals seit 2015 wieder ein neues Notebook im Angebot, das auf die bewährte Scherenmechanik setzt. Es wird erwartet, dass Apple im kommenden Jahr auch bei den restlichen MacBook-Modellen auf die „neue alte“ Tastaturtechnik wechselt. Die neue Tastatur erhält durchweg positive Kritiken, auch unsere Erfahrungen damit sind bislang ausgesprochen gut.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Dez 2019 um 20:47 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    37 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31671 Artikel in den vergangenen 7341 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven