ifun.de — Apple News seit 2001. 37 672 Artikel

Zeigt HEIF, AVIF und RAW-Dateien

qView: Kostenfreier Mac-Bildbetrachter in Version 6

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Eineinhalb Jahre nach Veröffentlichung von qView 5 ist das auch in einer Ausgabe für macOS verfügbare Open-Source-Projekt qView jetzt bei Version 6 angekommen und bietet sich einmal mehr als schlanke Alternative zum Finder an, wenn es um das schnelle Sichten von Fotos und Grafikdateien geht.

Qview App

qView ist ein Bildbetrachter der auf Performance getrimmt ist, eine ablenkungsfreie Oberfläche ohne Werkzeugleiste dafür aber mit maximaler Platzausnutzung anbietet und dennoch zahlreiche Funktionen bereithält, die bei Bildbetrachtern nicht fehlen dürfen.

So bietet qView Steuermöglichkeiten für animierte GIF-Dateien, kann Bilder rotieren und spiegeln, offeriert einen Dateiverlauf und besitzt eine Preloading-Funktion, die die als nächstes anstehenden Grafiken per Multithread vorab lädt und so auch durch Sammlungen größerer Bilder gänzlich ruckelfrei marschiert.

Qview Moped

90 Megabyte klein, ab macOS 10.14

Mit der Veröffentlichung von Ausgabe 6.0 im laufenden Monat unterstützt qView nun Farbprofile, kann mit Verzeichnissen Umgehen, die der Anwendung per Drag-and-Drop übergeben wurden und versteht sich erstmals auf die Sortierung nach dem Datum der Datei-Erstellung. Die neue Version kann mit HEIF, AVIF und RAW-Dateien umgehen und setzt zur Installation mindestens macOS 10.14 voraus.

Auf der Festplatte des Macs beansprucht qView etwa 90 Megabyte und muss beim ersten Launch per Rechtsklick gestartet werden. qView lässt sich nahezu vollständig mit Tastatur-Kurzbefehlen steuern, die in den Einstellungen der Anwendung frei konfiguriert werden können.

Qview Settings

Überhaupt ist die Farbe der Anwendung, die Anpassung der Fenstergröße und auch die Bildskalierung konfigurierbar. Wer qView zur Anzeige von Diashow nutzt kann Dauer und Richtung je nach eigenen Präferenzen einstellen.

qView steht auf dem Code-Portal GitHub zum Download bereit.

29. Aug 2023 um 15:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Endlich mal ein Tool, welches noch auf mein Mojave läuft :,)

    Danke für den Tipp!!

  • jetzt hatte ich schon gehofft man kann damit ganze Verzeichnisse öffnen, a la irfanview…

  • Was kann das besser als die QuickView dws Finders? Ich verstehe es nicht …

    • zB. nur ein Foto auswählen und mit den Pfeiltasten durch den Ordner navigieren. Weitere Vorteile stehen u.A im Artikel. Es ist ein Krampf, Bilder mit den MacOS Board Mitteln zu verwalten/stöbern/betrachten.

      • ??? Krampf, so so? Kann man doch mit dem Finder auch! Man muss die Bordmittel natürlich anwenden können.

      • Du meinst vermutlich QuickLook? QuickView des Finders sagt mir zumindest nichts.
        Bei QuickLook kann man beispielsweise nicht Bilder aus verschiedenen Ordnern gleichzeitig anzeigen lassen. Bild drehen geht in QuickLook umständlicher als in qView. Bild vergößern/verkleinern ging früher in QuickLook ganz einfach, mittlerweile bin ich mir nicht sicher ob es komplett weg ist, oder die Tastenkombination umgestellt wurde und nicht konfigurierbar ist, etc. pp.

        Wenn dir QuickLook immer ausreicht dann ists doch schön. Aber andere brauchen etwas mehr und dann wird reines QuickLook zum Krampf.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37672 Artikel in den vergangenen 8158 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven