ifun.de — Apple News seit 2001. 34 968 Artikel

Filme der 1910er bis 2010er-Jahre

Popcorntimes: Kostenfreies Video-Streaming-Portal startet

27 Kommentare 27

Der Name Popcorntimes erinnert uns an eine überhaupt nicht legale Mac-Applikation, die vor einigen Jahren zum Streamen schwarzkopierter Filme genutzt wurde – das heute neu gestartete Portal hat jedoch nichts mit der großen Abmahnwelle 2017 am Hut.

1960er Popcorntimes

Hinter popcorntimes.tv steht die gleichnamige Popcorntimes GmbH aus München, die euch jetzt den komplett kostenlosen Zugriff auf 1.000 Spielfilme und Dokumentationen in deutscher Sprache anbietet. Ähnlich dem kürzlich auch von Plex gestarteten Angebot, arbeitet auch das Videoportal aus Deutschland mit Werbepartnern zusammen, um Filme aus den 1910er bis 2010er-Jahre, werbefinanziert durch mehrsekündige Werbespots, gratis bereitzustellen.

Unter den ersten 1.000 Spielfilmen befinden sich unter anderem „Superman“ aus den 1940er-Jahren, „John Wayne“-Filme aus den 1950er-Jahren wie auch „Charlie Chaplin“-Filme aus den 1920er-Jahren. Weitere Tausende Spielfilme sollen in den kommenden Monaten folgen und auch eine Internationalisierung in weitere europäische Länder ist bereits geplant.

„Popcorntimes“ versteht sich zudem als Filmarchiv, welches Filmproduzenten und Filmverleihern bei der Digitalisierung, Monetarisierung und Erhaltung von älteren Filmwerken unterstützt. Unzählige Spielfilme und cineastische Werke aus den 1910er bis 1990er-Jahren sind nicht mehr zugänglich. Mit „Popcorntimes“ wird somit ein umfangreiches und modernes Filmarchiv in Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen aus der Filmbranche geschaffen. Die Mission von Popcorntimes ist „kostenloses Entertainment“ für Internet-Nutzer voranzutreiben und Live-Ereignisse und Fernsehshows in das Videoportal zu integrieren.

Die ersten Kooperationen mit Fernsehsendern sollen nach Angaben der Macher bereits Anfang 2020 anlaufen. Zudem arbeitet man an einer Ausweitung der Erreichbarkeit auf Smart-TVs und Smartphones via Apps.

Popcorntimes

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jan 2020 um 18:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34968 Artikel in den vergangenen 7714 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven