ifun.de — Apple News seit 2001. 29 408 Artikel

Updates werden gestaffelt verteilt

Office-Apps von Microsoft mit Trackpad-Unterstützung auf dem iPad

7 Kommentare 7

Im Mai hat Microsoft nicht nur die Möglichkeit eingeführt, die hauseigenen Office-Apps auf dem iPad mit zwei Fenstern nebeneinander zu verwenden, sondern bis zum Herbst auch die Einführung der Trackpad- und Maus-Unterstützung versprochen. Jetzt ist es soweit. Das Unternehmen stellt das entsprechende Update für die Office-Apps Word, Exel und PowerPoint schrittweise bereit.

Microsoft Office Ipad Trackpad Support

Microsoft zufolge sollen Office-Nutzer auf dem iPad damit in vollem Umfang vom Einsatz eines Trackpads oder einer Maus profitiere. Insbesondere hat der Hersteller dabei natürlich auch die von Apple und Drittanbietern wie Logitech angebotenen Tastaturhüllen mit integriertem Trackpad im Auge. Der Cursor wandelt sich bei einer Finger- oder Mausbewegung dabei automatisch in ein kontextbezogenes Werkzeug, zudem können mithilfe der neuen Gesten auch Aufgaben wie das Auswählen von Textpassagen in Word oder Zellen in Excel einfach bewältigt werden. In PowerPoint sollen die neuen Funktionen das Verschieben und Vergrößern von Grafiken vereinfachen. Microsoft verspricht ein intuitives Erlebnis für all jene, die Office bereits auf dem Desktop verwendet haben.

Ergänzend dazu hat Microsoft auch die Startseite der Apps auf dem iPad überarbeitet um einen einfacheren und schnelleren Einstieg zu ermöglichen. Microsoft spricht von einer gestaffelten Freischaltung der neuen Funktionen über mehrere Wochen hinweg, wobei die ersten Anwender dem Konzern zufolge bereits von den Neuerungen profitieren. Systemseitig wird für den erweiterten Funktionsumfang fortan dann allerdings auch mindestens iPadOS 13 vorausgesetzt.

Apple hat das iPad-Betriebssystem mit der Freigabe von iPadOS 13.4 im Frühjahr die Unterstützung von Trackpad und Maus erweitert. Mittlerweile bieten diverse Hersteller passendes Zubehör wie Tastaturhüllen mit integriertem Trackpad für das iPad an. Allen voran Apple mit seinem Magic Keyboard mit Magnetischer Befestigung. Weniger spektakulär aber auch deutlich günstiger gibt es dergleichen auch mit den Folio Touch Keyboards von Logitech.

Dienstag, 27. Okt 2020, 7:35 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • …und wann kommt die Office 365 App für das iPad? Für das iPhone gibt es sie ja.

    • Die Office App ist für kleine Bildschirme optimiert. Auf dem iPad können die vollwertigen Office Applikationen ohne Einschränkungen benutzt werden. Der Markt für eine Office App für iPad dürfte also klein sein.

  • Arbeiten sie auch mal an der WebDAV Integration?

  • Ich muss es leider sagen wie es ist: Wer auch mal Excel verwendet und wirklich arbeiten will mit dem Tablet ist einfach besser mit einem Surface unterwegs. Hab von der Arbeit jetzt ein Surface Go bekommen und zuhause alles sonst im Apple Kosmos. Das iPad liegt jetzt nur noch rum. Ja: das ipad ist das bessere Tablet (Apps, usability) aber das Betriebssystem beschneidet die Möglichkeiten zum produktiven Arbeiten so krass. Und ja: Windows ist echt an vielen Stellen ein Krampf aber arbeiten – mit Maus und Tastatur funktioniert damit einfach besser (habe am iPad auch die logitech combo Tastatur mit trackpad – ist halt trotzdem kein volles Betriebssystem sondern ein iPhone in groß).

  • Was genau soll denn bei iPadOS-Apps ein „phased roll-out“ (ihr habt das mit „schrittweise bereitstellen“ übersetzt) sein? Entweder ist ein Update im App Store verfügbar oder nicht – für alle oder für keinen. Das ist doch eine reichlich skurrile und unverständliche Ankündigung.

    • Auch wenn die App die Funktionalität technisch enthält, könnte sie trotzdem Schritt für Schritt für immer mehr Nutzer freigeschaltet werden. Die App redet ja sowieso mit den Microsoft-Servern.
      Das Vorgehen ist nicht ungewöhnlich – in diesem Fall aber eher unnötig, da die Trackpad-Funktion ja keine Server belastet.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29408 Artikel in den vergangenen 6979 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven