ifun.de — Apple News seit 2001. 26 885 Artikel
Bequem für den Mac

Noch 22 Stunden: Mac-App streamt das Apple Event

15 Kommentare 15

Der Entwickler Guilherme Rambo hat seine Apple Events-Anwendung auf Version 1.6 aktualisiert und damit die noch fehlende Kompatibilität zur morgigen iPhone-Veranstaltung nachgerüstet.

Events Small

Wer ab 19 Uhr dem Live-Stream folgen möchte, dafür aber weder auf ein Apple TV noch auf die offizielle Event-Webseite beziehungsweise auf YouTube ausweichen will, lädt sich den 20MB kleinen Download

Die kostenfreie Anwendung gestattet euch das den Keynote-Auftritt sowohl Live als auch über die anschließend verfügbare Aufzeichnung anzuschauen.

Die Apple Events-App kann hier aus dem Netz geladen werden und bietet zudem den Direkt-Zugriff auf die vergangenen vier Apple-Veranstaltungen an.

Apple Event Fall 2019 Large

Montag, 09. Sep 2019, 20:36 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Frage an die Glaskugel: Kann man den YouTube-Stream schneller zeitsouverän nachschauen, oder wird Apple sich wieder Zeit bis zur Veröffentlichung des Mitschnitts nehmen?

  • Gute Frage.
    Ich bin erst um ca. 20.15 Uhr zu Hause.
    In der Vergangenheit hat das Zurückscrollen im ATV 4 nie funktioniert.
    Jetzt las ich gestern hier im Forum dass der Event auch auf YouTube läuft.
    Ob man da während der laufenden Sendung an den Anfang scrollen kann???

  • Wie unnötig ist das denn bitte.
    Mal eben auf Apple.de zu gehen wäre ja auch zu schwierig. Mal im Ernst… Nutzen gleich 0 ?!

    • War auch mein erster Gedanke. Aufm Apple TV macht es immerhin Sinn

      • Die App ist aber doch garnicht fürs AppleTV? Von daher ein 20MB Download als Alternativ Browser mit vordefinierter Linkliste…. scheinbar gibts aber ja bedarf für so einen Quatsch

  • Wozu solch eine App, wenn sie keinen Mehrwert zur Webseite hat?!

  • Als ob es was Aufregendes geben könnte. Außer, man würde die Preise des iPhone wieder bei 800€ starten lassen… und die abgespeckten „XR“-Nachfolger deutlich drunter.
    Da das nicht passieren wird – schnarch, gähn, ratz…. das Rad kann nicht alle Jahre neu erfunden werden.
    Die neuen Versionen von iOS, WatchOS und MacOS kommen mir auch nicht vor der X.1.1 Version aufs Gerät.

    ja ja… früher war alles besser…. lol. *ironie*

    • Was träumst du eigentlich nachts? IPhone unter 800€ tssss. Ich denke, das Top Modell wird garantiert bei 1800€ liegen, das XS Plus mit 512GB ist ja schon bei 1600€.

  • Außer mehr CPU, mehr Pixel, mehr Kameras, mehr Emojis erwarte ich eigentlich nix.
    Viel Tamtam um heiße Luft.

    Bin gespannt wie sich das auf die teledumm auswirkt. Einerseits groß 5G anpreisen und als Argument für die neuerliche Preiserhöhung anführen, andererseits vielleicht ein nutzloses neues iPhone dafür.

    • Wird wohl die langweiligste Veranstaltung der letzten Jahre. 3 Kameras und Videoeffekte. Und vermutlich wieder emojis.

      Der Knaller kommt wohl erst nächstes Jahr…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26885 Artikel in den vergangenen 6597 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven