ifun.de — Apple News seit 2001. 31 724 Artikel

Reaktionsfähigkeit des WLANs im Blick

Neuer Apple-Speedtest: networkQuality für Menüleiste und Mobilgeräte

16 Kommentare 16

Erst gestern haben wir uns auf ifun.de mit dem neuen Geschwindigkeitstest auseinandergesetzt, den Apple seinem Desktop-Betriebssystem mit macOS Monterey mit auf den Weg gegeben hat. Der Speedtest trägt den Namen „networkQuality“, lässt sich über das Terminal initiieren und unterscheidet sich von Online-Anbietern wie Speedtest.net dadurch, dass die Ergebnisse nicht als abstrakte Labor-Werte zu betrachten sind, sondern die Alltagsleistung der Leitung bewerten sollen.

NetworkQuality Ergebnisse

So misst der Apple-Speedtest Down- und Upstream gleichzeitig, um so realistischere Ergebnisse vorzulegen, die abbilden sollen, was Nutzer etwa beim Einsatz der Videokonferenz-Lösungen Zoom zu erwarten haben, die Down- und Upstream des Systems ebenfalls gleichzeitig belastet.

networkQuality für die Mac-Menüleiste

Um nicht immer ins Terminal abtauchen zu müssen, hat der Entwickler Jordi Bruin jetzt die kleine Menüleisten-App Speedy veröffentlicht, die den Apple-Speedtest „networkQuality“ per Mausklick startet und die Ergebnisse anschließend direkt in der Mac-Menüleiste darstellt.

Speedtest Menueleiste 1

Neben den gemessenen Mbps im Up- und Download zeigt Speedy auch die sogenannte „Responsiveness“ an. Mit der Reaktionsfähigkeit meint Apple die abgeschlossenen Paketumläufe pro Minute, mit der die grundsätzliche Qualität des Netzwerkes ermittelt wird.

Auch auf iPhone und iPad verfügbar

Apple stellt Teile des seines Netzwerk-Testes auch für iPhone und iPad zur Verfügung. Die Installation hier erfolgt allerdings über eine Profidatei für Entwickler und ist entsprechend umständlich.

So müsst ihr erst dem Link auf dieser Support-Seite Apples folgen, um die Profildatei auf euren Geräten zu installieren. Anschließend könnt ihr das kleine blaue „i“ neben eurem WLAN in den WLAN-Einstellungen von iOS bzw. iPadOS wählen und hier im nun neu sichtbaren Bereich „Diagnostics“ die Reaktionsfähigkeit per Tastendruck testen.

Reaktionsfaehigkeit

Apple erklärt dazu:

Die Reaktionsfähigkeit misst die Qualität des Netzwerks, während es aktiv genutzt wird. Das ist beispielsweise der Fall, wenn du einen FaceTime-Anruf tätigst und du (oder eine andere Person im Netzwerk) eine große Datei überträgst oder die Internetverbindung anderweitig aktiv nutzt. Eine niedrige Reaktionsfähigkeit bedeutet, dass dein Netzwerk Probleme hat, mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen. Das kann sich durch ein langsames Netzwerk bemerkbar machen, wenn andere Personen dasselbe WLAN aktiv verwenden. Eine hohe Reaktionsfähigkeit bedeutet, dass dein Netzwerk sehr gut mit mehreren Diensten gleichzeitig umgehen kann, z. B. einem FaceTime-Anruf und der Übertragung von größeren Datenmengen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Nov 2021 um 15:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    16 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31724 Artikel in den vergangenen 7349 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven