ifun.de — Apple News seit 2001. 25 180 Artikel
Dateisuche und iTunes-Konverter

Neu für den Mac: HoudahSpot 5 und iFlicks 3

6 Kommentare 6

Es ist schon eine Weile her, seit wir die Such-App HoudahSpot ausführlich vorgestellt haben. Mittlerweile bereitet sich der Entwickler auf die Veröffentlichung von Version 5 vor. Interessierte Mac-Nutzer können sich über diesen Link für einen öffentlichen Beta-Test anmelden.

HoudahSpot ermöglicht komplexe Suchabfragen über das komplette Dateisystem oder auch gezielt beispielsweise in den E-Mails. Die Anwendung stellt die von Apple integrierte Suchfunktion dabei locker in den Schatten und erlaubt das Setzen von unglaublich detaillierten Filtern.

Houdahspot Mac Suche

Mit der kommenden Version 5 verspricht der Entwickler ein Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen sowohl optischer als auch funktioneller Art, darunter eine Finder-Erweiterung, verbesserte Textvorschau in den Ergebnissen, detailliertere Anzeigen sowie die Unterstützung der Touch Bar des MacBook Pro und des Dunkelmodus von macOS Mojave.

Der Preis für die Vollversion der App liegt bei 29 Dollar.

iTunes-Videokonverter iFlicks in Version 3

Der Videokonverter iFlicks ist bereits in der neuen Version 3 verfügbar. Auch hier finden sich die Unterstützung von Touch Bar und Dunkelmodus auf der Liste der Neuerungen. Darüber hinaus nennt der Entwickler die Unterstützung des HEVC-Codec, von Dolby Digital Plus Atmos und einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs auf Macs mit T2-Prozessor als wesentliche Pluspunkte der neuen Version.

iFlicks richtet sich speziell an Nutzer, die ihre Videosammlung mit iTunes verwalten. Die App bringt eigene Filme ins korrekte Dateiformat und ergänzt diese um Covergrafiken und weitere Metadaten, diese können über einen integrierten Editor zudem umfassend bearbeitet werden.

Iflicks 3

iFlicks lässt sich kostenlos testen, die Vollversion kostet 39 Euro. Nutzer der Mac-App-Store-Alternative Setapp können iFlicks im Rahmen ihres Software-Abos nutzen.

Montag, 04. Feb 2019, 20:13 Uhr — Chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • iFlicks waren doch diejenigen, die ihre 1.x Benutzer vergraulten.

      • Die Version von iFlicks mit Abo gibt es ja schon seit letztem Jahr. Seitdem bin ich auch auf der alten Version geblieben, da die ja immer noch gut funktioniert. Für die paar Mal, die ich sie brauche, schließe ich bestimmt kein Abo ab oder kaufe die neue Version.

    • iFlicks 1 ist 2008 und iFlicks 2 2013 erschienen. Beide Versionen sind noch immer für alle die es jemals gekauft haben nutzbar und iFlicks 2 wird sogar weiterhin unterstützt. Selbst iFlicks 3 ist noch für einen einmaligen Betrag zu haben, wenn diese Option gewählt wird. Somit kann von vergraulen keine Rede sein, außer für diejenigen Nutzer die erwarten lebenslang kostenfreie Updates für eine vor Ewigkeiten gekaufte Anwendung zu bekommen.

  • Ursprünglich war ich ein Fan von iFlicks 2, doch dann kam der Steeaming bug, der auch nicht nur bis zur letzten iFlicks 3 Beta weiterhin bestand sondern auch nicht weiter verfolgt wurde.
    Der Bug ist, dass HD Filme die mit iFlicks 2 getagt wurden sich kocht mehr mit Plex oder AirVideo sauber streamen lassen wenn die Festplatte oder der Mac zu langsam ist. Man bekommt nach dem Taggen vom Plex Server die Meldung das die Verbindung zum Server nicht schnell genug ist (auch intern bei Gigabit Leitungen)
    Als Lösung Jahr ich aktuelle alle Filme durch SubtitleStudio das komplett neue Dateien erstellt und zum kopieren Apples AVEngine nutzt.

  • iFlicks habe ich in der 2.x Version ausprobiert. Bin dann aber doch wieder zu iVI Pro gewechselt. Hier ist vor einer Weile die neue 4.x Version erschienen. Die alte Version funktioniert zwar noch tatellos, aber nach 5 jahren kann man noch ruhig noch mal etwas investieren.
    Kann ich also nur empfehlen: http://southpolesoftware.com/w.....vi-pro-v4/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25180 Artikel in den vergangenen 6325 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven