ifun.de — Apple News seit 2001. 21 714 Artikel
   

Apple-Videos zum MacBook Pro Retina und Mountain Lion – Versandzeit für neues MacBook erhöht sich auf 3-4 Wochen

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Mit drei neuen Videos bewirbt Apple die Vorzüge der für Juli angekündigen neuen OS-X-Version Mountain Lion und das am Montag neu vorgestellten MacBook Pro Retina.

Das Video zu Mountain Lion packt die wichtigsten neuen Funktionen des Betriebsystems auf rund 5 Minuten zusammen. Bei den Videos zum neuen MacBook handelt es sich um einen Webeclip sowie das bereits auf der WWDC-Keynote gezeigte knapp 6 Minuten lange Infovideo mit Schwerpunkt auf Technik und Design.


(Direktlink zum Video)

Apropos MacBook Pro: Die Nachfrage nach dem „Next Generation MacBook“ scheint enorm zu sein. Nicht einmal zwei Tage nach der Präsentation hat sich die Zeit bis zum Versand von Neubestellungen im Apple Online-Store bereits auf 3 bis 4 Wochen erhöht. Wer direkt nach der Keynote bestellt hat, bekam noch Lieferzeiten unter 10 Tagen angezeigt.


(Direktlink zum Video)


(Direktlink zum Video)

Mittwoch, 13. Jun 2012, 7:17 Uhr — Chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt’s die MBP Retina heute irgendwo zu kaufen ? Bei Apple sind schon 4 Wochen Lieferzeit

    • Sorry, aber DER Spruch ist einfach köstlich :D lol

      Äh vielleicht bei Apple?

      Ich bin gespannt wie lange Apple seine Reseller diesmal auf dem Trockenen lässt.

  • Wie schaut es eigentlich in den  Stores aus? Gibt’s die dort vorrätig vor Ort? War schon jemand überhaupt in Store selber?
    Grüße

  • Psst, Geheimnis… Apple hat eigene Stores und dort ist neue Ware meistens in ausreichender Stückzahl vorhanden!

  • Gestern wurden in Hamburg die neuen Macbooks schon verkauft, werden aber erst heute zur Ansicht ausgestellt.

    • Ja? Wo??? Ich war gestern nur im Alstertal. Die hatten noch nichts da. Meist du den am Jungfernstieg?

    • In den Hamburger Stores gibt es das Macbook Pro Retina definitiv noch nicht. Lediglich die anderen Modelle sind verfügbar. War gerade im Store am Jungfernstieg.

      Es konnte auch keiner der Mitarbeiter sagen, wann dieses im Store erhältlich sein wird.

      • Ja, war heute auch nochmal bei beiden :D
        Keiner hat nen Plan, wann das Retina Macbook Pro kommt. Hoffentlich dauert es nicht so lange als wenn man es online bestellen würde…

  • Im Münchner Store gestern ebenso. Die Lieferung kam wohl in der Nacht von Mo auf Di. Wollte mir das iPad SmartCase holen. Muss heute nochmal hin…

  • Jetzt fragt sich nur wohin mit den vielen Daten und Medien bei den klitzekleinen SSD’s. WLAN Platte? Schade das es das Retina Display nicht für alle macBooks gibt. Apple ist mal wieder ein Meister der Logistik. Nur ein Modell mit Retina Display und warum sollte man heute noch was anderes kaufen?

    Ich bin gespannt wann für die Windows Welt Retina Displays zur Verfügung stehen werden. Vielleicht erst in 1-2 Jahren?

    • Du lebst wohl in der Offlinewelt? Ich habe meine komplette iTunes Mediathek auf meine NAS ausgelagert, ebenso iPhoto und meine Dokumente. Auf meiner Festplatte befinden sich nur Programme, keine Daten mehr.
      Der Zugriff von unterwegs darauf funktioniert auch reibungslos.

      • Ja, habe ich ebenso gelöst. Die 512 GB reichen mir locker. Mein altes MacBook hat gar „nur“ 250 GB. Und davon nur knapp die Hälfte belegt. Die Datenfresser sind Alle auf nem NAS. Vor Allem, damit Jeder im Haushalt Zugriff hat.

      • Kurze frage,was ist ein NAS?

      • Google nutzen macht schlauer. :)
        NAS heißt
        Network Attached Storage (dt. netzgebundener Speicher.

      • Wieso google ich hab dich doch ;) Spaß ob mir da dann auch das richtige immer angezeigt wird is das nächste.

      • Darf ich fragen welches Nas und ob die Einrichtung auch für einen Laien zu machen ist? Stehe auch kurz vor der Entscheidung…

  • @ iFun Team

    Bezüglich der Berichterstattung zu den Lieferzeiten des neuen MacBook Pro Retina solltet ihr noch erwähnen, dass es laut diverser anderer Seiten keinesfalls als sicher gilt, dass die erhöhten Lieferzeiten auf eine enorme Nachfrage hindeuten.

    Es ist durchaus möglich, dass es Probleme mit dem Gerät bzw. mit der Lieferkette gibt.
    Auch wird Apple nur eine sehr geringe Menge am Anfang zur Verfügung gestellt haben.

    Der Verkauf eines 2300 EUR teuren Geräts ist nicht ansatzweise mit dem Verkauf eines neuen iPhones oder iPads vergleichbar. Es wird hier mit Sicherheit keinen solchen Run geben.

    • Natürlich werden hier nicht die gleichen Stückzahlen wie beim iPhone über den Tisch gehen, aber auch bei Notebooks muss man einen groben Plan haben, wieviel Geräte man absetzen kann und diese Vorräte genügen dann halbwegs oder auch nicht. Mal sehen ob wir noch Details zu den Gründen erfahren, irgendwann wird Apple Zahlen bekannt geben (zumindest dann, wenn sie gut sind :-)

    • Künstliche Verknappung -> Exklusivität / Hype -> Habenwollen.

      • Das wird auf jeden Fall einer der Gründe sein.
        Allerdings windert es mich sehr, dass das Macbook Pro Retina noch nicht mal in den Stores ausgestellt ist und alle anderen neuen Modelle schon.

        Vielleicht doch technische Probleme.

  • 2.200€ für ein Notebook ist ein stolzer Preis…

    • Äh wenn ich große SSD und volles RAM nehm ( plus externes DVD AppleCare und vielleicht den Top Prozessor) dann bin ich gleich bei 4k €
      SSD und RAM scheinen mir nicht so ohne weiteres upgradebar zu sein… Spricht verlötet statt gesteckt… Oder ? Daher s.o.

  • Bin gespannt ob es irgendwann auch mal ein Mac mini mit quad Core geben wird?! Bin von dem kleinen Computer einfach nur begeistert! Mehr power und eine hoffentlich bessere Kühlung wären. Net schlecht!

  • Leute, im US-Store kostet das Spitzenmodell in der Grundaustattung 2799 $. Im deutschen store 2899 €. Da komme ich nach aktuellem Umrechnungskurs auf 3711 $. Diese Preispolitik ist nur noch als unverschämt zu bezeichnen. Bei Vollausstattung ohne Zubehör liegt man schon deutlich über 4000 €. Mal im Ernst, wer soviel Geld für ein Notebook ausgeben will, der hat zuviel davon und weiss nicht wohin damit. Kleiner Tipp, gebt es mir, ich brauche es für wichtigere Dinge im Leben.

    • Erstens zwingt dich niemand soviel Geld auszugeben und zweitens falls du darauf anspielst: die Preise in Dollar sind immer OHNE Steuern ausgewiesen. Die kommen da noch obendrauf. Somit ist der Vergleich in Dollar in Deutschland zu dem US Preis Quatsch. Und drittens weiss ich nicht wo du deine Infos her hast, aber bei mir kostet es 2279€ und nicht 2899€. Ich lebe immernoch gut mit meinem Macbook Pro von 2008, bis auf den mittlerweile altersschwachen Akku. In ein paar Jahren gibt es nur noch Retina Macs, der Preis geht runter für die Displays UND die Notebooks weil nicht alle diese Preise zahlen wollen und Apple dann keine günstigeren MacBooks mehr führt

      • Er meint das Spitzenmodell und nicht die günstigste Version vom Retina MBP. ^^
        Also nicht links sondern ganz rechts. ;)

  • Wann kommt denn der Mac-Mini mit Retina?? ;-)

  • Was meint ihr denn, wann das neue MBP bei Amazon verfügbar ist? Der Preis ist immerhin 100 € unter dem von Apple und ich weiß nicht, ob ich jetzt bei Apple bestellen soll oder bei Amazon vorbestellen, ist halt die Frage, wann die es ungefähr haben werden. Gibt es da vielleicht Erfahrungswerte?

  • Ich find’s ja spannend, dass das MBP Retina Bilder und Grafiken mit einer Auflösung von 5 Megapixel darstellen kann. Allerdings bin ich aber wahrscheinlich auch der Einzige, der sich fragt, warum das iPhone 4S eine Kamera mit 8 Megapixel hat und das iPhone 5 ja mind. 12 davon haben sollte.

  • Mal ne Frage zu der Dokumentengeschichte:

    Ist die Funktionalität, dass Dokumente zwischen iWork auf dem Mac und der iWork Suite auf iOS Geräten via iCloud gesynched werden bereits _jetzt_ gegeben, oder kommt das erst mit Mountain Lion (und jetzt, wie ich annehme, nur zwischen iOS Geräten)?

    Will endlich für meinen eigenen Workflow google docs ablösen…

    • Für die Funktion müsste Apple Pages, Numbers und Keynote aktualisieren. Dann müsste es auch mit Lion funktionieren. Allerdings ist bei Apple ja immer etwas fraglich ob es auch so kommt oder künstlich beschnitten wird und nur unter Mountain Lion funktioniert. Zurzeit funktioniert es nicht. Du musst dazu entweder per iTunes vom iPad/iPhone exportieren oder aber per Library auf das iCloud Verzeichnis zugreifen. Beides ist ziemlich lästig, weshalb ich auch zurzeit Office am iPad nicht wirklich nutze

  • Als ich Montag Abend (~23h) reingeguckt habe, war die Lieferzeit bereits auf 3-4 Wochen… lag wohl and er Konfiguration ;)

  • Habe mein MB pro Retina am Montag Abend bestellt. Heute wird bereits der Versand vorbereitet. Vielleicht wirds ja noch noch was bis zum Wochenende :-)

  • Vorhin bei einem Premium Reseller angerufen, Sie meinten es gäbe noch keinen sicheren Termin wann die ersten MBP Retinas bei Ihnen Eintreffen werden. Also anschließend beim  Store selber angerufen und dort dasselbe, ich soll es morgen noch einmal versuchen. Was habt ihr denn so für Erfahrungswerte?
    Grüße

  • Also der Applestore(oder besser gesagt compustore) bei uns in Rosenheim hat das MBPRetina am Freitag auf Lager.

  • In NRW geht Nichts…. Apple store weiß nichts … Gravis 3 Wochen … Restore und mstore 1 Woche … Media Markt und Saturn wissen auch nichts

  • Ich habe grad meine Versandbestätigung per Mail bekommen. Ich bin gespannt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21714 Artikel in den vergangenen 5781 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven