ifun.de — Apple News seit 2001. 30 606 Artikel
   

Au Revoir „Mediathek.app“: Die grandiose Mac App stellt den Betrieb ein – Das sind die Alternativen

40 Kommentare 40

Wie „Tunes Instructor“ hatte auch die kostenlose Mac-Applikation Mediathek.app einen besonderen Platz auf unseren Rechnern. Die regelmäßig aktualisierte, schlicht gestaltete und überaus praktische Mini-Applikation bot den den direkten Zugriff auf die Video-Mediatheken fast aller öffentlich-rechtlichen Programme an, gestattete die kombinierte Suche in allen Sendern und könnte nicht nur ausgewählte Streams starten, sondern Videos wie den letzten Tatort bei Bedarf auch auf der eigenen Festplatte sichern. Angenehm, wenn die 7-tägige Vorhaltezeit der Videos schon fast überschritten war.

Nach zwei Tagen unterbrochener Verfügbarkeit hat die „Mediathek.app“ ihren Betrieb jetzt offiziell eingestellt.

Ob das Server-gestützte Angebot ausschließlich an rechtlichen Hürden scheiterte oder (im besten Fall) einfach Platz für andere Projekte des Entwicklers machen musste, steht momentan noch nicht fest. Wir haben den Kontakt mit dem Entwickler bereits hergestellt, warten aber noch auf eine zitierfähige Antwort.

Und was machen die Fernsehfreunde jetzt?

Um nicht jeden Sender und dessen Mediatheken für der Suche nach interessanten Inhalten einzeln abklappern zu müssen, bieten sich zwei Anlaufstellen an.


(Direkt-Link)

Zum einen kombiniert die im Juni von uns vorgestellte Webseite fernsehsuche.de den Inhalt zahlreicher Mediatheken und erlaubt immerhin die Einfache Volltextsuche:

fernsehsuche.de bietet Dir einen Überblick über die aktuellen Sendungen in den Mediatheken der privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehsender.

Zum anderen lässt sich auf die Freeware-Anwendung MediathekView ausweichen, die als Java-App sowohl auf dem Mac als auch unter Windows eingesetzt werden kann. MediathekView steht hier in Version 3.1.0 zum Download bereit, kann streamen, laden und suchen.


Wir melden uns noch mal, sobald weitere Hintergründe zum App-Ende vorliegen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Jan 2013 um 13:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    40 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30606 Artikel in den vergangenen 7173 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven