ifun.de — Apple News seit 2001. 26 314 Artikel
Mit Live-Vorschau

Markdown-Editor Typora: Schlichte Mac-App mit neuen Funktionen

12 Kommentare 12

Den (derzeit noch) kostenfreien Markdown-Editor Typora haben wir euch im vergangenen Dezember, als Alternative zu unserem Favoriten, der ebenfalls gratis angebotenen Mac-Applikation MacDown ans Herz gelegt.

Typora

Anstatt wie viele Editoren auf eine zweigeteilte Ansicht zu setzen, die auf der linken Seite euren Text mit den Markdown-Auszeichnungen und auf der rechten Seite die fertig formatierte Vorschau anzeigt, verfolgt Typora hier einen WYSIWYG-Ansatz.

Die App setzt eure Eingaben live um. Sobald ihr etwa eine Überschrift mit Hilfe zweier Doppelkreuz-Zeichen eingegeben habt, zeigt euch Typora nur noch die fett gedruckte Überschrift und nicht mehr die beiden Hash-Zeichen an. Diese werden erst wieder sichtbar wenn die Überschrift erneut editiert wird.

In der aktuellen Version lässt sich neben Markdown nun auch stinknormales HTML einsetzen. Der Editor verfügt zudem über integrierten Syntax-Highlighting, Wort-Statistiken und das automatische Setzen von Klammern.

Typora ist schlicht gestaltet, unterstützt Bilder, Links, Überschriften, Listen, Tabellen, mathematische Eingaben und Diagramme. Die App lässt sich im Rahmen der noch laufenden Beta-Phase kostenlos aus dem Netz laden und nutzen.

Donnerstag, 06. Sep 2018, 16:18 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Juchu, endlich mal wieder ein Markdown-Editor .. Muss ja ein mega Geschäftsfeld sein … so viele Anbieter, wie sich da tummeln …. Meine These ist eher, dass es ein schönes Betätigungsfeld für Programmierer ist um in einem überschaubaren Rahmen zu einem Ergebnis zu kommen, dass sich an den Mann oder die Frau bringen lässt. Bin trotzdem noch nicht warm geworden mit den MarkDown Editoren, aber ich schreibe auch eher selten formatierte Texte … Und wenn ich doch mal Texte nachträglich formatieren muss, arbeite ich lieber mit TextSoap, aber Markdown ist ja eher was für Leute, die während dem Schreiben schon formatieren mit möglichst wenig Aufwand.

    • TextSoap — die beschreibung auf der website klingt geheimnisvoll. was macht ein text cleaner? ich finde keine beispiele …

      • Man kann TextSoap für fast alle denkbaren Textmanipulationen verwenden: Zum Beispiel um in einen Rutsch HTML-Strukturen zu beseitigen, Umlaute in HTML-Entitäten vorzunehmen, komplexere Suchen-Ersetzen durchzuführen, MIME Texte de- und enkodieren. Ein wichtiges Werkzeug, wenn man aus allen möglichen Quellen Texte bekommt und die einheitlich auf eine z.B. Website stellen will.

        https://appleinsider.com/articles/18/08/23/hands-on-textsoap-8-cleans-up-your-text-for-online-and-publishers

        Search-Replace, Text Wrap, Quotation Marks Manipulations, Tag Text, Extract Text, Hyperlinks to Text, URL to HTML-Hyperlinks, If-then-rules, Remove double spaces, Remove >, Convert to Lowercase, Convert to Uppercase, Make Paragraphs, Remove all tabs, Remove extra returns, Scrub (this cleaner address 90% of all typical text cleaning processes) and much more …

        Es lässt sich auch für eine semantische Auszeichnung verwenden, wenn die sematische Auszeichnung tag-basiert erfolgt … für z.B. HTML also sehr gut geeignet …

        Nutze es für eine Website mit über 9000 Meldungen, wüßte nicht, wie ich das ohne TextSoap schnell und unkompliziert machen sollte …

      • Hi Mike, vielen Dank für die Info. So langsam verstehe ich den Wert der App und kann mir schon vorstellen, an welchen Stellen ich sie gerne einsetzen würde. Bekomme oft Texte aus unterschiedlichsten Quellen und muss die zusammenführen, oft in mehreren Wiederholungen – da lohnt sich so ein Tool.

    • bei markdown geht es allerdings nicht um formatierung, sondern um die semantische auszeichnung und strukturierung eines textes. was ist eine kapitelüberschrift? was die punkte einer aufzählung? etc.

      • Ich nutze Textsoap um bei Texten nachträglich diese semantische Auszeichnung vorzunehmen für HTML und die Texte dann ins Netz zu stellen. Texte krieg ich geliefert, sind auch nicht meine Websites. Der Vorteil gegenüber MarkDown ist, dass ich da meine individuellen „Cleaner“ definieren kann, um zum Beispiel aus einer Überschrift eine h2 mit der für das Projekt benötigten CSS-Klasse.

  • Seit Typora schreibe ich konsequent in Markdown. Zumindest mit Typora. Die zweigeteilte Ansicht anderer Markdown-Editoren gefiel mir noch nie. Was mir in Typora noch fehlt, ist ein besserer Dateimanager in der linken Spalte und eine iOS-Version, die über WebDAV zum Nextcloud synchronisiert. Meine Markdown-Dateien synchronsiert Typora dort hin und kann sie mit dem Markdown-Viewer in Nextcloud anschauen.

    • Habe mir Typora heruntergeladen – und wow: Nicht selbstverständlich (obwohl eigentlich konsequent) ist die Gliederungsansicht in der Seitenleiste. Und ein nettes Goodie ist die Implementierung von Mermaid-Diagrammen. Habe ich bisher nur bei Markdown Plus gefunden, das allerdings lieblos zusammengeschustert wirkt.

  • Typora ist wirklich super. Was mir fehlt ist eine vergleichbare App für iOS. Gibt es da etwas?

    • 1Writer – hat aber nicht exakt diese schöne WYSIWYG-Formatierung wie in Typora.

      Mit der neuen Version soll ein Sync mit eigenen Cloud möglich sein (WebDAV), z.B. mit Nextcloud.

  • Danke für den Artikel. Sehr schöner und leichtgewichtiger Editor.

    Hat hier zufällig jemand eine Ahnung, ob man die Gliederungs-Ansicht auch in das exportierte HTML bekommt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26314 Artikel in den vergangenen 6511 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven