ifun.de — Apple News seit 2001. 38 212 Artikel

In Silber für 160 oder 185 Euro

Magic Keyboard mit Touch ID: Jetzt auch im Einzelverkauf

Artikel auf Mastodon teilen.
45 Kommentare 45

Apple hat die bislang ausschließlich in Kombination mit den neuen 24-Zoll-iMac-Modellen ausgelieferten „Magic Keyboard“-Tastaturen mit Touch ID nun auch in den Einzelverkauf aufgenommen und bietet sowohl das kleine Modell als auch die Ausführung mit Ziffernblock im Apple Online Store an.

Magic Keyboard Touch Id

Bei noch heute eingehenden Bestellungen sagt Apple eine Lieferzeit bis zum 5. August zu, scheint aber noch keine Abholungen in den hiesigen Apple Stores anzubieten.

Für 160 oder 185 Euro

Preislich sind die im Einzelverkauf ausschließlich in Silber erhältlichen Tastaturen mit Touch ID deutlich teurer als die regulären Magic Keyboard-Modelle. Für die deutsche Ausführung des Magic Keyboard mit Touch ID und Ziffernblock für Macs mit Apple-Prozessoren werden 185 Euro fällig. Wer auf den Ziffernblock verzichtet, zahlt immer noch 159 Euro.

Kompatibel zu den neuen Tastaturen mit Fingerabdruck-Scanner sind laut Apple ausschließlich all jene Macs in denen bereits Apples M1-Prozessor verbaut wurde. Als das MacBook Air (M1, 2020), das MacBook Pro (13″, M1, 2020) der iMac (24″, M1, 2021) und der Mac mini (M1, 2020).

Grundsätzlich lässt sich die Tastatur auch mit anderen Rechnern nutzen, hier dient das Eingabegerät dann jedoch lediglich als reguläre Tastatur und bietet den Touch ID-Fingerabdruck-Scanner nicht an.

Magic Keyboard Mit Touch Id Und Ziffernblock

Neuer Akku kostet 35 Euro

Wie berichtet liegt der Akkutausch, den Apple auch für die neuen Tastaturen anbietet, preislich auf dem selben Niveau wie der bei den regulären Magic Keyboard. Laut Batterieservice-Übersicht werden für alle Tastatur-Typen jeweils 35 Euro fällig, wenn der integrierte Akku gegen einen neuen ausgetauscht werden muss.

Magic Keyboard Mit Touch Id

Schade ist, dass die sechs zusätzlichen Farbvarianten Violett, Orange, Gelb, Rosé, Grün und Blau nicht im Einzelverkauf erhältlich sind.

Zum Nachlesen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Aug 2021 um 15:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Dazu gibts die neuen Nylon USB Kabel. Schade gibts die nicht einzeln. War schon das selbe mit dem schwarzen Lightningkabel bei den Dpace Gray Mäusen u d Tastaturen…

  • Lässt sich mit dem Touch ID auch das MacBook starten, wenn das Display zugeklappt ist und nur ein externer Monitor dran hängt?

  • Kann Touch-ID mehr entsperren als eine gekoppelte Apple Watch?

  • Und wenn man die Einzelteile zusammen rechnet wird der iMac ja richtig zum Schnäppchen im Vergleich zum Mini

  • Und was war jetzt so schwer daran ein usb-c Anschluss einzubauen.. hier wird doch wieder Politik gemacht. Man man man…

  • Was ist denn an dem Magic Trackpad und der Magic Mouse neu?
    Die werden im Shop auch als „NEU“ aufgeführt.

    Gruß

  • Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten aber ich finde keine der Farben schön.
    Wieso bietet man kein Space grey an…

  • Wow, nur 185,- € für eine Tastatur mit Touch-ID, in hässlicher Farbe und weiterhin mit ohne Beleuchtung. Nein Danke.

  • Ein stolzer Preis….und dann kein Essential wie beleuchtete Tasten für die Arbeit in dunklen Umgebungen. Sehr schade….

  • Ich hätte noch 2x zu verkaufen.
    Würde diese je für 100Euro exklusiv Versandkosten geben. War leider eine fehlbestellung habe Deutsch anstelle Schweiz gekauft.
    Bei interesse
    sondi2003(at)gmail.com
    Danke

  • Schade, dass sie nicht noch teurer ist, dann könnte ich noch mehr Geld sparen. ;-)

  • Leider baut Apple nur noch Design-Objekte aber keine wirklich guten, ergonomischen Tastaturen mehr. Die Zeiten sind schon lange vorbei… mit den ersten bunten iMacs in den 90ern verschwanden gute Tastaturen und Mäuse umd wurden gegen Spielzeuge ausgetauscht.

  • Wow. Steiler Preis. Wenn es so ein Magic Keyboard noch zusätzlich mit Touchbar und Hintergrundbeleuchtung gäbe, könnte ich glatt schwach werden….Aber nur für TouchID wäre ich nicht bereit diesen Preis zu bezahlen.
    Vor allem weil das hin und her koppeln zwischen zwei Macs nach wie vor ein Alptraum ist. Ich habe nen MacBook (mit TB Dock) und nen Mini 2018 am Desktop, bei denen ich regelmäßig die Peripherie switchen muss.
    Daher nutze ich aktuell das Logitech MX Master Keyboard. Rund 80€ bei Amazon und es ist der absolute Traum…Hintergrundbeleuchtung und schnelles wechseln zwischen Geräten sind den Preis alleine schon wert. Die MX Master Maus werde ich mir auch noch zulegen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38212 Artikel in den vergangenen 8253 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven