ifun.de — Apple News seit 2001. 31 220 Artikel

Noch nicht einzeln erhältlich

Magic Keyboard mit Touch ID: Neuer Akku kostet 35 Euro

30 Kommentare 30

Eine schnelle Service-Meldung: Apple führt nun auch das neue Magic Keyboard mit Touch ID und das Magic Keyboard mit Touch ID und Ziffernblock in der hauseigenen Batterieservice-Übersicht auf und informiert über die Preise für einen Akku-Wechsel.

Magic Keyboard Touch Id

Dieser kostet bei beiden Tastatur-Typen jeweils 35 Euro und liegt damit auf dem selben Niveau wie auch bei dem regulären Magic Keyboard.

Das Magic Keyboard mit Touch ID hatte Apple zusammen mit dem 24-Zoll-iMac vorgestellt und seitdem bestätigt, dass sich die Tastaturen als normale Bluetooth-Tastaturen an allen Macs nutzen lassen. Die Touch-ID-Module arbeiten hingegen nur mit allen M1-Macs zusammen.

Noch nicht einzeln erhältlich

Allerdings sind die farbigen Tastaturen, anders als etwa die neue Siri-Fernbedienung für den Apple TV, noch nicht zum Einzelkauf gelistet, sondern werden bis auf Weiteres ausschließlich zusammen mit dem neuen 24-Zoll-iMac angeboten.

Magic Keyboard Touch Id Klein

Hier lässt sich die in sieben Farben erhältliche Tastatur sowohl als Kompaktversion mit kleinen Pfeiltasten als auch in einer großen Variante mit Ziffernblock und regulären Pfeiltasten in Anordnung eines umgedrehten „T“ ordern. Wie die iMacs selbst sind auch die Tastaturen in Violett, Orange, Gelb, Silber, Rosé, Grün und Blau erhältlich und setzten auf die etwas ruhigere Version des jeweiligen Farbtons, also den gleichen, den Apple auch auf der Front der zugehörigen iMacs einsetzt.

Apple New Imac Spring21 Magic Keyboard With Numeric Keypad Yellow 04202021 Big Carousel.jpg.large 2x

In sieben Farben und zwei Versionen erhältlich

Auch das Magic Keyboard mit Touch ID wird weiterhin über einen Lightning-Port auf seiner Rückseite geladen und besitzt, wie auch die aktuellen MacBooks, gesonderte Tasten für die Spotlight-Suche, zum Aufrufen der Diktier­funktion, für das schnelle Einschalten der „Nicht stören“-Funktion und für den sofortigen Zugriff auf die Emoji-Übersicht des macOS-Betriebssystems.

28. Apr 2021 um 09:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    30 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31220 Artikel in den vergangenen 7271 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven