ifun.de — Apple News seit 2001. 21 689 Artikel
Wieder ohne Einschränkungen

macOS Terminal-Tipp: Apps aus allen Quellen erlauben

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Um euren Mac vor schadhafter Software zu schützen hat Apple vor nicht all zu langer Zeit (genauer gesagt mit OS X Lion v10.7.5) den sogenannten Gatekeeper eingeführt. Die Systemkomponente soll verhindern, dass eure Maschine x-beliebige Anwendungen startet und führt – je nach den gesetzten Einstellungen – entweder nur Anwendungen aus dem Mac App Store oder zusätzlich auch digital signierte Anwendungen aus.

Gatekeeper

Mac-Applikationen, die weder signiert noch aus dem Mac App Store geladen wurden, müssen seit einiger Zeit etwas umständlicher, über einen Rechtsklick, gestartet werden und laufen anschließend erst nach einer zusätzlichen Sicherheitsabfrage.

Die Option „Keine Einschränkungen“, mit der ihr in früheren macOS-Versionen festlegen konntet, dass ihr euch nicht von Abfragen nerven lassen wollt, sondern von eurer Maschine erwartet grundsätzlich alle Programme zu starten, auf die ihr einen Doppelklick abgefeuert, hat Apple mittlerweile ab Werk deaktiviert.

„Keine Einschränkungen“ zurückholen

Doch der dritte Menüpunkt lässt sich mit einem Terminal-Kommando erneut aktivieren. Öffnet das Terminal im Ordner „Programme“ > „Dienstprogramme“ und gebt folgendes ein:

sudo spctl --master-disable

Nach der darauffolgenden Passwort-Abfrage, blendet der Bereich „Sicherheit“ in den macOS-Systemeinstellungen nun wieder die Auswahl „Keine Einschränkungen“ ein. Um den Eingriff Rückgängig zu machen, ersetzt ihr das „disable“ einfach durch ein „enable“. Mit Blick auf die steigende Anzahl an Entwicklern, die ihre Apps wieder außerhalb des Mac App Stores anbietet, eine durchaus praktische Hilfe, für Nutzer die wissen was sie tun.

Master Disable

Mit Dank an Christian, via aptgetupdate

Montag, 13. Mrz 2017, 16:30 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für den Tipp! Wie bekommt man den Terminal Look wie auf dem Screenshot?

  • Spotlight-Suche aufrufen, dann „Terminal“ eintippen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21689 Artikel in den vergangenen 5778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven