ifun.de — Apple News seit 2001. 26 120 Artikel
Terminal-Alternative

macOS Launchpad: Mini-App passt Icongröße an

22 Kommentare 22

Aus aktuellem Anlass haben wir uns gestern mal wieder mit dem in macOS integriertem Launchpad auseinandergesetzt.

Launchpad 1000

Der App-Schnellstarter, der mit Mac OS X 10.7 Lion eingeführt wurde, lässt sich sowohl mit einer Trackpad-Geste (Daumen, Zeige-, Mittel- und Ring-Finger gespreizt aufsetzen und dann zusammenführen) als auch über das Dock aufrufen und listet alle verfügbaren Apps des Programme-Ordners in einem Raster.

Ähnlich wie unter iOS lassen sich die hier verfügbaren Anwendungen in Ordner sortieren oder mit einem einfach Mausklick starten.

Die angezeigten Symbole werden standardmäßig in einem Gitter mit 7 Reihen und 5 Spalten eingeblendet. Eine Voreinstellung die von fortgeschrittenen Anwendern im Terminal angepasst werden kann. Die dafür notwendigen Zeilen sehen so aus:

defaults write com.apple.dock springboard-columns -int 7
defaults write com.apple.dock springboard-rows -int 5
defaults write com.apple.dock ResetLaunchPad -bool TRUE
killall Dock

Die ersten beiden Zeilen legen die Anzahl der Spalten und Reihen fest. Anschließend wird das Launchpad zurückgesetzt und zusammen mit dem macOS-Dock neu gestartet.

Wenn ihr euch den Terminal-Abstecher sparen und die Anzahl dennoch ändern wollt, dann könnt ihr euch diese, nur 1MB kleine Anwendung Launchpad-Symbole.app laden.

Die Mini-App, die wir in Apples Skript-Editor erstellt haben, fragt euch nach der gewünschten Anzahl von Zeilen und Reihen und nimmt die Einstellungen anschließend automatisch vor.

Reihen Spalten

Dienstag, 11. Sep 2018, 11:04 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gracias, dass ist eine nette Idee von euch!

  • STRG-Taste und das Mausrad vorsichtig drehen… ach nee, das war ja Windoofs ;)

  • Wenn ich mir übrigens den Screenshot mit den Icons anschaue frage ich mal wieder:
    wieso nutzen so wenig User die Ordner Funktion?!
    Gleiches gilt auch für’s iPhone!
    Dann reicht auch das Default-Raster :)

  • Sind es nicht eher 7 Spalten und 5 Reihen?

  • Nutzt das tatsächlich jemand? Kann man nicht jede App schneller über die Suche oder das dock starten oh ne das launchpad ewigkeiten umzubauen und auszumisten müssen?

    • ++1
      Liegt bei mir nutzlos in der Ecke …

    • Das gleiche frage ich mich auch… nie benutzt, nie für sinnvoll gehalten.

      Aber wer weiß, gibt sicher ein paar, die das mögen…

      ^^

    • Ja, ich :) Vier Finger auf dem Touchpad zusammenziehen, zwei Buchstaben tippen, Enter. Funktioniert für mich für die meisten Programme, die ich nicht so häufig brauche, dass sie Platz im Dock wegnehmen müssten. Zugegeben, mit der Suche ginge es ähnlich schnell, aber Launchpad ist hübscher :)

      • Mit Spotlight geht es einfach schneller … Finger gleich an die Tastatur cmd+space und mit etwas Glück reicht schon der erste Buchstabe, spätestens der zweite, Enter!

    • Ich glaube, je weniger Apps Du auf Deinem Mac hast, desto eher lässt man sich dazu verleiten, diese Touchscreenkrücke zu nutzen. Für mich undenkbar damit zu arbeiten. Ist halt ein Relikt aus der Zeit als man bei Apple noch davon träumte MacOs zu einem iOS kastrieren zu können.

    • Ja, ich – ist für mich einfach übersichtlicher und ich behalte den Überblick, ob nicht überflüssiger Schrott auf der Kiste verweilt ;)

      • Liegt vielleicht auch daran, dass ich die Bedienung mittels diverser Geesten über das Touchpad liebe!
        Wenn man allerdings keine Ordner nutzt und erst über gefühlte > 10 Seiten scrollen muss, dann würde ich die Suche wohl auch vorziehen ;)

  • Nette Idee. Leider hat die App mein Launchpad „zurückgesetzt“. Alle Ordner, Apps usw. wieder ungeordnet durcheinander. Sehr ärgerlich!

  • Ich habe die App genutzt um die App Logos etwas kleiner zu bekommen.
    Ein kleines Problem nach der Nutzung der App ist dass danach alle App Logos einzeln sind.
    Das heißt es gibt keine Ordner mehr, diese sind aufgelöst und müssen neu erstellt werden.
    Mein Rat: vorher Screenshots der Ordner machen, dann ist die Neuerstellung einfacher!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26120 Artikel in den vergangenen 6481 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven