ifun.de — Apple News seit 2001. 31 671 Artikel

Sparsamer Datenverbrauch unterwegs

MacBook-App TripMode startet mit Abo-Option im Mac App Store

7 Kommentare 7

Die Mac-Anwendung TripMode ist jetzt auch über den Mac App Store erhältlich. In Verbindung mit dem zusätzlichen Angebot weisen die Entwickler darauf hin, dass sich der Leistungsumfang der App nicht von der weiterhin erhältlichen Standardversion unterscheidet. In erster Linie sollen mit dem Angebot über den Mac App Store ein weiterer Vertriebsweg und zudem ein Abo als Alternative zum Festpreis angeboten werden.

Tripmode 3

TripMode richtet sich speziell an Notebook-Besitzer, die auch unterwegs viel arbeiten und dabei teilweise mit begrenztem Datenvolumen oder schlechter Internetverbindung zurecht kommen müssen. Mithilfe von TripMode lassen sich gesonderte und über die Menüleiste schnell aktivierbare Profile anlegen, die den Datenverbrauch auf die gewünschten Apps begrenzen und andere Programme vom Online-Zugriff ausschließen. Hintergrundaktivitäten von Anwendungen wie Apple Fotos oder Dropbox können gerne mal eine schlechte Verbindung nahezu blockieren. Dergleichen soll mithilfe von TripMode-Profilen ausgeschlossen werden. Die App zeigt zudem stets die Gesamtmenge der am aktuellen Tag oder auf andere Zeiträume bezogen verbrauchten Online-Daten an.

Damit TripMode unter macOS Big Sur korrekt funktioniert, ist es wichtig, dass mindestens die Systemversion 11.2 installiert ist. Apple hat mit diesem Update einen laut eigenen Angaben „Fehler“ korrigiert, der verhindert hatte, dass Anwendungen von Drittanbietern die von Apple installierte Apps daran hindern konnten, ihrerseits Datenverbindungen zu den Apple-Servern aufzubauen.

Tripmode Mac App Store

Bislang haben die TripMode-Entwickler vorrangig auf das klassische Lizenzmodell gesetzt und die Anwendung zum Festpreis und teils mit kostenpflichtigen Feature-Updates angeboten. Diese Kaufoption bleibt über die Webseite der Entwickler erhalten, zudem lässt sich TripMode jetzt aber auch zum Jahrespreis von 13,49 Euro über den Mac App Store beziehen. Hier sind nicht nur fehlerbehebende, sondern auch kommende Feature-Updates im Preis inbegriffen.

TripMode liegt aktuell in Version 3 vor. Die Lizenz wird im Einmalkauf zum Preis von 14 Euro pro Rechner angeboten. Das Abo über den Mac App Store erlaubt die Nutzung auf allen persönlichen genutzten Macs inklusive Familienoption. Als dritter Vertriebsweg ist noch die Verfügbarkeit von TripMode im Rahmen der Software-Flatrate Setapp zu erwähnen. Hier haben Nutzer zum Jahrespreis von umgerechnet 106 Euro Zugriff auf mittlerweile mehr als 200 Anwendungen für den Mac.

Laden im App Store
‎TripMode
‎TripMode
Entwickler: Alix SARL
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Mrz 2021 um 08:42 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    7 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31671 Artikel in den vergangenen 7342 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven