ifun.de — Apple News seit 2001. 26 911 Artikel
Auf Programmbasis konfigurierbar

Mac-App „Fluor“ als Alternative zum Drücken der fn-Taste

16 Kommentare 16

Es ist schon ein Weilchen her, seit wir die Mac-Anwendung Fluor das letzte Mal erwähnt haben und mittlerweile scheint die kostenlose App als einziger, aktiv weiterentwickelter Vertreter ihrer Gattung übrig geblieben zu sein: Fluor kümmert sich um das Verhalten der Funktionstasten und lässt euch programmabhängig festlegen, ob die Sonder- bzw. Medientasten oder die klassischen Funktionstasten vorrangig angezeigt werden. Ein Drücken der fn-Taste ist dann nur noch in Ausnahmefällen erforderlich.

Fluor Mac App

Fluor hatte sich diesen Anwendungsbereich ursprünglich mit den Anwendungen Funky und FunctionFlip geteilt, mittlerweile scheinen deren Entwickler sich jedoch anderen Aufgaben zu widmen. Der Fluor-Entwickler Pierre Tacchi bietet seine Anwendung dagegen recht aktuell mittlerweile in Version 2.1.0 zum Download an.

Fluor bietet die Möglichkeit, für jede Mac-Anwendung separat einzustellen, ob die Belegung der Funktionstasten sich am Standard orientieren oder die gedrückte fn-Taste simulieren soll. Den Download gibt es kostenlos direkt beim Entwickler.

Freitag, 08. Nov 2019, 10:03 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für den Tipp. Sowas habe ich schon lange gesucht.

  • Nutze das Programm seit Jahren und bin super zufrieden damit.

  • Hey, vielen Dank für den Tipp, sowas suche ich schon ewig. Wer z. B. mit AutoCad arbeitet, weiß was ich meine…

  • Auf meinen MacBooks immer aktiv …

  • Moin
    Oh ja! Danke!
    Wird gleich nachher getestet, das klingt gut!

  • Gibts sowas in der Richtung vielleicht auch für die Touchbar?

  • Kann mir jemand mal einen Anwendungsfall nennen?

    Ich komm da grade echt nicht drauf.

    Danke schon mal…

  • Ähm, ich brauch da mal Hilfe… wozu dieses Programm? Ich nutze in den Systemeinstellungen der Tastatur, unter dem Reiter „Kurzbefehle“ die Auswahl „Funktionstasten“. Da stelle ich die Programme rein, die mit den F-Tasten laufen sollen (Commander One, Remote Desktop, etc) und dann löppt das…

    Also was kann das Programm mehr?

    • Moin
      Ich kann das nicht unter dem genannten Pfad einstellen? Es gibt keine Auswahl „Funktionstasten“?
      Danke
      Der Dingens

      • ich verstehe auch noch nicht, wofür das Programm gut ist.
        Systemeinstellungen -> Tastatur -> Tab „Kurzbefehle“ -> in der Liste links letzter Eintrag „Funktionstasten“ tut genau das. Oder gibt es das nur beim TouchBar MacBook Pro?
        … wenn ich hier einen Screenshot reinstellen könnte …

      • Der Dingens? Von Handykult?

      • Moin
        Ja, der Dingens von Handykult :-)

        @nanopete: Ich habe da nix…vielleicht wirklich nur bei Geräten mit Touchbar?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26911 Artikel in den vergangenen 6602 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven