ifun.de — Apple News seit 2001. 20 645 Artikel
   

Light Table für Win & Mac: Freier Editor für Web-Entwickler und Programmierer

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Im Juni 2012 startete der Entwickler Chris Granger das Kickstarter-Projekt „Light Table“ und bot der Online-Community den folgenden Deal an: Sollte die Finanzierungssumme von $200.000 zusammen kommen, würde Granger seinen aktuellen Job an den Nagel hängen und die kommenden Monate ausschließlich der Entwicklung seiner Idee einer interaktiven, Live-IDE widmen.

editor

Sein innovatives Konzept erklärte Granger damals in diesem Video.

Aus den veranschlagten $200.000 wurden daraufhin $316.720 – die Entwicklung startete umgehend. Das vorläufige Ergebnis kann sich sehen lassen.

So wurde heute nicht nur Version 0.6.0 des Light Table-Editors für Windows, Mac und Linux veröffentlicht, auch der gesamte Quellcode des Open Source-Projektes lässt sich nun bei Github einsehen und ermöglicht die Mitarbeit an dem bzw. das Forken des grauen Editors.

(Direkt-Link)

Hier gibt es Lern-Material für Einsteiger – am besten probiert ihr die Anwendung einfach aus.

Light Table is a new interactive IDE that lets you modify running programs and embed anything from websites to games. It provides the real time feedback we need to not only answer questions about our code, but to understand how our programs really work.

Donnerstag, 09. Jan 2014, 12:32 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hatte ich gar nicht mit nicht mitbekommen. Klingt sehr interessant – bin immer offen für neue Editoren^^

  • Aber warum dunkel?
    Das sieht hässlich aus!

    • Wenn du 6-7 Stunden auf deinen Code starrst dann bist du froh das es dunkel ist… Bei einer weißen GUI tut (mir persönlich) das lesen nach dieser Zeit in den Augen weh, das Problem habe ich bei einer schwarzen bzw. dunklen GUI nicht.

    • Eindeutig augenschonender, da der bildschirm meistes heller als alles drumherum ist. Dein Auge muss sich dann viel mehr anstrengen bei den helligkeitsunterschieden in seinem sichtfeld. Sind dagegen nur die buchstaben hell kann man sie besser sehen und die gesamthelligkeit des bildes nimmt ab.

  • Genau das habe ich gestern gesucht, danke für den Hinweis

  • ach_du_grüne_neune

    Ich hab keinen Plan worum es hier geht
    :-(

  • Sobald ein C/C++ Plugin kommt bin ich dabei! Sieht schon sehr vielversprechend aus!

  • So, an alle, die es interessiert, ein erster Erfahrungsbericht:

    Ich habe mir Light Table heruntergeladen und nutze es auf meinem Linux-Laptop. Obwohl es „nur“ Version 0.6.0 ist, macht die IDE einen ziemlich ausgereiften Eindruck. Nachdem man sich mithilfe der guten Dokumentation etwas auf der GUI orientiert hat, kann man recht schnell anfangen zu coden. Das dunkle Theme ist sehr augenfreundlich, auch nach drei Stunden ununterbrochener Arbeit brennen die Augen nicht. Das Programm läuft sehr stabil, ich hatte bisher keinen einzigen Absturz. Die Auswahl an Programmiersprachen ist zur Zeit noch etwas mager und Standardsprachen wie C oder Java sucht man vergebens. Bisher unterstützt Light Table nur HTML/CSS/JavaScript sowie Python und Clojure.
    Bei der Entwicklung in HTML/CSS bewährt sich der eingebaute Browser, mit dem man die Ergebnisse direkt begutachten kann und auch Seiten im WWW besuchen kann; der Wechsel zwischen IDE und Browser entfällt.

    Alles in allem eine ausgereifte IDE, der nur noch ein paar Sprachen fehlen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20645 Artikel in den vergangenen 5726 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven