ifun.de — Apple News seit 2001. 37 965 Artikel

Freies Bürosoftware-Paket

LibreOffice 7.5 ist da: Die neuen Funktionen im Video

Artikel auf Mastodon teilen.
45 Kommentare 45

So günstig das Office-Abonnement von Microsoft inzwischen auch sein mag, wer sich in Vereinen engagiert, gemeinnützige Arbeit leistet oder auch einfach nur im sozialen Bereich unterwegs ist, kann ein Lied davon singen wie schlecht ausgestattet entsprechende Büros sind. Hier freut man sich oft schon über funktionierende Setups – an Geld für Software ist hingegen meist gar nicht zu denken.

Libreoffice 7 5

Entsprechend wichtig ist das Vorhandensein des freien Bürosoftware-Paketes LibreOffice, das jetzt in Ausgabe 7.5 erhältlich ist und, optimiert für Intel-Prozessoren und Apples eigene Chips, jetzt in seiner neuen Ausgabe aus dem Netz geladen werden kann.

Viele neue Funktionen

Zu den neuen Funktionen von Version 7.5 gehören eine deutlich verbesserte Darstellung des Dunkelmodus sowie neue Programm-Symbole und ein überarbeitetes Startcenter.

Libreoffice 7 5 Startcenter

Unter macOS unterstützen die Büro-Anwendungen jetzt die Schrifteinbettung. Zudem wurde der PDF-Export optimiert. Dass man LibreOffice auch dazu nutzen kann vorhandene PDF-Dateien zu bearbeiten haben wir erst kürzlich thematisiert:

Neben den allgemeinen Verbesserungen bringt LibreOffice auch spezifische Neuerungen für den Excel-Konkurrenten Calc und das Word-Äquivalent Writer mit. So unterstützt Calc nun Diagramme in Datentabellen und verbessert die bedingte Formatierung. Writer hat die Darstellung von Lesezeichen überarbeitet und bietet erste maschinelle Übersetzungen über eine DeepL-Schnittstelle an.

Office und Sprachpaket zusammen laden

LibreOffice 7.5 Community richtet sich in erster Linie an Privatpersonen und gemeinnützig arbeitenden Anwender. Unternehmen sind dazu aufgerufen das Open-Source-Projekt auch finanziell zu unterstützen. Alle Änderungen der neuen Version sind hier zusammengefasst.

Mac-Anwender laden sich nicht nur LibreOffice 7.5, sondern zusätzlich auch das deutsche Sprachpaket und installieren dies.

02. Feb 2023 um 14:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • OK ich mag LibreOffice, aber irgendwie habe ich ein Problem mit der „Öffnungsdauer“ damit.
    Startzeit ist da fast eine Minute (50-60 Sekunden) bis die Datei offen ist.

    Nachdem ich sie geschlossen habe, aber Libre noch da ist geht es in einer Sekunde auf.

    Noch wer das Problem mit langer Startzeit einer Datei in Calc?

      • OK, hab das Problem also nicht allein.
        Da war aber auch die ein oder andere Version die schnell startete.
        Daher habe ich immer Hoffnung das die neue Version den Fehler behoben hat.

    • Nimm lieber NeoOffice. Das ist besser ins System integriert und startet viel schneller.

    • Du schaffst das
    • Habt ihr die richtige Version geladen? Am M1 Air sind keine Probleme zu merken.

    • NeoOffice > ist für Mac oder? Hab Windows 10, iPad Mini ist nur mein Apple Gerät warum ich auf den Mac Mini M2 schaue. So als „sollte auch für meine Dinge reichen und dabei Strom sparen“.

      Bug Meldung > vermeide gerne Daten. Und Engl. gleich ganz. Kann ja einer machen, der es auch hat ;)

      Der Ablauf wie ich es nochmal testete (dachte erst meine Datei sei schuld).

      Starte LibreOffice 7.5 in einer Sekunde zu den letzten Dokumenten.

      Erstelle neu CALC Dokument mit 2 Formeln ala“1+1″ & „2+2“.
      Speichern auf Desktop unter „Test“ und alles schließen.

      Öffne wieder LibreOffice und bin genauso schnell in den letzten Dokumenten (nun ja 1 mehr).

      Wähle „Test“ und muss warten auf das „Dokument laden …“ .
      Ca. 50 Sekunden später ist es geladen.

      Klicke ich es nun nochmal in den letzten Dokumenten an (ohne LibreOffice zu schließen) ist es in einer Sekunde da.

      Probiert es selber mal aus. Kann aber auch ein Windows Problem sein.
      Versichere aber das es mal ohne Wartezeit ging. Ist aber einige Versionen her.

    • Vlt. LibreOffice gleich beim System-Start mitladen lassen?

      • … und so den ganzen Systemstart verlangsamen?? Nein danke!!

      • Selbst wenn es etwas länger dauern sollte (was ich nicht bestätigen kann), wer schaltet heutzutage seinen PC/Mac noch aus? – Ich klappe einfach den Laptop zu und gut is‘.

    • Ja doch! Ich stehe auch in dieser Form dazu und habe genau das gleiche Leiden damit. Deshalb ist es auch so schade, dass das so umgesetzt wurde, dass sich irgendwie immer das ganze Packt zu öffnen scheint, anstatt die einzelne Applikation wie Calc oder Writer.

    • Libre Office startet schnell und läuft völlig problemlos.
      Mittelklasse Notebook mit Windows 11 (22H2), CPU AMD 5500U, 16GB/500GB
      Scheint also nicht generell an WIndows zu liegen.

    • Wir haben lange nach einer Alternative für MS Office gesucht, weil es unserer Meinung nach nicht DSGVO Konform ist – was jetzt durch das unerlaubte Hochladen der Kontakten sich auch wieder zu 100% bestätigt.

      Wir nutzen jetzt geschäftlich Softmaker Office und sind damit sehr zufrieden. Es ist sehr schnell (schneller als Microsoft Office) und voll kompatibel. Wir hatten bisher noch nicht ein Dokument von Microsoft Nutzern, das uns Probleme bereitet hat – Makros in Kundendokumenten werden sowieso nicht ausgeführt.

      Du kannst erst einmal die kostenlose Version „FreeOffice“ testen. Wenn Du zufrieden bist, sind die 49 EUR für das Jahresabo gut angelegt, zumal Du dann auch das mit weitem Abstand beste Office für das iPad bekommst.

    • Da ja FineClaire mit das Problem hat, meine gefundene Lösung.
      Installierte heute mal das OnlyOffice 7.3 da man ja mal „gucken“ kann was andere so bieten.
      Dabei installierte er eine (oder 2) von den >>>Microsoft Visual C++ 201x Redistributable<<< mit.

      Und was soll ich sagen > Startzeit nun 2 Sekunden. LibreOffice funktionierte wohl da damals, weil ich das ein oder andere mit auf der Platte hatte. Das kann auch der Grund sein warum es bei anderen läuft.
      Also schnell startet.

      Warum aber sagt Libre nicht „missing File“ oder so?

    • Und das komische ist, das ich diese Microsoft Visual C++ Redistributable 2015- 2022 nach der Installation wieder deinstallieren kann und es läuft dennoch schnell zum Start an.(Ist wohl wie bei DirektX damals, wo man mal kurz dieselbe Version installieren musste.
      Aber dafür ist das die falsche Seite hier um alte Windows Geschichten zu schreiben ;) )

      Also bei wem es langsam startet mal die „Microsoft Visual C++ Redistributable 2015- 2022“ installieren (gucken ob’s schnell startet) und dann wieder deinstallieren.

      • Da der erste Teil den ich geschrieben hatte abhanden gekommen ist:
        Ich schrieb das ich das Problem über die Installation OnlyOffice 7.3 wo was mit installiert wurde eingrenzen konnte.
        Das benante „Microsoft Visual C++ Redistributable 2015- 2022“ sorgt dafür das es nun schnell startet.

        Da ich ja nicht der einzige mit den Problem war (ne FineClaire ;) ), wollte ich die „Lösung des Wartens“ eben kundtun.
        Heist es fehlte was im System. Auch wenn man es dann wieder deinstallieren kann, was mich wieder etwas verwirrt.

    • Bei mir beträgt die Startzeit von LO 7.5 durch Doppelklick auf ein Dokument 5-6 Sek (iMac13,2 aus 2013, Thunderbolt1-SSD, Monterey mit OCLP). Ich kann also nicht klagen. Icch habe in LO allerdings kein Java aktiviert.

    • OO unterschiedlich schnell im Netzwerk
      Hab da was gefunden da der Start wieder lang dauert und das mit den Redis nicht mehr funktionierte.

      Das Progamm sucht den Drucker ?! > Ist dieser AUS, dauert das halt diese Minute bis es weiter geht.

      ManMan, das man auf sowas achten muss.

  • Für Vereine und gemeinnützige Organisation bietet Microsoft stark verbilligte Versionen an.

  • Ein großartiges Programmpaket. Kann Alles, was wichtig ist. Und für Privatpersonen, Vereine etc. Mit kleinem Geldbeutel Überlebenswichtig. Es gibt immer mehr Menschen, denen das Geld immer knapper wird. Danke, dass es Libreoffice gibt.

  • Ich arbeite auch sehr gern mit LibreOffice. Was ich aber schon lange vermisse ist ein LibreOffice für iOS. Da ist ja leider nichts in Sicht. Kennt jemand eine kompatible App für das iPad? Ich kenne da nur KollaboraOffice. Die App hat jedoch viele Bugs und es gab schon lange keine Update mehr.

  • Wenn ich Linux hätte – vielleicht. Jedoch hatte und habe ich keine Macs, um mir dann so etwas zu installieren.

      • how to todo to do how

        Systemeinstellungen > Allgemein > Erscheinungsbild. Bin mir aber nicht so sicher, ob das das ist, was du suchst. Aber so ist das am Ende. Ungenaue Fragen ziehen oft vage Antworten nach sich.

      • Meine Frage zielte darauf ab, wie man den Dark Mode in der neuen Libre Office Version deaktiviert? Wie man das systemweit macht, ist mir bewusst.
        Übrigens, bitte dringend einen Abendkurs in Deutsch besuchen.

      • knoff hoff im koff
      • viel vergnügen
        On macOS this can be done easily with the following command:
        defaults write org.libreoffice.script NSRequiresAquaSystemAppearance -bool yes
        (disable dark mode)
        
  • Weiß jemand, wie man in writer ein Bild zuschneiden kann? So wie in Word mit den 4 Ecken. Krieg ich irgendwie nicht hin.

  • Leider stürzt LO ab, sobald man die im macOS die Diktierfunktion benutzt.

  • Mit dem neuen Erscheinungsbild in macOS hat LibreOffice einen wichtigen Schritt getan.
    Das war bisher der größte Schwachpunkt.

  • Was mich an der 7.5 Version kollossal stört, ist die Tatsache, das der HintergrundSchwarz ist. Warum? kann man das ändern? wo?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37965 Artikel in den vergangenen 8208 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven