ifun.de — Apple News seit 2001. 28 622 Artikel
Aus verlässlicher Quelle

Kommt der iMac? Neuer Hinweis auf anstehende Apple-Produkte

12 Kommentare 12

Die Worte „in my dream some products are ready to ship“ des Twitter-Nutzers @L0vetodream klingen eher belanglos, mit Blick auf die Zuverlässigkeit der unter diesem Pseudonym veröffentlichten Voraussagen könnte das Ganze aber durchaus ernst zu nehmen sein. @L0vetodream konnte zuletzt treffsicher mit zuvor nicht bekannten Details zum iPhone SE, dem iPad Pro sowie Apples neu angekündigten Betriebssystemen glänzen.

Imac 2011 2012

Die US-Webseite MacRumors bringt die vage Äußerung in Verbindung mit der längst erwarteten Neuauflage des iMac, mit der wir eigentlich ja bereis zur Entwicklerkonferenz WWDC gerechnet hatten. Apple soll den All-in-One-Rechner nicht nur leistungsmäßig auffrischen, sondern erstmals seit acht Jahren auch wieder optisch überarbeiten. Erwartet werden noch dünnere Kanten und Bildschirmränder. Zudem soll Apple den iMac künftig nur noch mit SSD-Speicher anbieten, also nicht nur die für heutige Verhältnisse gähnend langsame Festplattenversion einstampfen, sondern künftig auch auf die Fusion-Drive-Option verzichten.

Apple wird zum jetzigen Zeitpunkt allerdings keinesfalls einen neuen Rechner mit eigenem Apple-Prozessor vorstellen. Diese Gerätekategorie muss mindestens auf den Start von macOS Big Sur voraussichtlich im Herbst warten. Derzeit wird noch heftig darüber spekuliert, welche Macs Apple als erstes mit den neuen Prozessoren ausstattet.

AirPower und AirTags eher im Herbst

Neben dem iMac wartet die Apple-Gemeinde unter anderem auch auf eine neue Version von Apple TV inklusive neuer Fernbedienung. Ebenfalls auf der Warteliste der Gerüchteküche stehen Apples Schlüsselfinder AirTags und möglicherweise endlich auch AirPower, wobei sich für diese beiden Produkte eine Markteinführung gemeinsam mit den neuen iPhone-Modellen anbieten würde.

Grundsätzlich gilt weiter, dass eine Hardware-Ankündigung per Event und Livestream unwahrscheinlich ist. Vielmehr wird weiter darauf setzen, neue Hardware wie bereits im Frühjahr geschehen lediglich per Pressemitteilung vorzustellen.

Montag, 20. Jul 2020, 18:52 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Thema AirPods Studio hat sich wohl auch fürs erste erledigt… schade

  • Ich mag das Bild von Tim.
    Vielleicht sollte man morgens mit der Geste aufstehen, ins Büro kommen, in die Bahn einsteigen. XD
    Das würde positive Energien freisetzen. Auf allen Seiten. :)

  • Hauptsache die orientieren sich für das Design des neuen iMacs nicht am Pro Display XDR des Mac Pro :D Das wäre wirklich ein Rückschritt. Ich liebe das aktuelle iMac Design.

  • Ich kann mir nicht vorstellen das die neuen iMacs mit super tollem neuen Design per Pressemitteilung in den Store gepackt werden. Das wird mit Sicherheit groß von Apple zelebriert also gehe ich nicht davon aus das da was kommt.

  • Wahrscheinlich bin ich wieder der einzige der so denkt: Bei einem mobilen Gerät macht es Sinn noch einen halben Millimeter abzuschleifen, bei einem iMac spielt das doch keine Rolle. Ich hätte lieber das alte iMac Design mit dem von Magneten gehaltenen Frontglas. Einfach zu öffnen, einfach zu reparieren. Das war wirklich „nachhaltig“.

    • #User

      Ich würde eher darauf hoffen das beim iMac der Arbeitsspeicher (und SSD) tauschbar bleibt.
      Vor allem aber auch das er noch Thunderbold hat so wie man es grade kennt.

      Das mit den Magneten und der Scheibe war zu Endkundenfreundlich.

      # Titelbild
      Solche gönnerhaften selbstverherrlichende Posen von Firmen CEOs wie oben im Bild finde ich einfach nur Arm. Solche Menschen stellen sich dar als wenn Sie der Retter der Menschheit wären und grad das Feuer neu erfunden haben.

      Die einzige Aussage die dieses Bild für mich hat „ich bin da, ich bringe euch was neues noch nie dagewesenes das auch kein anderer hat, bespritzt mich dafür bitte bitte mit Weihwasser und bewerf anschliessend heftig mit Münzen“

      Jacka.. wir sind die besten.

    • + lieber dicker dafür ein gutes belüftungssystem

  • Zum Thema AirTags: Gibt es eine Funktion in der Apple Watch die Alarm gibt, wenn das gekoppelte iPhone plötzlich die Verbindung verliert (weil es aus der Tasche gerutscht ist) ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28622 Artikel in den vergangenen 6862 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven