ifun.de — Apple News seit 2001. 29 408 Artikel

Von ProSiebenSat.1

Joyn ersetzt 7TV: Neuer TV-Streaming-Dienst startet

67 Kommentare 67

Einen Monat nachdem der von ProSiebenSat.1 angekündigte Streaming-Dienst Joyn in seine Betaphase startete, wurde nun der offizielle Startschuss für das werbefinanzierte TV-Streaming-Angebot abgefeuert. Der Zattoo-Konkurrent ist jetzt live auf joyn.de.

Joyn App Sender

Für Endverbraucher komplett kostenlos, kombiniert Joyn einen Mediatheken-Zugriff auf Katalog-Inhalte der ProSiebenSat.1-Gruppe mit dem Live-Zugriff auf zahlreiche TV-Sender, darunter auch die Öffentlich-Rechtlichen. Laut ProSiebenSat.1 ist das in Kooperation mit Discovery aufgestellte Portal damit das „größte kostenlosen Free-TV-Angebot“ in Deutschland.

Joyn selbst wird auf iPhone und iPad als Update der 7TV-App angeboten, eine Apple TV-Anwendung ist bereits in Arbeit.

Mit Joyn kannst du über 50 TV-Sender live schauen oder jede Menge Serien und Shows aus der Mediathek streamen. Dort findest du auch Originals und Exclusives, also Serien, die es nur auf Joyn gibt. Immer wieder kannst du auch Previews anschauen, das sind Sendungen, bevor sie im Fernsehen zu sehen sind. Und es kommt noch viel mehr, freu dich drauf. […]

Joyn startet völlig gratis. Du schließt weder ein kostenpflichtiges Abo bei uns ab, noch entstehen auf eine andere Art irgendwelche Kosten. Damit Joyn aber weiterentwickelt werden kann, wir neue Inhalte bereitstellen können und auch unsere Mitarbeiter nicht ganz leer ausgehen, zeige wir den ein oder anderen Werbeclip vor oder während unseren Sendungen.

Die Wortmarke Joyn haben die Anbieter offenbar von der Telekom übernommen. Diese hat den gleichnamigen Messenger vor knapp vier Jahren endgültig begraben. Die neuen Inhaber sehen den Begriff als Kombination der Begriffe „Joy“ und „Join“, darin soll sich das Konzept ihres Angebots ausdrücken: „Entertainment, das Spaß macht, Menschen verbindet und eines der umfangreichsten deutschen TV-Streaming-Angebote an einem Ort zusammenbringt“.

Laden im App Store
‎Joyn | deine Streaming App
‎Joyn | deine Streaming App
Entwickler: Joyn GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden

Browser

Joyn: Läuft auch im Browser!
Dienstag, 18. Jun 2019, 9:17 Uhr — Nicolas
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Um 10uhr geht die App aus der Beta raus!

  • Bleibt das StreamOn Angebot automatisch bestehen?
    Das die App kein Datenvolumen nutzt?

  • Die privaten wie immer in SD *Handpfurz*

  • Mit vier Werbespots alle 10 Minuten wie bei 7TV? Nein danke!

  • Durch das Update ist die App aus Apples TV App geflogen.

    • Gab es da schon eine offizielle Aussage oder könnte das auch ein Fehler sein? Auf iOS gibt es die neuen App ja schon und für tvOS wurde die App heute mit einem Update wohl schon mal in Joyn unbenannt. Trotzdem ist sie aus den verbundenen TV Apps verschwunden.

      • Ich habe in die joyn Beta Community geschrieben und gefragt. Die erste Antwort ging quasi komplett an der Frage vorbei (wurde nur bestätigt, dass joyn die 7TV via Update ersetzt, was mir klar war) und die zweite Antwort war ebenfalls falsch (kam die Antwort, dass auch eine App für den Apple TV geplant ist).

        Und dies, obwohl ich ausdrücklich nach der Apple TV App, auch unter iOS, gefragt habe, und diese sogar verlinkt habe (https://www.apple.com/de/apple-tv-app/).

        Ich muss es wohl nochmal versuchen.

  • Gerade mal ausprobiert – die App funktioniert sehr gut und stabil. Und vor allem kann man Eurosport (!!!) kostenlos als Livestream gucken! Mir war bisher keine App bekannt, bei der das möglich ist (Zattoo jedenfalls nicht!).

  • Ist die 7TV App jetzt damit hinfällig? Weil derzeit kann man Pro Sieben, Sat1 und 7TV als einzelne Apps laden und überall die Angebote der Sender streamen. Kann man sich das dann alles schenken, wenn man joyn nutzt?

  • Mich würde interessieren ob Joyn ein StreamOn Partner ist bzw. wird!

  • Umschaltzeiten:
    – Zattoo TV: gigantisch schnell! (sowohl Apple TV als auch iDevice)
    – Joyn: unterirdisch langsam!! (jetzt mal nur auf dem iPhone getestet)
    (- Waipu.tv: geht so!!)

    Ja, ich zahle für Zattoo TV knapp 10€ mtl. – dafür kann ich aber auch ALLE Sender in HD sehen! Da ich aber einen HD-Fernseher mit 58 Zoll habe, will ich mir den SD-Matsch echt nicht antun (egal ob öffentlich rechtlich oder privat).
    Außerdem fallen auch fürs „normale“ TV-Gucken ALLER Sender in HD 5,70€ mtl. extra an!

    Klar kann man, wenn man nur mit dem iPhone/iPad/Laptop gucken würde, auf HD verzichten (eventuellen), aber wenn man noch – klassisch – auf einem relativ großen TV gucken will, dann geht’s nur in HD oder besser!

    Zu Stream On:
    7TV ist Partner (steht so in der Liste). Eigentlich wäre es nur logisch, wenn Joyn ebenfalls Partner ist… Automatisch?!

    • Bei Zattoo gibt es nicht Eurosport! Also NICHT alle Sender.

    • Es gibt halt Leute mit HD Fernseher, die trotzdem nicht auf lineares Fernsehen setzen. Aber auch ich zahle freiwillig rund 8,30€ im Monat für Zattoo. DVB-T 2HD für 5,70€ ist absolut inakzeptabel für mich, da man für jedes Endgerät erneut zahlen muss und zahlreiche Funktionen, die es bei Zattoo gibt, nicht existieren. Insofern ist das Jahresabonnement von Zattoo keine schlechte Wahl, wenn man lineares Fernsehen komplett in HD empfangen möchte.

  • Wozu braucht man das? Verstehe ich absolut nicht.

    • Nur weil du es nicht brauchst, heißt das nicht, dass andere es auch nicht brauchen. Es soll Menschen ohne TV geben, die aber hin und wieder TV auf ihren Devices schauen wollen.

    • Nur in schwarz-weiss-Kategorien zu denken, egal in welchem Bereich auch immer (Politik oder auch nur beim Konsumieren von Content) scheint extrem zu sein?!
      Die „Alten“ können scheinbar nur klassisches TV? Die „Jungen“ verteufeln klassisches TV?!

      Was zum Henker geschieht nur in dieser engstirnigen Welt??

      Ich nutze beides! Basta!

    • Um in Ruhe in der Küche zu gucken, während die Familie den Fernseher mit Schmonzetten besetzt hält. ;)

    • Wenn man eine Sendung verpasst und keinen Recorder hat. Dann kann man komfortabel seine Sendung darüber schauen

  • Solange die immernoch in SD senden (und für HD extra zulangen) gucke ich kein Free TV mehr….egal ob stream, Mediathek und klassisch per Satellit. Es ist einfach lächerlich. Als HD noch brand neu war, mag das vielleicht noch in Ordnung gewesen sein…Mittlerweile haben aber viele nen 4K TV zu Hause und es wird schon über 8K geredet….da wollen die privaten allen ernstes noch 5€ im Monat für HD abstauben….keine Chance. Für so mit Werbung überladenen Schrott werde ich kein Geld bezahlen.

    • Die ÖRlichen wollen ja eigentlich sofort SD abschalten, weil mulicast einfach teuer ist. Damit täten sie meiner Meinung nach das Richtige.

      Das Problem sind die Privaten, die zu rund 80% noch in SD geguckt werden. Die können aber auf die Werbe-Kunden nicht verzichten, daher müssen die auf Gedeih und Verderb weiter auch in SD senden.
      Und 3x darfst Du raten, woran das wohl liegen mag. Genau, an den Extra-Abgaben für eine Technik, die eigentlich für alle selbstverständlich sein sollte, aber schon wieder überholt ist …
      Noch perverser ist die Situation, dass sich diese Abgaben jedes Jahr erhöhen, obwohl auf der anderen Seite keine Wertsteigerung erfolgt.

  • War JOYN nicht mal als „der ultimative Messenger “ announciert ?

    • Du musst den Artikel schon lesen (um doofe Fragen stellen zu dürfen)!!

      „…Die Wortmarke Joyn haben die Anbieter offenbar von der Telekom übernommen. Diese hat den gleichnamigen Messenger vor knapp vier Jahren endgültig begraben…“

      • Also bei mir war die App mit dem „Wölkchen“ markiert, was ja bedeuten würde, dass man die App in irgendeiner Form schon mal laden konnte.

  • Hatte die Ehre schon in der Betaphase Joyn zu testen. Ganz ehrlich, es ist nichts anderes als ein Zusammenschluss der einzelnen Sender & Mediatheken der Pro7-SAT1-Kabel1 Sendergruppe. Man braucht nun keine 5 Apps, sondern nur eine. Um das Ganze den Kunden aber schmackhafter zu verkaufen nimmt man eben noch die ohne hin frei zugänglichen öffentlichen Sender und setzt als Bonbon den Eurosport mit rein. Für mehr wird Joyn nicht reichen, Als ernsthaften Konkurrenten für bestehende Dienste wie Zattoo, Waipu, Netflix oder auch maxdome ist Joyn nicht anzusehen.

  • Kann ich darüber auch SMS verschicken?

  • Die App ist ganz nett gemacht und schnell, aber leider wieder kein FullHD bei den FreeTV Angeboten.
    Also leider wieder nutzlos, außer man will unterwegs am Smartphone seine Lieblingssendungen nicht verpassen.
    Die Auflösung passt gut zur Größe des Bildschirms eines phones.

    Ich werd es irgendwie nie verstehen, wieso werbefinanziertes Fernsehen etwas kostet.
    Die FreeTV Anbieter treiben ihr eigenen Kunden in die Hände von Prime und co.
    Zusätzlich wird man dann noch mit den tollen Zusatzfunktionen von HD+ gegängelt, sollte eigentlich HD- oder HD-Money heißen.

    Fazit:
    +schnell, viele Sender, kein Login mehr nötig
    -kein FullHD trotz Werbung

  • mir würds schon reichen wenn die 7TV App auf Samsung Smart TV Geräten sich auf Joyn updaten würde. So hätte man heute schon Jerks direkt über die integrierte App schauen können und man müsste nicht den Umweg über Airplay Streaming auf AppleTV gehen

  • Na toll, nun kann man nicht mehr über den Chromecast damit streamen und es scheinen auch Sendungen nicht mehr verfügbar zu sein (z.B. Schlag den Star).

    • Das ist genau auch mein Problem. Habe ebenfalls immer gestreamt und habe mich richtig erschrocken heute morgen als ich sah, das dies nun nicht mehr geht.
      Finde ich auch richtig bescheiden.

  • Eurosport ist drin, aber RTL und Co. fehlt! What da fuck ;)

  • Toll! Jetzt finde ich da keine Animes von Prosieben Maxx mehr! What a Fuck! Warum muss man alles immer ändern? Über Firefox konnte ich bei 7TV noch bequem die Werbungen mittels Adblocker ausblenden, aber auf prosiebenmaxx.de funktioniert das nicht und nun muss ich mir die elende Werbung geben! Ganz geil!

  • Ich habe immer jeden Morgen über 7TV meinen TV angemacht. Weil ich es über Chromecast streame. Ging immer super. Jetzt mit Joyn geht das nicht mehr. Das finde ich wirklich scheiße.

  • Hat irgend jemand etwas gefunden, wie man den chromecast überhaupt noch nutzen kann? ich war mit der 7TV App voll zufrieden. ich habbe auch auf den Fernseher gestreamt und die Hanhabung dazu war einfach. Und nun? Kann amn den chromecast in die Tonne werfen?

  • Ich war heute auch sehr erstaunt…….
    Allerdings alle paar Minuten Absturz und Werbung.

    Ich war vorher auch sehr zufrieden.
    Habe die verpassten Folgen immer über Cromecast am TV angeschaut.
    Das geht nun scheinbar nicht mehr.
    Sehr schade. Dafür eindeutig ein dickes Minus.

  • Funktioniert joyn nicht mit Chromecast?? Und wo ist die Mediathek von KabelEins Doku?? Wie es aussiejt kann man auch keine eigenen Videolisten mehr erstellen oder Sendungen als Favoriten speichern. Bisher sehe ich nur gestrichene Funktionen. Fazit: Eine verkrüppelte Version der ehemaligen 7TV App. Werden wir jetzt darauf sitzen bleiben oder wird vielleicht noch nachgebessert?

  • Seit gestern auch auf Amazon Fire TV verfügbar

  • Leider auch kein Navy CiS mehr dabei.
    Auch andere Serien fehlen.

  • Joyn funktioniert nicht mehr auf meinem etwas älteren iPad. Das ist unfassbar blöd! Und 7TV ist verschwunden. Dann werde ich jetzt wohl leider nur noch die Konkurrenz über NowTV schauen können. Schade eigentlich, liebe Pro7 SAT1 Gruppe! Was habt Ihr Euch dabei nur gedacht?
    Pech gehabt!

  • Über den Streaming Browser von Chromecast hat es bei mir funktioniert, ist aber blöde verkompliziert dadurch…

  • Willi Schackmann

    das nur ein lächerlich. Wie für blöd halten die uns? Gelöscht Pro 7. Damit habt Ihr euch keinen Gefallen getan und werdet untergehen (Konkurs). Und Ihre sehr deutlichen Nichtssagen auf eine konrstruktive Kritik können Sie sich auch sparen. So wie ich mir join.de

  • App auf Samsung TV: langsam und buggy im Menü und am Ende heißt es Hoppla! da ist was schiefgegangen. Da ich hier kommentieren kann, kann es ja wohl nicht an meiner 100k Leitung liegen. Also SO wird das nichts. Lasst Jerks bei Netflix laufen und stampft den Mist wieder ein. Ihr macht euch lächerlich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29408 Artikel in den vergangenen 6978 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven