ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
Musik-Apps mit Änderungen

iTunes bringt Playlist-Fenster zurück – Spotify stoppt anders

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

iTunes bringt Playlist-Fenster zurück

Die gestern Abend ausgegebene iTunes-Aktualisierung auf Version 12.6 bereitet nicht nur die verbesserte Handhabe von Mietvideos auf mehreren Geräten vor – nach der Freigabe von iOS 10.3 werden sich Mietvideos auf allen Geräten betrachten lassen, die mit dem selben iCloud-Account verknüpft sind – sondern bringt auch die Playlist-Fenster zurück.

Ausgewählte Wiedergabelisten können sich jetzt wieder in einem gesonderten Fenster darstellen lassen. Ein Rechtsklick auf die iTunes-Seitenleiste und die Auswahl der Menüoption „In neuem Fenster öffnen“ reichen dafür bereits aus.

Der iTunes Store, der sich in früheren Versionen der Apple Jukebox auch in einem eigenen Fenster öffnen lies, bleibt allerdings nach wie vor im Hauptfenster der Anwendung gefangen.

Itunes Playliste Fenster

Spotify stoppt anders

Korrigiert uns, falls wir hier komplett falsch liegen sollten, aber wenn wir uns nicht täuschen, dann hat der Musik-Streaming-Anbieter Spotify seine Handhabe gleichzeitiger Konten-Zugriffe umgestellt.

So stoppt Version 10.0.50 der Desktop-Anwendung eine laufenden Wiedergabe auf anderen Geräten nicht mehr automatisch, wenn ihr vom Mac aus auf euren Account zugreifen und eure Musik am Rechner abspielen wollt, sondern blockiert euren Wiedergabeversuch mit einer Info-Nachricht:

Spotify wurde angehalten, da dein Konto woanders verwendet wird.

Zwar stoppte der Musik-Streamer auch bislang schon die Musik-Wiedergabe beim gleichzeitigen Zugriff zweier Player auf ein Spotify-Konto, bevorzugte hier aber grundsätzlich den zuletzt aktiven Player. Neuerdings, blendet Spotify die Infomeldung in der Desktop-App auch dann ein, wenn hier zuletzt auf Play geklickt wurde und versagt das Starten der Musikwiedergabe.

Spotify Mix Der Woche

Mittwoch, 22. Mrz 2017, 11:38 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So kann man (Spotify) die Nutzung eines Spotify Accounts von unterschiedlichen Leuten mit einem Account auch auf verschiedenen Geräten auch erschweren und unpraktisch machen :)

  • Ansatzweise etwas Off topic, wo wir gerade bei Spotify sind. Ich weiss nicht ob es am letzten App Update liegt oder an der letzten iOS Beta.
    Wenn ich einen meiner AirPods aus dem Ohr nehme pausiert die wiedergabe wie gewohnt,
    seit kurzem geht sie aber auch wieder weiter, wenn ich den AirPod wieder einsetze.

  • Ich habe zuletzt Probleme mit Spotify und Sonos festgestellt.
    Zuvor konnte ich mit dem Sonos System in jedem Raum unterschiedliche Spotify Quellen spielen. Nun habe ich aber das Problem, dass wenn ich im Bad etwas über Spotify höre und im Wohnzimmer etwas anders anstelle, stoppt die Wiedergabe.

    Habt ihr das Problem auch?

  • Also zumindest bei einem iPhone und Mac kann ich das bei Spotify nicht bestätigen. Ich komme auch gar nicht erst so weit. Wenn ich auf dem iPhone höre und die Mac-App starte, springt diese automatisch auf „iPhone“ als Gerät. Wähle ich dann den Mac aus, wird die Wiedergabe natürlich auf dem Mac fortgeführt.

  • Endlich kann man Playlisten wieder im eigenen Fenster anzeigen lassen. Diese Option habe ich wirklich schmerzlich vermisst im iTunes. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung meiner Meinung nach

  • Bei mir war es so: höre ich über den Mac und dann auf dem iPhone, fragt mich das iPhone WO ich weiter hören will

  • ..das heisst dann, wenn meine Frau gerade auf meinem iPad spotify hört, rufe ich sie an dass Sie Spotify beendet, damit ich hören kann? oder was?

  • Die Liste der nächsten Titel muss man jetzt erst ganz runterscrollen, um sie zu löschen, wenn man den aktuellen Titel auslaufen lassen will. Das das ist doof und unverständlich.

  • Habe seit ein paar Tagen Probleme mit dem Für dich Abteil in der Musik App. Hat das noch jemand und wie bekomme ich das wieder zum laufen?

    • Auf iOS 10 lädt es am laufenden Band. Alle anderen Rubriken funktionieren top. Auch auf MacOS und Windows klappt es problemlos. Ein neustart, hardreset und der App und des iPhones haben nicht geholfen.

  • Zum Glück habe jetzt ich Tidal, Qobuz und Idagio. Hihi

  • Thomas Stefan Wagner

    Seit ich iTunes 12.6 auf den Macs habe, kann ich keine Alben mehr aus den Playlists löschen. Entweder ich lösche auch gleich aus der Mediathek oder gar nicht. Gibt es eine Lösung für dieses neue, für mich schwerwiegende Problem?

  • Man sollte alles wieder in die Seitenleiste bringen … das ständige hin und her gezippe mit Podcast, iPhone,
    iPad etc nervt ohne Ende … so wie es früher war, alles in der Seitenleiste und somit alles auf einen Blick war es definitiv aufgeräumter als jetzt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5779 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven