ifun.de — Apple News seit 2001. 26 935 Artikel
Apple Service Provider dürfen vor Ort tauschen

Interne Änderungen beim Rückrufprogramm für MacBook Pro 15″

14 Kommentare 14

Die Reparaturen im Rahmen des von Apple im Juni gestarteten Rückrufprogramms für MacBook Pro 15″ sollten künftig schneller vonstatten gehen. Wie wir aus Händlerkreisen erfahren haben, dürfen Apples autorisierte Service-Partner den Austausch fortan selbst vornehmen. Zuvor mussten auch Apples zertifizierte „Service Provider“ die zu Geräte zur Reparatur an Apple schicken.

Macbook Pro 2015

Mit der Umstellung des Verfahrens sollte sich nicht nur die Dauer der Reparatur verkürzen, betroffene Kunden profitieren zudem davon, dass nun auch großzügiger getauscht wird. Apple selbst hatte tatsächlich jeweils nur den Akku ausgewechselt, die Service-Partner hingegen ersetzen nun das komplette Topcase und damit neben dem Akku auch die Tastatur und das Trackpad der Geräte, da der reine Akku-Tausch extrem aufwändig ist.

Apple hat autorisierte Service-Partner über die Änderungen informiert und stattet diese in der Regel auch gleich mit einem Grundbestand an Ersatzteilen aus. Zudem soll dieser Bestand durch automatische Nachlieferungen stets aufrecht erhalten werden. Einzelne Service-Partner dürften in der Folge nun auch Reparaturen am gleichen Tag anbieten.

Grund für den Rückruf ist ein möglicher Akku-Defekt, dieser kann überhitzen und somit ein Brandrisiko darstellen. Apple empfiehlt, die betroffenen Geräte nicht weiter zu verwenden. Infolge dessen haben auch einige Fluggesellschaften die Mitnahme der Geräte im Passagierraum untersagt.

Freitag, 11. Okt 2019, 19:42 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erinnert mich spontan an das Video hier: https://youtu.be/iiCBYAP_Sgg

    Keine Ahnung was Apple in letzter Zeit treibt, aber aktuell kaufe ich mir KEIN MacBook mehr. Mein letztes hat nach 7 Jahren die Grätsche gemacht (RIP), werde es durch einen iMac ersetzen. Selbst in dem verflixten Ding alles verklebt, Ram kann nicht gewechselt werden usw.

    Das ist alles so dermaßen BESCHEUERT!

  • Mist. Hätte ich mal gewartet.
    „komplette Topcase und damit neben dem Akku auch die Tastatur und das Trackpad der Geräte“

  • Zeit mal zu gucken, wer das bei mir machen kann.

    Aber die ASP Firma (Jessenlenz GmbH) die bei Apple noch gelistet ist, gibts wohl nicht mehr.

  • @snake: in Lübeck gibt es die Firma Jessen Lenz noch. Sind auch noch als autorisierter Apple-Partner bekannt.

  • Ich habe mein MBP15 verkauft, das Zeug von Apple ist nicht mehr das was es war Arbeite lieber auf dem Air von 2016 weitere, da es noch eine ordentliche Tastatur und Magsave hat.

  • Guten Morgen zusammen,

    hat jemand einen Apple Store schon mal mit dieser News konfrontiert?
    Ich habe gestern in Oberhausen telefonisch nachgefragt, da wusste niemand etwas von, daher habe bis dato von einem Austausch abgesehen.
    @Chris (Autor): gibt es hier verlässliche Quellen zu dieser Änderung?

    Danke und Gruß

    • Ja das ist verlässlich. Allerdings musst du zwischen Apple Service Providern und den Apple Stores unterscheiden, da gelten unterschiedliche Regeln.

      • Ah, super, also doch bei den Service Providern anfragen, dann sollte es auch schneller klappen.
        Aber schon interessant, dass die Stores selber dann immer noch hin und her schicken ;).

    • Ich habe eben mal mit den Kollegen von Gravis telefoniert, eine Reparatur dauert weiterhin mindestens zwei Wochen.
      Laut Aussag des MA wird das Topcase inkl. allem erst bestellt, wenn das Gerät vor Ort ist.
      Nach der Bestellung geben sie das Gerät auch nicht wieder mit zurück, sondern behalten es da und dann wird irgendwann nach eintreffen der Teile repariert…
      Ob das nun schneller geht, als alles zu verschicken, halte ich jetzt mal für fragwürdig ;)….

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26935 Artikel in den vergangenen 6604 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven