ifun.de — Apple News seit 2001. 29 118 Artikel
Kompatibel mit macOS Catalina 10.15

HP Easy Scan: Im Mac-App-Store jetzt mit Catalina-Unterstützung

26 Kommentare 26

Peripheriegeräte-Anbieter wie Hewlett-Packard, Fujitsu und Co. reagiert auf auf die Ausgabe von macOS Catalina vor 11 Monaten so, als hätte Apple das Betriebssystem-Update auf Version 10.15 völlig überraschend und ohne jedweden Vorlauf zum Download freigegeben.

Easy Scan 1500

Viele Hardware-Produkte, deren Treiber noch nicht für den Einsatz in 64bit-Umgebungen vorbereitet waren – Catalina warf die Unterstützung von 32bit-Apps bekanntlich über Bord – stellten nach der System-Aktualisierung schlicht den Dienst ein. Gerade noch voll funktionsfähig, ließen sich vor allem Scanner nach dem Update nicht mehr ohne Weiteres nutzen.

Während einige Hersteller vor der 64bit-Herausforderung schlicht kapitulierten und ankündigten, ihre Geräte seien unter macOS 10.15 nicht mehr zu gebrauchen, versprachen anderen entsprechende Software-Änderungen vornehmen zu wollen, um die Funktionalität bereits verkaufter Geräte auch weiterhin zu gewährleisten.

HP Easy Scan: Nach 9 Monaten aktualisiert

Hewlett-Packar verortete sich in der „Wir bessern nach“-Gruppe und lieferte eine erste, macOS Catalina kompatible Beta seines Scan-Werkzeuges „HP Easy Scan“ bereits im vergangenen November über die eigenen Webseite aus – ifun.de berichtete. Dann passierte neun Monate lang gar nichts.

Hp Easy Scan

Nun hat HP sein Software-Tool auch im Mac App Store veröffentlicht und bietet seit dem vergangenen Monat dort nun Version 1.9.4 an, deren Beipackzettel sich auf einen Satz beschränkt: „Dieses Update umfasst den Support für macOS 10.15.“

Warum nicht gleich so? Anwender, die beruflich auf ihren HP-Scanner angewiesen sind, haben wenige Tage vor der Veröffentlichung von macOS Big Sur 10.16 nun das OK auf macOS Catalina 10.15 zu aktualisieren.

Aufgepasst: Bei der jetzt im Mac App Store erhältlichen Version des Easy Scan-Tools handelt es sich um eine andere Version als die im November freigegebene Beta. Wer damals zugegriffen hat, tauscht seine App jetzt am besten einmal durch den offiziellen Download.

Laden im App Store
‎HP Easy Scan
‎HP Easy Scan
Entwickler: HP Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Tobias!

Donnerstag, 24. Sep 2020, 10:53 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Software Unterstützung bei HP war bei mir übrigens der Grund, von HP zu brother zu wechseln. Bisher habe ich das nicht bereut.

    • Was fehlt Dir denn genau? Ich hab seit Ewigkeiten die Herstellersoftware nicht mehr verwendet. Der Treibersupport ist doch gut und AirPrint funktioniert tadellos.

      Da ich viele Fotos drucke, ist InstantInk preislich genial.

      • Ich habe einen Samsung Drucker, wo HP jetzt übernommen hat. Kein Druck mehr möglich seit Catalina, dass keine Hieroglyphen rauskommen. Ja, AirPrint ist eine Alternative, scannen lässt es sich damit aber nicht.

      • @Matthias Du kannst auf dem Mac einfach über „Digitale Bilder“ scannen.

      • Oder sogar direkt über Vorschau

  • Zum Glück konnte man aber weiterhin mit Bordmitteln scannen.

    • Wie kann man mit MacOS Bordmitteln scannen? Ich scheue mich noch etwas 99€ für Exact Scan Pro auszugeben. Der Hersteller meines Scanners bietet leider keine MacOS Software an bzw. Empfiehlt für MacOS Exact Scan.

      • Na über „Digitale Bilder“ bzw. auf Englisch „Image Capture“.

        Funktioniert sowohl mit direkt angeschlossenen Scannern als auch mit per (W)LAN angebundenen Scannern.

    • Mit welchen Bordmitteln? Hab es noch nicht hinbekommen, auch nicht mit der jetzigen erwähnten App

  • Ich habe vor Jahren schon auf VueScan umgestellt, weil es keinen Treiber für meinen Fujitsu Scanner gab. Den HP-Scanner betreibe ich parallel in der Software.

  • Ich nutze easyscan schon einige Monate auf Catalina. Geladen auf der hp Seite. Vermutlich hat hp wie viele andere Hersteller nur die Updates bzw. das Angebot generell im App Store nicht auf dem Sender.

  • Was viele Hardwareanbieter hier abliefern ist einfach nur erbärmlich. Die haben genauso wenig begriffen, dass Software die Lösung erst ausmacht, wie VW & Co. bei den e-Autos….

    Wer ne dauerhafte Lösung sucht sollte mal nen Blick auf VueScan werfen. Unterstützt alle möglichen und unmöglichen Scanner, die meisten davon OHNE herstellerspezifischen Treiber, wird gut gepflegt, Ed Hamrick bietet im Bedarfsfall guten Support, und nur weil man das Gerät wechselt muss man sich an keine andere Softwarelösung gewöhnen. Kostet zwar ein paar Euro, ist bei mir aber seit Ewigkeiten DIE Scanlösung für alles.

    • VueScan kann ich auch nur empfehlen. Ich nutze u.a. einen alten Dia-Scanner von Nikon. Dafür gibt es schon lange keine Originalsoftware mehr. Schön ist, dass es drei Einstellungsstufen gibt, von Einfach bis Profi. So findet man schnell den Einstieg und kann sich nach und nach den komplexeren Einstellungen widmen.

  • HP ist leider einer der erbärmlichsten Hardware-Anbieter in Sachen Systemintegration… Immer wird ein eigenes, vom Standard abweichendes, Süppchen gekocht, immer wird spät oder gar nicht reagiert. Die Printer-Unit lebt vom hochpreisigem Toner- und Tintenverkauf und das merkt man an jeder Ecke. Privat existieren die für mich nicht mehr .. im Firmenumfeld leider noch …

    • Na ja, seit InstantInk ist HP bei mir Nummer eins. Günstiger kann man Fotos nicht zuhause drucken.

      • @Bendr
        Na ja … bei Epson bekommst Du 24 Monate die Eco-Tank Tinte für umme … und die Drucker würgen auch nicht beim Start erst einmal 5 Minuten rum … zum Thema „Günstiger kann man nicht … „

  • Die HP Software funktionierte bei mir auch unter Mojave nicht. Das Internet ist voll von solchen Berichten, großes Rätselraten, keine Lösung. Habe dann auch VueScan installiert. HP und Software war schon immer ein Graus, auch oft unter Windows.

  • Viele Scanner haben zumindest noch einen TWAIN-Treiber und werden daher vom System direkt unterstützt, z.B. über „Digitale Bilder“

  • Ich verstehe es nicht. Benutze seit Monaten die Easyscan von HP ohne Probleme. Hab ich wohl von der HP-Seite runtergeladen, da war aber kein Hinweis auf Beta.

  • Habe ein HP Multifunktionsgerät, Color LaserJet MFP M477fdw.
    Alles bestens mit original HP Software, Drucken, Scannen, Faxen, AirPrint.
    Kann nicht klagen, alles mit Catalina 10.15.6

  • Soll das ein sScherz sein? Warum liefern die das nicht gleich erst in 5 Jahren?
    Aber mal ernsthaft, ich nutze schon lange stattdessen Image Capture. Bietet Easy Scan irgendeinen VOrteil?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29118 Artikel in den vergangenen 6936 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven