ifun.de — Apple News seit 2001. 29 118 Artikel
Design-Update wird langsam ausgerollt

Wikipedia erhält neues Design: Erster Eingriff in 10 Jahren

27 Kommentare 27

Nach 10 Jahren ohne größere Design-Veränderungen hat die Online-Enzyklopädie Wikipedia jetzt einen Facelift angekündigt, der den Besuch auf den Seite des Community-Lexikons lesefreundlicher machen soll und angenehm überschaubar ausfällt.

Wikipedia Under Construction

Unter den jetzt kommunizierten Änderungen befinden sich ein neues Logo, eine zusammenklappbare Seitenleiste, eine neue Zusammenfassung der verfügbaren Artikel-Sprachen und ein überarbeitetes Inhaltsverzeichnis.

Das verantwortliche Wikimedia-Team hat bereits einen ersten Prototypen des neuen Layouts veröffentlicht, der eine weitere Verbesserung erkennen lässt: Auf großen Bildschirmen fließt der Text im Vollbild nicht mehr von der ganz linken zwur ganz rechten Monitorseite, sondern ist mittig zentriert mit einer gut lesbaren Spaltenbreite platziert.

Ebenfalls deutlich besser gefällt uns die Anzeige der verfügbaren Artikel-Sprachen, die nun als Aufklapp-Menü oben rechts im Artikel platziert ist und nicht mehr in der Seitenleiste versteckt wird. Eine extrem hilfreiche Funktion zum schnellen Übersetzen von Fachbegriffen.

Über alle geplanten Änderungen, der im Mai 2019 gestarteten Design-Anpassungen informiert die offizielle Liste im MediaWiki.

Wikipedia Relaunch

Umbau zum 20. Geburtstag abgeschlossen

Die Änderungen sollen schrittweise und über einen langen Zeitraum hinweg vorgenommen werden. Geplant ist, dass die Verbesserungen bis Ende 2021, zum 20. Geburtstag der Wikipedia in allen Länder-Versionen des Lexikons eingepflegt werden sollen.

Wir begrüßen die behutsamen Anpassungen, die glücklicherweise keinen kompletten Relaunch planen, sondern die bekannte Rezeptur lediglich etwas akribischer abschmecken. Nach Angaben der des Wikimedia-Teams setzt man dabei auf eine Hand schlichter Prinzipien:

Die Inhalte werden nicht angetastet. Es werden keine Funktionen entfernen. Alle Änderungen erfolgen in kleinen Schritte. Das vorhandene Design dient als Inspirationsquelle.

Donnerstag, 24. Sep 2020, 9:22 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sieht in meinen Augen nicht wirklich viel besser aus. Wirkt immer noch, als wären sie vor 15 Jahren stehengeblieben.

  • Bei meiner riesigen Auflösung sieht die neue Seite zwar noch etwas verloren aus und man könnte den Platz noch etwas besser nutzen. Aber vielleicht ändert sich ja noch das ein oder andere bis zum finalen Umbau.
    Aber ein neues (zumindest kleinwenig moderneres) Design ist schon echt sehr zu begrüßen.

    • der neue entwurf ist noch nicht responsiv. am iphone wird dasselbe layout ausgeworfen wie am mac. wahrscheinlich sind sehr große bildschirme auch noch nicht berücksichtigt. und der ansatz ist wohl auch nicht „mobile first“.

  • Sehr schön! Das „quer über den Bildschirm lesen“ war wirklich blöd. Das Facelift gefällt mir!

  • Naja,sagen wir mal nachgeschminkt.

    Die Optik wirkt ein wenig 90iger

  • Sieht so aus, als ob sie sich von wikiwand inspirieren liessen.

    Kann die Erweiterung nut empfehlen

  • Welchen Browser verwendet ihr? Die Tabs habe ich so noch nie gesehen :)

  • Aber was hat VLC damit zu tun? ;)

  • Sieht gut aus, aber man könnte den Platz rechts und links noch besser nutzen.

  • Californiasun86

    Na ja, ganz OK, aber irgendwie grüßt immer noch der Charme der 90er ;-)

  • Ich finde es eher unglücklich, dass die maximale Breite der Seite nun scheinbar vordefiniert ist. Im Ergebnis gibt es nun z.B. in komplexen Tabellen ungünstige Zeilenumbrüche und unnötigen Scrollbedarf. Beispielhaft kann man das gut auf der Seite zur vergangenen Saison der recht großen zweiten englischen Fußballliga (und dort vor allem bei der Kreuztabelle mit den Ergebnissen) sehen:

    alt https://en.wikipedia.org/wiki/2019%E2%80%9320_EFL_Championship
    neu https://di-collapsible-sidebar-5.firebaseapp.com/2019%E2%80%9320_EFL_Championship

    Wenn es denn irgendeinen Vorteil hätte, links und rechts neben dem Artikel mehr Platz zu haben und sei es verkaufbare Werbefläche, würde ich es ja noch verstehen. Aber allein damit der Text nicht zu breit wird?! Dafür kann man im Zweifel ja auch das Browserfenster schmaler machen.

  • Hat mal jemand die Links mit dem iPhone geöffnet? Da ist die neue Variante ne kleine Katastrophe…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29118 Artikel in den vergangenen 6936 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven