ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Für iPads in Wandhalterungen

HomeWall: Neues HomeKit-Dashboard im Anflug

25 Kommentare 25

Anwender, die ihr Zuhause mit Hilfe eines dedizierten iPads steuern, sollten die Webseite der HomeWall-App im Blick behalten. Hier bekommt die HomeKit-Schaltzentrale Wallflower demnächst Konkurrenz.

Das Projekt des für seine HomeKit-Applikationen HomeCam, HomePass und HomeScan bekannten Entwicklers Aaron Pearce eignet sich für iPads, die in Wandhalterungen auf ihren Einsatz als HomeKit-Schaltzentrale warten und soll demnächst als Alpha-Download zur Verfügung stehen.

Ähnlich der inzwischen eingestellten Statusboard-App des Software-Studios Panic, soll HomeWall in der Lage sein JSON-Daten eigener Projekte zu visualisieren, gestattet die modulare Anzeige ausgewählter HomeKit-Komponenten und soll langfristig auch in einer Version für Apple TV erscheinen.

Was schade ist: HomeWall wird zum Start iOS 13 voraussetzen und den Einsatz von alten und ausrangierten iPads so leider nicht zulassen.

Als günstige Wandhalterung empfehlen die Wallflower-Macher übrigens die knapp 10 Euro teuren Powerpads, die sowohl in einer Klett- als auch in einer Kunststoff-Variante verfügbar sind.

HomeWall: Die ersten Entwürfe

Homewall

Donnerstag, 07. Mai 2020, 11:30 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kennt jemand einen Weg, wie man zB. Temperaturdaten von HomeKit in eine Grafik machen kann? In der App haben die sowas glaub ich gemacht

  • Kann es kaum erwarten. StatusBoard mochte ich damals sehr und HomeWall schaut sehr vielversprechend aus.

  • Finde ich klasse!!
    Jetzt zusätzlich noch die Widgets implementieren, wie z.B. iConnectHue, Shortcuts, und halt die, die man für seine Haussteuerung benutzt, wie ich z.B. Yamaha für AllroundSound überall, wäre das 1A!!

    Dann noch soll die App im playstore angeboten werden, damit ich nicht nur am iPad sondern an meinem Touch TV das installieren kann. Dann habe ich eine wundervolle große Schaltzentrale inklusive Cameras.

    Spielerei, aber es wäre wirklich klasse!

  • Wäre schön, wenn das auch mit älteren Ipads klappt (IOS 9)
    Dann hätten sie eine gute Verwendung

  • Nice, Marktlücke. Apple Homeapp hat so viel potential (Wetter, Widgets, andere Layouts, Shortcuts). Ich bin gespannt was da noch kommt.

    • Etwas offtopic: kennt jemand eine Möglichkeit die Meldungen des Hue Bewegungsmelders zu protokollieren?

      • Mit Hausmitteln: Push-Benachrichtigung der Home-App mit Zettel und Stift.

        Mit „Aufwand“: Raspberry Pi mit beispielsweise Homebridge. Dort wird alles protokolliert, was in Bezug auf dein Smarthome passiert. Es ist garantiert auch möglich dann dezidiert Geräte auszuwählen.

      • @Thomas: Mit Zettel und Stift. Das ist die Idee!!! ;-)

        Naja, ich hatte gehofft das z. B. über Kurzbefehle lösen zu können aber das habe ich nicht hinbekommen. So in der Art ‚wenn Ereignis, dann schreibe Datum und Uhrzeit in Notiz XY‘ o. ä.

    • Leider werden kaum neue Features implementiert. Es gibt zwar eine Roadmap aber so wirklich viel (außer dem Umbau des Unterbaus) ist bisher nicht passiert. Schade eigentlich denn ich hatte über ein Abo nachgedacht (Einmalkauf ist auch möglich)

  • Habe mir gleich mal Wallflower angeschaut und dann kam die Ernüchterung, Abo! Ne, dann läuft auf meinen zwei alten iPad’s weiterhin die App Wetter Live, damit bleiben diese ständig an. Abends ein Druck auf den Home Button und das eine iPad geht nach einer Weile aus und stört so nicht in der Nacht.

  • Wie ist das eigentlich wenn man das iPad an die Wand hängen will und auch da lassen möchte als Wandpanel mit der Stromversorgung. Man kann es ja nicht dauerhaft am Strom lassen oder?

  • Wer eine Lösung sucht, die ohne Abomodell auskommt und schon auf dem Markt ist, sollte sich HomeDash mal anschauen. Kann es nur empfehlen!

  • Ähnlich der inzwischen eingestellten Statusboard-App des Software-Studios Panic_ _soll HomeWall in der Lage sein_,_ JSON-Daten eigener Projekte zu visualisieren, gestattet die modulare Anzeige ausgewählter HomeKit-Komponenten und soll langfristig auch in einer Version für Apple TV erscheinen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6802 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven