ifun.de — Apple News seit 2001. 26 704 Artikel
Für iPad und Wandhalterung

Wallflower: Ehemalige ARTE-Entwickler bauen HomeKit-App

22 Kommentare 22

Auf den anbrechenden Dienstagnachmittag ein kurzer Hinweis zum Mund wässrig machen: Die Berliner Entwickler der nxtbgthng GmbH schrauben derzeit an einer neuen HomeKit-Applikation.

Die Anwendung mit dem Arbeitstitel Wallflower soll den App Store noch im laufenden Monat erreichen und wird sich auf iPhone und iPad einsetzen lassen – optimiert ist die App allerdings für den durchgehenden 24/7-Einsatz mit iPad und Wandhalterung.

Wir erwähnen die Wallflower-App ungesehen, aber mit gutem Gefühl im Bauch, haben die Macher doch bereits mit der Arte-Applikation zur Genüge demonstriert, wozu man in der Lage ist.

Wallflower Large

Entsprechend selbstbewusst gehen die Anbieter auch in den Marketing-Start ihrer neuen HomeKit-Anwendung:

An iPad on the wall can do more than home control. That’s why this app subscription based: You support continued development of future extensions.

Als günstige Wandhalterung empfehlen die Wallflower-Macher übrigens die knapp 10 Euro teuren Powerpads, die sowohl in einer Klett- als auch in einer Kunststoff-Variante verfügbar sind.

Sobald Detail-Informationen zu Wallflower verfügbar sind, reichen wir diese nach. Bis dahin könnt ihr euch auf dem Twitter-Konto @nxtbgthng umschauen.

Wallflower Extra Large

Dienstag, 14. Mai 2019, 16:36 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin ich ja mal gespannt, klingt spannend.

  • Fehlt nur noch die Netamo Homekit Schnittstelle für die Datenquelle….

  • Habe noch ein altes iPad mit Retina Display daheim, für welches ich aufgrund einer ausgeplatzten DisplayEcke nichts mehr bekomme.
    Das würde sich dafür ja super anbieten.

  • ja klingt gut. Ich habe nur mal die Frage in die Runde wie man das am besten löst das das iPad „always on“ ist? mir fällt da nix gescheites ein…das muss man ja immer entsperren um die schicke Oberfläche zu sehen…….

  • Ich rechne zwar nicht mit, aber es wäre fantastisch, wenn nicht eine Beschränkung auf die neueren OS Versionen bestehen würde. Würde es wie beschrieben gerne auf meinem alten iPad2 an der Wand einsetzen.

  • Die perfekte App für alle, die sich Eve Systems Geräte gekauft haben und jetzt auf jeder Etage ihres Hauses eine Steuerzentrale brauchen, weil die Reichweite nicht mehr als 5 m beträgt. ;-)

  • Cool. Gleich mal 12x iPads bestellt, damit ich in jeden Raum eins hängen kann.

  • Naja die ARTE App ist jetzt nicht so eine Perle.
    Crashed. Springt nach anrufen auf dem iPad nicht in den Stream zurück. Das onscreen UI blendet sich nicht von alleine aus und ist sonst auch genauso schlecht wie andere auch. Der Content ist klasse. Keine Frage.

  • Ja, da bin ich auch neugierig drauf

  • Anscheinend soll es Support ab iOS 9 geben. Das würde meinem alten iPad 2 wieder Leben einhauchen.
    Hoffe nur die Umsetzung ist hier besser als andere HomeKit Apps die iOS 9 unterstützen, dann aber die komplette HomeKit Konfiguration durcheinander bringen.

  • Versteht mich nicht falsch, die Apps sind tatsächlich alle nicht schlecht, aber ich finde es höchst fragwürdig, wenn ich als eigener Entwickler einen möglichen Konkurrenten über die Fernsehgebühren unterstütze oder zumindest anfangs unterstützt habe.

    • Ich finde es auch skandalös, dass durch meine Rundfunkgebühren andere Bäcker, also meine Konkurrenz unterstützt werden, wenn sich die ARTE-Redakteure in der Pause eine Semmel kaufen.

  • Abo kommt nicht in Frage. Lieber einmalig 30 Euro als irgend ein bescheuertes Abo.

    • App-Abos schließe ich auch aus. Streaming – ok, aber wenn man für jede App bald ein Abo braucht geht erstens die Übersicht, und zweitens das Geld flöten. Da bezahle ich lieber einmalig und verwende die App anschließend solange es mir beliebt. Ist vielleicht altmodisch, aber mit dem Abo-Wahn kann ich mich einfach nicht anfreunden.

  • Hübsche Hommage an das Braun- Design von Dieter Rams.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26704 Artikel in den vergangenen 6571 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven