ifun.de — Apple News seit 2001. 38 162 Artikel

Positive Nutzerberichte

HomePod „Problem mit der Internetverbindung“: Feste IP soll helfen

Artikel auf Mastodon teilen.
37 Kommentare 37

Vor dem Wochenende haben wir darüber berichtet, dass sich HomePod-Besitzer teils mit Verbindungsproblemen und Siri-Aussetzern herumschlagen müssen. Siri-Anfragen werden mit dem Hinweis „Ich habe ein Problem mit der Internetverbindung“ nicht ausgeführt. Erst hatten wir angenommen, die Probleme beschränken sich auf den neuen HomePod mini, doch mittlerweile haben sich auch Besitzer des alten, großen HomePod mit ähnlich negativen Erfahrungen gemeldet.

Homepod Mini Siri

Der Fehler lässt sich eindeutig auf die Siri-Nutzung begrenzen. So berichten alle Betroffenen, dass sich die von Apples Sprachassistentin verweigerten Befehle problemlos direkt über die jeweiligen Apps ausführen lassen. Ganz offensichtlich kommt es also im Zusammenhang mit externen Siri-Anfragen zu Netzwerkfehlern.

Mehrere Anwender berichten nun, dass sie die Probleme aus der Welt schaffen konnten, indem sie dem HomePod bzw. HomePod mini eine feste IP-Adresse zugewiesen haben. Eine solche Einstellung wird von verschiedenen Routern angeboten, teils lassen sich hier tatsächlich frei wählbare Adressen vergeben (die dann aber im jeweils privaten IP-Bereich liegen müssen), teils werden auch Optionen wie „Diesem Gerät immer die gleiche iP-Adresse geben“ im Konfigurationsmenü der Router angezeigt. Leserberichten zufolge genügt auch Letzteres schon, um den Siri-Fehler zu umgehen.

Da wir selbst von der Problematik nicht betroffen sind, können wir mit Blick auf den Erfolg dieser Maßnahmen nur die Leserberichte zitieren. Die Vorgehensweise hat bei verschiedenen Nutzern gemeinsam mit einem Neustart des HomePod mini dauerhaft zum Erfolg geführt.

Apple selbst hat sich mit Blick auf die Fehlerberichte noch nicht geäußert und auch der Apple Support war den uns vorliegenden Berichten zufolge bislang nicht hilfreich. Apples Spezialisten hätten zwar teilweise einen Austausch mit langen Wartezeiten angeboten, unserer Einschätzung nach handelt es sich hierbei allerdings keinesfalls um einen Hardware-Fehler, vielmehr scheint ein Update der HomePod-Software bzw. der Siri-Komponenten nötig.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Nov 2020 um 18:06 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hatte nie das Problem bis zum letzen Update mit den großen. Dachte erst das hat nur der neue Mini bis zu solchen berichten . Anfangs hatte der Mini leichte Probleme mit Bluetooth Geräten aber das hat sich gelegt .

  • Kann das beschriebene Verhalten so bestätigen inkl. Lösungsansatz. Hatte auch Probleme mit Siri am HomePod und dachte anfangs es liegt am schlechten Signal, da auch andere Geräte ab und zu schlechtes W-LAN hatten. Der Service Mitarbeiter des Internetproviders meinte ich soll dich auf eine feste IP umstellen. Seitdem funktioniert es wieder einwandfrei.

  • Beim mir haben HomePod und iPhone feste IP Adressen , aber der HomePod führt keine Kurzbefehle aus. Es kommt die Meldung, dass das iPhone nicht im selben Netzwerk befindet.

  • Bei unseren HomePod mini wurde bei der Erstinitialisierung immer ein WLAN Problem angezeigt so dass ein Abschluss nicht möglich war. Abhilfe schaffte hier das Deaktivieren der privaten WLAN-Adresse in der Einstellungen. Ich kann mir vorstellen auch die anderen WLAN-Probleme damit in der Griff bekommen zu können.

    Diese Information ist für euch kostenlos :)

  • Marc Perl-Michel

    Also bevor ich einen Film anschaue, starte ich die Homepods immer neu. Dann habe ich für ein paar Stunden keine Probleme mit Verbindungsabbrüchen. Mache ich das nicht, dann ist immer mal wieder ein HomePod meines Sterepaars weg oder alle beide sind weg.

    Auch das aktuellste Update bringt keine Besserung und wenn ich lese, dass die HomePODS MINI auch Probleme mit der Verbindung zum Internet haben, dann verzichte ich darauf.

    Doch wenn die HomePods funktionieren, dann ist der Sound richtig gut.

  • Ich habe vier Homepods und habe dieses Problem seit ich die HomePods beisitze immer wieder! Ich versuch’s mal mit der festen IP-Adresse. Danke für den Tip

  • Das Problem ist immer wieder mal aufgetaucht nd auch immer wieder von selbst verschwunden. Scheinbar murkst der Siri Server immer mal rum. Wenn es zu hartnäckig wird, kann ein aus- und wieder einstecken des HomePods helfen.

  • Bei mir hat es geholfen, WPA3 zu deaktivieren. Davor ist die Einrichtung immer mit einem WLAN Fehler abgebrochen.

  • Hatte auch immer wieder Probleme mit meinem Homepod / anderen Smart Home Geräten. Hab mir dann vor ca. 2 Monaten das Eero Mesh System zugelegt und muss sagen das nun alle Geräte um einiges schneller reagieren und ich so gut wie keine Ausfälle mehr habe. Kann ich sehr empfehlen!

  • Also die Probleme hatten wir früher. Durch Zufall festgestellt, dass es an der FritzBox lag. Die Alte lief zwar noch gut, konnte aber die Menge an WLAN Geräten nicht mehr gleichzeitig ansprechen, die hier mittlerweile Dienst tun. Da blieb immer mal was auf der Strecke. Mit der neuen 7590 läuft alles problemlos. Vom HomePod bis zum Staubsauger. Selbst wenn jeder hier in der Familie eigene Videos streamt. Seit dem machen die HomePods weiter Spaß.
    Vielleicht eine Lösung!? Kann aber auch Zufall sein.

  • Hat bei den Kleinen geholfen, danke! Ich habe eher das Problem mit dem letzten 14.3 bei den Großen: Es geht absolut keine Abfrage mit Apple Music mehr…nichts zu machen. Alles andere geht aber….

  • Hat jemand von euch eine Vorbestellung von HomePod Mini bei Gravis gemacht und wenn ob es schon eine anderen Bestellstatus als nur *offen*

    • Hatte ich bis heute morgen noch. Hab aber am Freitag zufällig gesehen, dass welche beim Apple Store in der Nähe zum Abholen verfügbar waren. Direkt einen in weiß und einen in schwarz bestellt und am Samstag abgeholt. Freitag ging noch die Storno Mail an Gravis, heute morgen wurde es storniert. Gravis hat bei meiner Bestellung eine Lieferzeit von bis zu 3 Monaten angegeben. Irgendwo hab ich auch gelesen, dass Gravis frühestens in ca. einem Monat mit den ersten Lieferungen rechnet. Ein Grund mehr bei Apple direkt immer mal die Augen offen zu halten. Wär bei Gravis zwar mit einem Gutschein 9€ günstiger gewesen. Das war es mir dann aber doch nicht wert.

  • Kann ich leider nicht bestätigen. Habe schon immer fixe ip Adressen im Netzwerk. Trotzdem trat der Fehler jetzt schon dreimal an einem großen HomePod auf. Hilft nur abwarten – habe noch keinen Workaround dafür gefunden – Fräulein Siri zickt…

  • Ich habe mit Intercom ein Problem. In der Homeapp schaltet sich Intercom immer wieder aus und es erscheint rechts oben wieder das + anstatt des Intercom Symbols. Wenn ich dann unter Einstellungen des Zuhauses, Intercom, überall gehe sind dort die Schalter für Personen wieder aus. Wenn ich die einschalte funktioniert es wieder einige Zeit und dann schalten sich die Schalter selber wieder ab. HomePod schon neu gestartet, ohne Erfolg.

  • Ich habe dieses Problem, trotzdem ich ständig für alle Geräte immer feste IP Adressen vergeben habe, auch immer mal wieder. Ich glaube also nicht, dass es nur an die vergabefeste IP Adressen liegt. Ehrlich gesagt, kommt mir das auch ziemlich seltsam vor. Ob die IP Adresse nun statisch vergeben wird oder fest ist. Das ist doch eigentlich wurscht. Ich denke vielmehr, das Problem wird damit nur temporär gelöst sein, da die Verbindung eben einfach neu aufgebaut wurde.

  • Das hört sich ja am als wär der DHCP Dienst des HomePod betroffen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8244 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven