ifun.de — Apple News seit 2001. 38 508 Artikel
   

Großes Update für „Sparrow“: Version 1.5 erweitert die einfache eMail-App um Dropbox, Power-Suche & mehr

Artikel auf Mastodon teilen.
2 Kommentare 2

Sparrow, die hier von uns vorgestellte Mac-Applikation für den aufgeräumten und vor allem einfachen Zugriff auf das eigene Google-Mail bzw. IMAP-Konto beim eMail-Anbieter eurer Wahl, präsentiert sich heute in Version 1.5 und unterstreicht mit zahlreichen kleinen Erweiterungen das bereits seit Monaten beworbene Versprechen: „Spend less time on mail„.

Die neue Version integriert eine System-weite Dropbox-Unterstützung die das automatisierte Versenden von großen eMail-Ahängen gestattet, hat jetzt eine kräftige Suche an Bord die die Kontext-anhängige Eingrenzung der ausgegebenen Suchtreffer ermöglicht und gehört nach wie vor zu einer der schönsten eMail-Apps für den Mac. Am besten ihr schaut euch dieses Vimeo-Video zum Update an, lest noch mal den alten Artikel und entscheidet dann zwischen der 8€ teuren Vollversion (Mac App Store-Link) und der kostenlos erhältlichen Lite-Ausgabe. Die Unterschiede zwischen den beiden Downloads lassen sich hier einsehen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Dez 2011 um 14:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert