ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Deeper als kraftvoller Begleiter

Für macOS Big Sur: TinkerTool 8 aktiviert versteckte Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

TinkerTool, eine kostenfreie Mac-Anwendung aus Rheinland-Pfalz, die das Setzen grundlegender macOS-Einstellungen ermöglicht und Stellschräubchen exponiert, an denen sich sonst nur mit umständlichen Terminal-Befehle drehen lässt, ist immer mal wieder auf ifun.de vertreten. Das Helferchen hat sich im Laufe der Jahre bewährt.

Mittlerweile steht Version 8.1 des TinkerTools zum Download bereit und lässt sich inzwischen auch problemlos unter macOS Big Sur einsetzen.

Tinkertool Info

Übersichtlich gegliedert, bietet das TinkerTool nach dem Start die zehn Kategorien Finder, Dock, Launchpad, Allgemein, Schreibtisch, Programme, Schriftarten, Glättung, Erscheinungsbild und Safari an.

Kehrtwende jederzeit möglich

Hier gestattet die Anwendung dann die einfache Änderung von macOS-Standardvorgaben, die etwa dazu führen, dass euer Mac auch versteckte Dateien einblendet, Systemanimationen deaktiviert oder ein anderes Datei-Format beim Speichern von Bildschirmfotos nutzt.

Allgemein 1500

Alle von euch vorgenommenen Änderungen lassen sich mit Hilfe der Anwendung auch wieder rückgängig machen und sollten sich – natürlich immer unter der Prämisse, dass ein aktuelles Backup vorhanden ist – weitgehend problemlos ausprobieren lassen.

Die aktuelle Version des TinkerTool besitzt nach Angaben des Entwicklers die volle Unterstützung für macOS 11.0 Big Sur und listet alle Neuerungen in dieser Changelog-Übersicht auf der offiziellen Webseite.

Finder 1500

Deeper als kraftvoller Begleiter

Solltet ihr derzeit noch mit macOS Catalina unterwegs sein, dann könnte euch auch die ebenfalls kostenlos angebotene Mac-App Deeper interessieren. Diese versprüht den gleichen Geist wie das TinkerTool, hat aber ein paar zusätzliche Werkzeuge am Gürte zu hängen und kann etwa auch die Dock-Inhalte fixieren, damit diese von unbedarften, etwas älteren oder etwas jüngeren Anwendern nicht mehr versehentlich aus diesem entfernt werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Nov 2020 um 16:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich wundere mich gerade, warum in big sur die Möglichkeit ein HomePod Stereo paar zusammen am Mac zu benutzen wieder entfernt wurde. In der Beta hat das wohl funktioniert…

  • Tinker Tool meldet komischerweise, ich nutze OS 10.16, so dass es nicht startet. Habe aber Big Sur OS11 laufen. Wa ist wohl etwas verhakt…

  • Besteht die Möglichkeit, das Dock transparent / schwebend einzurichten, sodaß es nicht mehr den Platz beansprucht?
    Ich weiß, daß man das Dock per shortcut bzw. automatisch ausblenden lassen kann.

  • mich stört es wenn ich im Finder die QuickLook Option benutze dass er bei Bildern und Videos nicht das ganze Display nutzt um sie mir anzuzeigen, also maximiert anzeigt. Ich meine nicht Vollbild sondern maximiert…
    Jemand nen tipp? mit QuickLook Videos schneiden ist so cool und am m1 schnell. Leider nur mp4

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8270 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven