ifun.de — Apple News seit 2001. 30 609 Artikel

Mit Apple geeinigt

Panics Transmit: Mac App Store-Rückkehr als Abo-Anwendung

31 Kommentare 31

Im Juli 2017 präsentierte das bekannte Mac-Entwicklerstudio Panic die komplett neu gestaltete Version 5 ihres Mac-FTP-Clients Transmit.

Transmit Small

Zum damaligen Marktstart der App kommunizierten die Entwickler klar: Eine Mac-App-Store-Version ihres Dateimanagers wird es nicht geben. Die traditionsreiche Anwendung, die schon lange nicht mehr nur schlichte FTP-Verbindungen sondern auch Cloud-Dienste wie Amazon Drive, Backblaze B2, Box.com, Dropbox, Google Drive, Microsoft Azure, OneDrive und SharePoint unterstützt, fühlte sich durch Apples App-Store-Restriktionen zu eingeschränkt. Aufwand und Ertrag stünden in keinem Verhältnis.

Ein Jahr später, zur WWDC-Entwicklerkonferenz im Juli 2018 stellte Apple dann den neuen Mac App Store vor, versprach die eigenen Sandboxing-Regeln zu entschärfen und kündigte an, hochkarätige Entwickler wie Microsoft mit Office für den Mac, Bare Bones mit dem Editor BBEdit und eben Panic mit dem FTP-Client Transmit zur Rückkehr in den Mac App Store bewegen zu können.

Das Panic-Team erklärt damals:

Transmit 5 kommt später in diesem Jahr in den Mac App Store zurück. Warum? Kommende Verbesserungen am Sandboxing lassen uns endlich alle Transmit 5-Features auch in der App Store-Version anbieten. Und: Der neue, überarbeitete Mac App Store ist ein Store, in dem wir uns gerne anbieten. […]

Unser Plan: Transmit 5 wird im Mac App Store als Abo-Anwendung angeboten, während Transmit 5 (direkt von uns verkauft) weiter zum Einmalkauf erhältlich ist. Es bleibt eure Entscheidung! Wer denkt das Transmit 5 zu teuer ist oder die App nur kurze Zeit benötigt greif zum Abo. Die Abo-Hasser, die ihre Apps lieber besitzen, greifen zum Einmalkauf. (Dieser Ansatz ermöglicht es nun auch, endlich eine kostenlose Testversionen im Mac App Store anzubieten.)

Transmit

Vier Monate später wurde der Plan nun in die Tat umgesetzt. Während die Mobilversion der Panic-App ersatzlos aus dem mobilen App Store entfernt wurde, kann die Mac-Version fortan wieder in Apples Software-Shop geladen werden, wird hier jedoch ausschließlich im Abo angeboten.

Die Entwickler, die die Vollversion weiter auf der eigenen Webseite für $45 zum Kauf anbieten, schreiben:

Transmit 5 wird im Mac App Store als Abonnement für 24,99 US-Dollar pro Jahr angeboten. Im Transmit-Abonnement enthalten ist der Zugriff auf Panic Sync und alle wichtigen Transmit-Updates, die wir in der Zukunft veröffentlichen werden. All dies wird in einer günstigen Jahresgebühr zusammengefasst. Es gibt sogar eine kostenlose 7-Tage-Testversion, bevor das Abonnement beginnt. Natürlich können Sie jederzeit kündigen.

Laden im App Store
‎Transmit 5
‎Transmit 5
Entwickler: Panic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Nov 2018 um 11:02 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30609 Artikel in den vergangenen 7174 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven