ifun.de — Apple News seit 2001. 27 505 Artikel
Mit Control+Tab

Freeware bringt Windows ALT+Tab auf den Mac

12 Kommentare 12

Mac-Nutzer wechseln mit der Tastenkombination Command+Tab zwischen allen geöffneten Applikation. Wer zusätzlich die Shift-Taste betätigt, kehrt die Wechselreihenfolge um.

Command Tab Control Tab

Im Gegensatz zu Windows unterscheidet macOS hier strenger zwischen geöffneten Programm-Fenstern (etwa mehreren Pages-Dokumenten) und den zuständigen Applikationen.

Wurde eine Applikation mit Command+Tab angesteuert, muss zum Wechsel der Programm-Fenster auf die Tastenkombination, Command+< bzw. Command+Shift+< ausgewichen werden.

Microsofts Windows-Betriebssystem setzt auf ein andere Konzept und wechselt schlicht zwischen allen offenen Fenstern mit der Tastenkombination Alt+Tab.

Ein Verhalten, das sich unter macOS mit der Freeware-Anwendung alt-tab-macos nachbilden lässt. Hier könnt ihr die Tastenkombination Control+Tab nutzen, um ebenfalls zwischen allen offenen Fenstern hin und her wechseln, unabhängig von der zuständigen Applikation. „alt-tab-macos“ blendet dafür eine Übersicht mit allen offenen Programm-Fenstern ein.

Command Tab Control Tab Dark

Dienstag, 15. Okt 2019, 15:40 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • mir fehlt eine option, die ausgewählte (eher markierte) applikation im alt-tab-bereich ohne maus zu betätigen, damit sie im vordergrund erscheint. nur hin u herwandern im alt-tab-fenster bringt ja nix.

  • Dafür nutze ich mein „Dashboard Button“ (F3)…..

  • Ich sehe mir für das Wechseln offener Fenster der App auf eine angepasste Tastenkombination: cmd + ^

  • Wieso geht das eigentlich nicht mit minimierten Fenstern?

  • Huhu. Von einem Space zurück zum Space mit dem Finder ist immer der Schreibtisch aktiv, nie das zuletzt benutzte Fenster. Ich muss deshalb immer durch die Fenster blättern. Hat jemand eine Lösung dafür?

  • Ich habe das Problem, dass ich mehrere Monitore am MacBook nutze und diese scheinbar relativ langsam aufwachen. So langsam, dass MacOS nachdem der Rechner gesperrt war, alles auf Größe des internen Displays oder des Displays mit dem Dock unten (= ca. 3 cm kürzer) resized. Gibt es dafür auch eine App, die das automatische resizing abschaltet oder die Fenster wieder richtig resized?

  • Vielleicht bin ich zu unerfahren – wie kriege ich das ans laufen? Download ist ja eine *.zip-Datei, darunter nur nicht ausführbare Dateien….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27505 Artikel in den vergangenen 6698 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven