ifun.de — Apple News seit 2001. 34 000 Artikel
   

ExifRenamer schreibt Foto-Dateinamen aus Metadaten

16 Kommentare 16

Die Konversation, die momentan in den Kommentaren zum heute früh veröffentlichten Terminal-Artikel läuft (Thema: Wie lassen sich Exif-Daten aus Dateinamen generieren) hat uns an das spendenfinanzierte Mac-Werkzeug ExifRenamer von Stefan Robl erinnert. Die App macht nämlich genau das Gegenteil.

exif

ExifRenamer setzt auf Grundlage der fast immer in heutzutage geknipsten Fotos integrierten Exif-Daten, die Namen der entsprechenden JPG-Dateien. So lassen sich Digital-Fotos, die von der Kamera als DSC_0045.jpg gespeichert wurden, vollautomatisiert umbenennen und etwa mit der Aufnahmezeit versehen.

Entwickler Robl erklärt:

Das Programm erlaubt es, die Fotos nach ihrer eingebetteten Datums+Zeit- Information in einer viel brauchbareren Form umzubenennen. Die meisten von einer Kamera geladenen Bilder haben einen Namen der Form „pic0001.jpg“ oder andere kryptische Bezeichnungen. ExifRenamer ließt die eingebetteten Zeit+Datums-Informationen eines Bildes und benennt es z.B. in „2001-11-18_11-16-34.jpg“ (YYYY-MM-DD_hh-mm-ss.jpg) um. Dieser Namensstil ermöglicht ein sehr einfaches Anlegen einer großen Fotosammlung mit der Möglichkeit, die Bilder in chronologischer Reihenfolge nur durch alphabetisches Auflisten im Finder darzustellen. Dieser Namensstil ist empfohlen, da andere Namensstile diesen Vorteil meist nicht bieten!

ste

Die App lässt sich auf Wunsch in Apples Werksanwendung „Digitale Bilder“ integrieren und kann so automatisch beim Anschluss einer Digitalkamera an den Mac gestartet werden. Neben den Standard-Einstellungen bietet der ExifRenamer eine erweiterte Konfiguration für Profis an und bittet euch (auf Wunsch) vor jeder Umbenennung um euer Einverständnis.

Ein gutes Tool für all jene Anwender, die ihre Bilder in Ordner-Strukturen und auf Dateisystem-Ebene verwalten und nicht in einer Datenbank-App wie Fotos.app und Co. katalogisieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Apr 2016 um 18:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    16 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34000 Artikel in den vergangenen 7558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven