ifun.de — Apple News seit 2001. 22 338 Artikel
Fehler liegt vermutlich bei Amazon

Mehrere iCloud-Dienste machen Probleme

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Heute früh haben noch wir über Apples überarbeitete Systemstatus-Anzeige berichtet, jetzt darf die Webseite gleich zeigen, was sie kann. Etliche Cloud-Angebote von Apple kämpfen gerade mit Problemen, darunter Apple Music, die App Stores und iCloud Drive.

Icloud Probleme

Benutzer haben ein Problem mit den oben aufgelisteten Diensten. Wir untersuchen dieses Problem und werden den Status aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Die Ursache für diese Störungen liegt möglicherweise gar nicht bei Apple selbst, sondern lässt sich auf Störungen bei Amazon Web Services, dem Cloud-Computing-Angebote von Amazon zurückführen. Die Techniker dort kämpfen bereits seit gut einer Stunde mit massiven Problemen und vermelden stark erhöhte Fehlerraten. Falls ihr unter den aktuellen Problemen leidet, bleibt wohl nur Abwarten und Tee trinken.

Apple nutzt neben Amazon auch vergleichbare Angebote von Microsoft und Google. Bereits im vergangenen Frühjahr machten Berichte die Runde, dass das Unternehmen die Abhängigkeit von externen Anbietern durch den Ausbau der eigenen Infrastruktur verringern will.

Dienstag, 28. Feb 2017, 20:29 Uhr — Chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Merke es auch gerade 3 updates aus dem App-Store werden nicht geladen, aber macht nix

  • Seit Tagen wird Fotos nicht vernünftig synchronisiert bzw. Alben nicht richtig hochgeladen….nervt voll!

  • Kurze Frage in die Runde. Ich bekomme eine Erinnerung auf das iPhone, diese wische ich dann von meiner Mitteilungszentrale weg. Warum passiert das nicht parallel auf dem iPad und dem Macbook? Ich weiß dass es mal so war. Aber seit meinem Update auf Sierra vor einigen Wochen klappt das nicht mehr. Ständig mus ich auf allen Geräten nachträglich diese wegwischen. Ist Sierra überhaupt die Ursache? Oder eine Einstellung in ….?

    • Wenn du sie abhakst oder auf „In X Stunden erinnern“ klickst, ist sie weg. Ob sie einfach nur ausgeblendet wird, wird nicht synchronisiert.

      • Ok, Fehler erkannt. Hab über iPhone immer nach links gewischt auf löschen. Eine andere Option gibts ja auch gar nicht über swipe, somit blieb es auf alle anderen Geräten weiterhin stehen. Erst mittels 3D Touch bekommt die Option „erledigt“. Da komm mal einer drauf… Danke für den Hinweis.

  • Es sind leider sehr viele Zeiten betroffen, selbst http://isitdownrightnow.com funktioniert nicht mehr. Da bleibt einem als Student wohl nichts anderes übrig, als mal dem Dozent zuzuhören :-)

  • Das erklärt auch wieso Audible bei mir nicht laden wollte und deliveroo ewig gebraucht hat bis die app gestartet ist..

  • Deswegen ließ sich mein MB nicht über die Watch entsperren. Hatte das schon im Verdacht. Ich finde es beeindruckend, wie unzuverlässig die Cloud-Dienste funktionieren. Das muss in Zukunft besser werden, wenn spöter alles darauf läuft.

  • Netflix funktioniert auch nicht.

    Ich will nicht mehr leben…

  • Einiges bei Amazon Echo funktioniert zur Zeit aber auch nicht. Musik wird nicht abgespielt, Alexa hört nicht richtig zu. Da muss wohl wirklich massiv was im Argen liegen.

  • Fire TV und Amazon Prime geht bei mir auch nicht. Lt Amazon ein globales Problem.

  • Das halbe internet ist gerade platt!

  • Stefan B. aus H

    Slack nutzt wohl auch Amazon Clouds. Die Wolke ist gerade über Lotte gezogen und die Daten liegen auf dem dortigen Sportplatz ;-).

  • haha der neue in übersee räumt auf … lässt dich gerade alles über dir privaten firmen server Routen … das führt natürlich zu kurzzeitigen Problemen … erschreckend wie abhängig wir uns machen LASSEN

  • Selbst Microsoft meldet bei Office 365 Störungen. Kam bei mir eben per Push rein. Der Witz ist das Dashboard bei Amazon. Europa ist dort alles grün. Ich finde das eine sehr schlechte informstionspolitik. Ich habe hier 1,5 Stunden gebastelt. Heise hat auch noch nix mitbekommen. Die schlafen noch.

  • Das scheinen große Probleme bei Amazon zu sein. Diverse andere Portale wie Strava usw. die auch bei Amazon gehostet sind, sind auch alle down seit mehreren Stunden.

  • Ich habe seit Tagen das Problem, dass ich im Mobilfunknetz nicht mehr in den AppStore komme. Da steht immer „Verbind nicht möglich“. Nur im WLAN geht es. Die Einstellung dazu ist natürlich richtig eingestellt.

  • Das Leben geht weiter. Fire TV und Alexa und Audible funktionieren wieder.

  • Auf DHL ein Paket online frankieren geht auch nicht. Ich habe mich schon gewundert …

  • Seit ein paar Wochen mein Eigen: eine Synology-NAS. Und seitdem Dropbox, Evernote und AppleCloud adé. Ich kann’s nur Jedem empfehlen.

  • Weder Fire tv Stick noch Xbox oder Amazon App auf dem samsung tv funktionierten. Bin dann mit Laptop und HDMI Kabel auf das TV-Programm über die Amazonwebsite auf Prime und konnte meine Serie sneaky pete schauen. Irgendwie geht es immer

  • Die GMX Mailserver sowie die Anmeldung über GMX.net waren heute auch fast 10 Stunden offline. Ich tippe daher eher auf einen großflächigen Hackerangriff, als auf Amazon…

  • …und nun stellen wir uns mal ganz kurz vor, unsere Stromversorgung, medizinische Versorgung in Krankenhäusern und die Mobilität unserer Autos würde vom Funktionieren derartiger System abhängen…

  • Die Hacker lassen grüssen, denk ich auch.
    Amazon web & Amazon Echo etc. Sind immer wieder mal fürEinige Zeit nicht erreichbar.
    Sogar die Webseite amazon.de konnte man einige male nicht erreichen
    Es gibt einfach zu viel Schrott im Web!

  • Apple Geräte lassen sich nicht verbinden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22338 Artikel in den vergangenen 5877 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven