ifun.de — Apple News seit 2001. 38 370 Artikel

Mehrere Xcode-Versionen

Entwickler-Tool: Xcodes.app für bis zu 5x schnellere Downloads

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Eine schnelle Download-Empfehlung für die hier mitlesenden App-Entwickler: Die Freeware Xcodes.app hilft euch dabei verschiedene Versionen von Apples Entwicklungsumgebung auf euren Mac zu laden und zu nutzen.

So lässt sich nicht nur zwischen der aktuell stabilen Version und der jüngsten Vorabversion von Xcode, die bereits die Integration neuer Betriebssystem-Funktionen zulässt, hin und her wechseln, auch das schnelle Nachinstallieren einer ganz alten Xcode-Version ist mit Xcodes.app problemlos möglich.

Schnell laden und aktivieren

Xcodes.app listet alle Xcode-Versionen die auf Apples Entwickler-Portal verfügbar sind und baut zum Download der ausgewählten Versionen bis zu 16 parallele Verbindungen auf, was den Download 3x bis 5x schneller machen soll als einen regulären Browser-Download.

Xocdes

In der nur 12 Megabyte kleinen Desktop-Applikation lassen sich die Release-Notes der gewählten Xcode-Version einsehen, zudem könnt ihr per Mausklick die Version markieren, die von eurem System als „aktive Xcode Ausgabe“ genutzt werden soll.

Die Entwickler des kostenfreien Downloads stellen mit xcodes auch eine Terminal-Version ihrer Anwendung zur Verfügung, die sich ausschließlich in über die Kommandozeile bedienen lässt und vollständig auf eine bunte Benutzeroberfläche verzichtet.

Zuletzt Anfang Juni aktualisiert, steht Xcodes.app aktuell in Ausgabe 1.1.0 zum Download zur Verfügung und versteht sich seit dem letzten Update nun auch auf das Ausspielen von macOS-Benachrichtigungen im Kontrollzentrum.

DevCleaner gleich mit installieren

Wer viel mit Xcode hantiert sollet sich den ebenfalls kostenfrei angebotenen DevCleaner gleich mit installieren. Dieser löscht Cache-Dateien und Device-Support-Dateien, die von Xcode angelegt werden, wieder von der Platte und kann auf der SSD so wieder mehrere Gigabyte freischaufeln.

Dev Cleaner

22. Jul 2021 um 07:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Wie anders soll er an die Xcode-Vorabversionen kommen. Der Login-Vorgang ist zudem im Quelltext nachvollziehbar: XcodesApp/Xcodes/Frontend/SignIn/

      Da musste die keinen Kopf machen.

      • Na ja auf eignem Server ablegen dürfte nur bedingt legal oder nur nicht geduldet sein..

        Allerdings, Zugangsdaten zu hinterlegen geht gar nicht..
        Können se gleich bitte noch die Apps verwalten..

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38370 Artikel in den vergangenen 8279 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven