ifun.de — Apple News seit 2001. 34 279 Artikel

Manuell installieren oder abwarten

Dropbox: Jetzt endlich mit voller Unterstützung von Apples M1-Chips

9 Kommentare 9

Der Cloud-Speicher-Anbieter Dropbox hat seine Mac-Anwendung nun endlich auch in einer Version bereitgestellt, die für den Einsatz auf Apples neuen M1-Prozessoren optimiert wurde und damit deutlich weniger Last im Alltagseinsatz verursachen sollte.

Wie der Dropbox Support auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter mitgeteilt hat, unterstützt die offizielle Mac-App „Apple Silicon“ jetzt nativ und rüstet die Unterstützung damit über ein Jahr nach der Vorstellung der ersten Macs ohne Intel-Prozessor nach.

Manuell installieren oder abwarten

Infrage kommende Anwender sollen in den kommenden Tagen automatisch mit der optimierten Dropbox-App versorgt werden, können diese aber auch in Eigenregie installieren. Laut Dropbox reicht es aus, dazu die letzte stabile Version manuell zu installieren. Die aktuellsten Builds findet ihr in diesem Bereich der offiziellen Dropbox-Community.

Wer prüfen möchte, ob die richtige Dropbox-Applikation bereits auf der eigenen Maschine läuft, der ruft die Aktivitätsanzeige auf und schaut, ob neben dem Prozess „Dropbox“ in der Spalte „Art“ die Bezeichnung „Apple“ angezeigt wird. Ist dies der Fall, ist euer System up-to-date. Steht in der Spalte noch „Intel“ solltet ihr selbst Hand anlegen und die neueste Version installieren.

Maestral Optimiert

Maestral: Ebenfalls für Apple optimiert

Öffentliches Hin-und-Her

Dropbox selbst hatte der Unterstützung der Apple-Prozessoren initial eine klare Absage erteilt. Erst als das Thema für Schlagzeilen sorgte meldete sich der Dropbox-CEO auf Twitter zu Wort und sagte zu, dass an einer entsprechenden Optimierung gearbeitet werden. Jetzt ist das Thema durch, die optimierte Dropbox-App ist allgemein verfügbar.

Dennoch erinnern wir an dieser Stelle gerne an Maestral – eine freie Dropbox-App, die wesentlich ressourcenschonender arbeitet und das Geräte-Limit von Dropbox umgehen kann.

04. Mrz 2022 um 15:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    9 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34279 Artikel in den vergangenen 7603 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven