ifun.de — Apple News seit 2001. 28 663 Artikel
Ohne Touchpad und Siri

Drittanbieter verkauft Tasten-Fernbedienung für Apple TV

73 Kommentare 73

Apples Siri Remote für Apple TV polarisiert. Man liebt die Bedienung über das Touch-Feld oder man hasst sie. Für alle, die mit dem kleinen Handschmeichler weniger gut klarkommen, gibt es jetzt die Button Remote for Apple TV von Funktion.

Function Fernbedienung Fuer Apple Tv

Der Zubehörhersteller beschreibt seine ausschließlich mit Tasten belegte Fernbedienung als die beste Wahl für all jene, die eine traditionelle Fernbedienung als Ersatz für ihre Siri Remote suchen. Mit Steuerkreuz und Tasten für Menü und OK ausgestattet soll sich das Gerät nicht nur sehr gut für Apple TV nutzen lassen, sondern auch als Fernbedienung für gewöhnliche Fernsehgeräte eignen. Beachtet allerdings, dass die Bedienung nicht über Bluetooth, sondern per Infrarot erfolgt. Das Apple TV muss also im sichtbaren Bereich untergebracht sein.

Der vom Hersteller genannte Preis von 29,95 Dollar ist erfreulich günstig. Freut euch aber nicht zu früh. Zumindest bislang sind Bestellungen nur über die USA möglich, und da kommen nochmal satte 20 Dollar Versandkosten obendrauf.

Exklusiv in der Schweiz bietet der Mobilfunkbetreiber SALT schon längere Zeit eine eigene Apple-TV-Fernbedienung an, die mit dem nun von Function angebotenen Gerät nahezu identisch ist. In anderen Ländern warten derweil darauf, dass uns Apple endlich eine neue Fernbedienung für Apple TV spendiert.

Via AppleInsider

Mittwoch, 22. Jul 2020, 12:59 Uhr — Chris
73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 4x gekauft, die Originalen ab in den Müll! (Aber erst wenn der Akku leer ist, wegen Öko!)

    • Vorm Müll bitte an mich schicken

    • Echt? Einfach bei EBay Kleinanzeigen für lau rein und jemand anders freut sich

    • Den Akku kann man aufladen und die hier beworbene kann nicht mehr

    • Wird eh nicht stimmen was er schreibt. Ich habe noch nie jemanden erlebt, der Apple Teile wegwirft.
      Damit würde er seinen Wiederverkaufswert eklatant mindern.
      Das Ding einfach verpackt in der Verpackung lassen und die eigene Neue verwenden.

      • Peter, ich habe sogar den ganzen apple tv verschenkt weil er einfach beschissen zu bedienen ist! Jetzt ist das natürlich doof, mit der Fernbedienung hier wäre das Problem gelöst. Ich weiß nicht was sich apple bei der Fernbedienung des atv gedacht hatte….

      • @Peter
        Der Wiederverkaufs Wert spielt natürlich nur dann eine Rolle wenn man seine Geräte wiederverkaufen will.. was ich (wir) hier noch nie getan haben.. mir viel zu nervig.

  • Günstig?!?
    Also ich finde 30$ für ne billige, programmierbare IR-Fernbedienung nicht gerade günstig. Ganz zu schweigen von den Versandkosten…

  • Was ist der Mehrwert? Nahezu jede tv Fernbedienung kann auch den Apple TV steuern. Außerdem fehlt bei der Funktion Fernbedienung die Siri Funktion, die bei der Sucheingabe echt nützlich ist.

  • Echt super! Freu mich darauf, wenn die in DE verfügbar sind.
    Die Siri-Remote ist furchtbar, das schlimmste Benutzererlebnis für mich. Habe schon eine aus Frust in der Mitte geknickt und benutze seit dem wo es geht das FireTV.

    • Knopf drücken – Siri sagen welchen Film man schauen möchte – auf den Touch Bereich tippen und der Film startet. Wie soll es denn noch einfacher gehen?

      • Umständlicher geht es nimmer.
        Was soll ich mich Siri? Mich aufregen, wenn sie jeden zweiten Befehl falsch versteht?
        Ich habe Siri direkt ausgestellt.
        Siri ist halt Dreck, genauso wie die Apple TV Fernbedienung.

      • Die besten Leute. Oh, etwas hat nicht wie ich wollte funktioniert, schalte ich die Funktion halt aus und benutze sie nie wieder, beschränke dass komplette Nutzererlebnis und ärgere mich dann dass sich das Gerät schlecht bedienen lässt. Mich versteht Siri bis auf wenige, seltene Ausnahmen immer und als Alternative zur Tastatur für die Suche funktioniert sie gut

      • Wenn man das Gerät ausschließlich so benutzen sollte gäbe es nur zwei Knöpfe! Es freut mich, dass du eine Möglichkeit gefunden hast, wie man das Apple TV optimal verwendet jedoch hab ich keine Lust ständig mit Geräten zu quatschen und für das Geld, welches man für so ein Gerät ausgibt sollte die Fernbedienung auch das machen was sie soll.

        – Sind wir mal ehrlich die Tastatureingabe ist der letze sch***
        – ständig verliert man das Ding irgendwo auf der Couch weil es so leicht und klein ist
        – zudem weiß man nie ob man gerade auf die touchfläche klickt oder sie falsch herum hält wenn man nicht hin guckt.

        Wer so viel Geld für ein Smart TV ausgibt der beschwert sich dann über 30€? Find ich auch etwas lächerlichXD
        Würde sofort eine kaufen, wenn ich sie in Deutschland bekommen könnte!
        Die normale Fernbedienung ist eine Labor Erfindung die im praktischen Gebrauch völlig am Alltag vorbei entworfen/entwickelt wurde. Ich liebe Apple aber man muss sich eingestehen, wenn man auf ganzer Linie verknackt hat.

        (Benutze mein Apple TV als Receiver Ersatz als einziges Gerät am TV)

    • Du hast Sorgen… Technik zerstören aus Frust… *Kopfschütteln

      • Ich kann es in dem Fall absolut nachvollziehen. Das Teil ist und bleibt Schrott und wenn man zum dritten Mal am Ziel vorbeigewischt ist, kriegt man nur pure Wut.

    • Kann ich nachvollziehen….die A-TV remote funktioniert genauso nach dem Zufallsprinzip wie SIRI….

  • Mit meiner Fernbedienung vom Philips kann ich den Apple TV auch für das nötigste mitsteuern…

    • Kann meine Receiver Yamaha Fernbedienung auch wenn das Gerät sowieso per HDMI verbunden ist. Aber abgesehen davon nutze ich gern Apples Original denn ich find die klein handlich und gut, verstehe nicht warum viele damit nicht klar kommen

    • Ich finde sie OK, aber oft genug macht sie das falsche. Ständig ist inzwischen der Akku alle. Außerdem will sie manchmal nicht funktionieren, auch wenn voll geladen. Sie verzögert und macht dann 2 Sprünge. Da rege ich mich auch auf und nehme die Remote App. Übrigens ist die App in der aktuellen iOS 14 Beta echt zum k….! Das auswählen „OK“ funktioniert kaum

  • Ich finde die Siri-Remote sehr gut und habe nur noch diese auf dem Tisch. Kann nicht klagen. Hat zwar eine Eingewöhnung von 3/4 Wochen mit täglicher Nutzung gebraucht aber jetzt ist das in mich übergegangen und ich swipe damit rasend schnell durch jedes Menü, absolut zielsicher. Bin gespannt, ob es das nächste Apple TV, bzw. die neue Spielkonsole so beibehält oder ob Apple dafür eine andere Bedienung einführen wird.

    • Ich find sie auch sehr gut, aber das Glas hätte nicht sein müssen. Mit ist bereits meine zweite gesplittert…

      • Deswegen haben wir das Wohnzimmer beim letzten Renovieren mit Teppichboden ausgelegt. Einfach weil uns doch auffällig häufig mal das Handy vom Sofa fällt oder auch die Fernbedienung. So kann da nichts passieren.

      • Silikon-Hülle und gut ist

      • Du weißt, du bist in Deutschland, wenn Leute sogar im Wohnzimmer Fliesen haben weil pflegeleicht. Hässlich? Egal.

      • Jupp, ist doch seit na Woche im Umlauf, dass das Apple TV quasi eingestellt/umgemünzt wird und es rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft eine Spielkonsole von Apple mit Apple Silicon (ARM) kommen wird.

      • Freue ich mich schon sehr drauf. Es heißt ja auch, Apple meint es damit sehr ernst und es soll in Konkurrenz zur PS5 und der neuen Xbox antreten. Also keine Nintendo-Nachmache werden. Bin sehr gespannt.

      • Genau und wird hier sofort gekauft, kommt sie wirklich auf den Markt. Hoffe sehr, die Leaks stimmen.

      • …… mit Apple Silicon kommen wird! Ach was? Was ist denn wohl jetzt drin? Wieder einer der denkt da ist Intel drin! LOL

      • @Mike Es geht darum, dass eben KEIN iPhone A mehr drin seit wird sondern der gleiche, welcher in den neuen ARM-Macs kommen wird, welcher nochmals deutlich mehr Leistung heben wird. Von Intel spricht keiner und die Chips im iPhone werden auch nicht als Apple Silicon bezeichnet. Damit ist immer der neue ARM gemeint, nicht die aktuellen.

      • Keiner hat Intel erwähnt und jeder weiß, dass jetzt nur alte A-Chips im Apple TV stecken und nicht die neuen Mac-Teile, welche nochmals deutlich mehr Leistung haben werden.

  • Viele wissen garnicht
    , dass man auf der AppleTV Fernbedienung einfach auf die Ränder tippen kann statt zu wischen. Somit hat man den selben Effekt wie ein Knopfdruck.
    Ich persönlich finde die Fernbedienung super.

    • Das funktioniert mangels haptischen Feedbacks der Touchoberfläche auch nicht wirklich zuverlässig.
      Auf jeder anderen Fernbedienung weiß man bereits nach wenigen Minuten zu annähernd 100%, wie stark ein Knopfdruck getätigt werden muss, damit eine Aktion vom Gerät registriert wird. Und man weiß dadurch absolut zuverlässig, ob man gedrückt hat oder nicht.
      Die Apple TV Fernbedienung ist hingegen so zuverlässig wie die Butterfly-Tasten bei den alten MacBooks, nämlich gar nicht.
      Sie erreicht die selbe tolle user experience wie Siri: sehr oft hat man Glück, aber viel zu oft geht es daneben.

      • Ich persönlich habe mich nach ca. 2Std Benutzung direkt daran gewöhnt. Ich kann damit mittlerweile sehr präzise umgehen.
        Aber ich kann dein Kommentar nachvollziehen.

    • Sehe ich auch so, funktioniert total klasse, keine andere Fernbedienung bietet einem diese Funktion. Deshalb verstehe ich auch nicht warum alle immer eine andere wollen

  • Allgemein:
    Die beste Fernbedienung in Funktion ist LG mit der Magic Remote (webOS). Meiner Meinung das beste Erlebnis ein TV zu steuern.
    Auswahl Netflix etc. mit einem Klick, ohne x mal runter, runter, runter, rechts, rechts, rechts, ok.

    Hier sollte Apple anknüpfen und die Idee aufgreifen.
    Die Magic Remote von LG ist leider nur sehr hässlich. Das in einem Apple typischen Design und das Teil wäre der Knaller.

    • Und das gute ist, mit der LG Remote steuere ich auch meine VU+ und meinen AppleTV :)

      • Eigentlich erstaunlich, dass seit Smart TVs da noch nie jemand vorher drauf gekommen ist.
        Obwohl in der IT die Maus absoluter Standard ist. Aber LG hat das wirklich perfekt umgesetzt.
        Man muss nicht mal auf den TV zielen – einfach genial diese Umsetzung.

    • Echt? Ich mag die irgendwie gar nicht. Ist mir zu schwammig. Ich benutze sie aber nur 2 mal im Kahr um mal was an de Einstellungen zu ändern. Der LG dient hier nur als Monitor fürs Apple TV, benutze weder Fernsehen noch die Smarten Funktionen des Geräts.

      • Schwammig? Funktioniert perfekt präzise.
        Die Kritik habe ich noch nicht gehört; aber ist natürlich vollkommen in Ordnung, wenn Du es so empfindest.
        LG kann in smart alles: HomeKit, AirPlay 2, Apple TV+, Disney+, Netflix, Prime und Plex. Der einzige Hersteller, der alles deckt und das ohne Mängel. Und mit der Magic Remote ist alles perfekt zu bedienen. Apple TV habe ich schon lange nicht mehr, da ich keine Spiele spiele und somit das Gerät selbst keinen Mehrwert bietet.

      • Dafür funkt LG aber ständig Heim. Ist eine Kata, was de Datenschutz angeht. Selbst wenn man nur umschaltet, zeigt der Router ein Signal zum LG-Server auf. Bei mir hängt der deswegen nicht mehr am Internet.

  • Ich wundere mich immer wer die Dinger benutzt.
    Es hat doch jeder ein iPhone und da ist das im Kontrollzentrum eingebaut…..

  • Am meisten stört mich an der original Apple TV FB, dass ich nicht erkennen kann, wann ich sie laden muss. Dazu muss ich dann erst umständlich ins Menü gehen oder immer auf Verdacht laden.

    • Wird dir ab 20% bei jedem Start der Apple TV in der oberen rechten Ecke angezeigt ;)

    • Ja genau wie der Vorredner sagt, wird ab 20 % ständig bei jedem Einschalten angezeigt. Und wenn du wirklich schon bei 20 % bist hält sie trotzdem noch viele Wochen, das dauert immer noch ewig bis sie bei 5 % ist und auch das wird immer angezeigt

  • Okay, wenn das stimmen sollte, kaufe ich mir diese Spielekonsole auch. Jetzt kann ich das nächste Event nicht mehr abwarten. Hehe

  • Die vorherige Fernbedienung von Apple, die, die noch Tasten hatte funktioniert hervorragend mit dem aktuellen AppleTV und kostet nur 24,35 Euro direkt bei Apple und ist nicht so ein Trümmer wie das vorgestellte Teil.

    Mich nervte auch die Touch-Fernbedienung des aktuellen AppleTV, da habe ich mir die alte bei Apple bestellt. Die Angabe, dass diese Fernbedienung nur für die 2. & 3. Generation sei, stimmt nicht.

    Und: Mit dieser Apple-Fernbedienung klappt auch das vor- und zurückspulen in der öffentlich rechtlichen Mediatheken und bei Zattoo etc. wieder einwandfrei, was mit der Touch-Fernbedienung immer eine Katastrophe war.

  • Gerät muß sichtbar sein! Leider nix für mich alles nicht sichtbar!

  • Die wäre praktisch für meine Eltern an deren Apple TV, aber die benutzen auch Siri. Darauf hätte man nicht verzichten sollen, wäre ja auch mit Pfeiltasten noch praktisch gewesen

  • Liebe die Bedienung über das Trackpad mit der Apple Remote einfach Perfekt, für meine Grossmutter würde ich die Alternative hier kaufen.

  • Ich habe mir irgendwann letztes Jahr von AliExpress für nicht einmal 3€ inkl. Versand so eine Silikonhülle für die Siri Remote gekauft. Nun ist sie sehr ergonomisch und für mich viel besser zu verwenden, rutscht auch nicht mehr ungewollt rum. Eine sehr gute Investition.

  • Ich hab seit gestern eine besser Alternativ zu der AppleTV Fernbedienung – FireTV von Amazon, war praktischerweise gerade im Elektronikmarkt im Angebot und nach einem Tag kann ich sagen – warum hab ich das nicht früher gekauft.

    WaipuTV, Plex, Netflix, Youtube, Spootify, diverse TV-Mediatheken laufen, mehr braucht ich nicht und das Teil ist unsichtbar hinterm TV versteckt.

  • Die touch Steuerung der apple Fernbedienung ist das beste was ich jemals hatte … weiß nicht was ihr dagegen habt. Intuitiv und einfach . Diese klobige billige Tastenmonster vom 3. Anbieter könnt ihr behalten

  • Verstehe ich alles gar nicht, ich finde die Fernbedienung total genial von Apple. Und wenn man damit nicht klarkommt, dann weiß ich auch nicht……

  • Warum muss immer riesengroß die Firma draufstehen. Das sieht doch echt misst aus. Wenn das Produkt gut ist, wird es auch so weiter empfohlen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28663 Artikel in den vergangenen 6868 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven