ifun.de — Apple News seit 2001. 31 275 Artikel

iPhone-Version kostenlos

djay für iOS: Spotify packt 20 Millionen Songs in eure Plattenkiste

50 Kommentare 50

Die Musik-App djay von Algoriddim (iPad | iPhone) lässt sich ab sofort auch mit Musik aus Spotify nutzen. In der Praxis bedeutet dies, dass ihr auf euren Parties zukünftig nahezu jeden Musikwunsch erfüllen könnt. Ein Spotify-Premium-Abo ist allerdings Voraussetzung, djay greift dann auf das komplette, 20 Millionen Songs zählende Repertoire des Musikdienstes zu.

500

Da kein Mensch eine Musiksammlung in dieser Größenordnung überblicken kann, hat Algoriddim die App um zwei attraktive neue Funktionen erweitert. Mit Match könnt ihr euch von djay eine Auswahl zum aktuellen Song passender Titel vorschlagen lassen. Das Empfehlungstool greift dafür auf Daten des erst kürzlich von Spotify übernommenen Musikinformationsdienstes Echo Nest zu. Dabei werden unter anderem Faktoren wie Musikstil, Tanzbarkeit oder BPM berücksichtigt.

match

Ebenfalls neu ist die Funktion Automix Radio, quasi eine Pro-Version von Apples Genius-Empfehlungen. Hier könnt ihr einen automatischen DJ-Mix auf Basis eines einzelnen Songs erstellen. In der Folge könnt ihr euch zurücklehnen oder auch auf die Tanzfläche schwingen und ein mit professionellen Übergängen versehenes Live-Set genießen.

automix

Wir konnten die neue djay-Version bereits ein wenig testen und sind von den hinzugekommenen Funktionen durchaus angetan. Besonders bemerkenswert ist die während unserer Tests stets sofortige Verfügbarkeit der Streaming-Tracks, die sich dann problemlos auch manuell pitchen oder scratchen lassen.

Spotify wird bei djay als zusätzliche Audioquelle integriert. Ihr müsst euch also nicht auf das Musikangebot von Spotify beschränken, sondern könnt dieses Repertoire munter mit eurer eigenen Musiksammlung mischen. Zudem habt ihr Zugriff auf all eure Spotify-Wiedergabelisten und könnt euch zur Inspiration beispielsweise auch die aktuellen Spotify-Charts anzeigen lassen.

Zur Einführung djay für iPhone kostenlos

djay 2 für iPad ist zum Preis von 8,99 Euro im App Store erhältlich. djay 2 für iPhone wurde ebenfalls um die Spotify-Integration erweitert und lässt sich zum Preis von 1,79 Euro laden. Die Apps lassen sich wie gewohnt auch mit der lokalen Musiksammlung nutzen. Wer darüber hinaus auf Spotify zugreifen will, muss über einen Premium-Account oder ein Testkonto bei dem Musikdienst verfügen. Im Rahmen der Kooperation mit djay bietet Spotify für alle Nutzer (auch jene, die bereits eine 30-tägige Testfrist hinter sich haben) eine kostenlose Premium-Testwoche an.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Mai 2014 um 14:44 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    50 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31275 Artikel in den vergangenen 7280 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven