ifun.de — Apple News seit 2001. 38 335 Artikel

Funktionsreiche Stable-Diffusion-App

DiffusionBee generiert KI-Bilder auch auf Intel-Prozessoren

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Ein kleiner Nachschlag zu dem diese Woche von uns vorgestellten, nur mit Apple-Prozessoren kompatiblen Bildgenerator AI Photo. Mittlerweile hat sich auch die erstmals im September von uns erwähnte „Stable Diffusion“-App DiffusionBee nennenswert weiterentwickelt. Allem voran ist hier die Tatsache zu erwähnen, dass sich DiffusionBee im Gegensatz zu AI Photo auch für Macs mit Intel-Prozessoren laden lässt. Darüber hinaus bietet die aktuell in Version 1.5.1 vorliegende Anwendung inzwischen generell ein stattliches Leistungsportfolio.

Diffusionbee Mac App

Stable Diffusion nochmal kurz erklärt: Es handelt sich hier um Text-zu-Bild-Generatoren, die auf Basis von Deep-Learning-Technologie Texteingaben in künstlich generierte Bilder wandeln. Nach diesem Prinzip arbeitet auch DiffusionBee. Ihr füttert das Programm mit einer beliebigen Textbeschreibung und bekommt ein darauf basierendes Bild generiert.

Bilder reparieren und erweitern

DiffusionBee bietet mittlerweile allerdings einen ganzen Stapel Funktionen an, der deutlich über das „einfache“ Erstellen solcher Grafiken hinausgeht. Beispielsweise lassen sich hier jetzt auch Bilder als Vorlage hinzufügen und ihr könnt Funktionen wie das sogenannte Inpainting oder Outpainting nutzen. Beim Inpainting kann man ausgewählte Bereiche im Bild nachträglich ergänzen, sei es um das Bild zu verändern oder zerstörte Teile zu rekonstruieren. Outpainting versucht dagegen, die Inhalte eines vorhandenen Bildes homogen nach außen hinzu erweitern. Eine Upscaling-Funktion erlaubt es, die mithilfe von DiffusionBee erstellten Bilder bei Bedarf zu vergrößern. Sämtliche Grafiken lassen sich im PNG-Format dauerhaft speichern.

Satte 8 GB Platzbedarf

Der Entwickler der Anwendung betont, dass sämtliche Prozesse vollständig lokal ablaufen. Dies heißt in der Konsequenz aber auch, dass ihr den für die Funktion der App benötigten Datenbestand lokal vorliegen haben müsst. In der Folge werden 8 GB lokaler Speicherplatz für die korrekte Funktion der App benötigt.

Achtet beim Download der App darauf, dass ihr die richtige Version auswählt. DiffusionBee gibt es in zwei Variante für Apple-Prozessoren – die zweite läuft nur halb so schnell, liefert dafür aber qualitativ hochwertigere Ergebnisse. Ergänzend steht dann wie gesagt auch noch eine Version für Intel-Prozessoren zur Verfügung.

16. Dez 2022 um 18:40 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich kapiere diesen Hype nicht.
    Alles was ich bisher generieren lassen habe, sieht mehr als bescheiden aus.
    So, das diese „Bilder“ für nichts zu gebrauchen sind.
    Okay, das steckt noch in den Kinderschuhen. Aber trotzdem dieser Hype halt…

  • ChatGPT + Ai Bilder Generator und ich schreib auch ein Kinderbuch. Einfach zu herrlich wie getriggered die ganzen Autoren waren/sind

  • Super, vielen Dank für diesen wertvollen Hinweis! Ich nutze die App schon seit längerem, aber es ist auf die Dauer nicht ganz einfach, den Überblick zu behalten. Besonders den Hinweis auf die zwei Versionen und den Qualitätsunterschied finde ich sehr hilfreich!!

  • Lasst euch die Prompts für die Bildgeneratoren von ChatGPT erzeugen und füttert das dann zurück. Die Bilder sehen bezaubernd aus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38335 Artikel in den vergangenen 8273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven