ifun.de — Apple News seit 2001. 38 195 Artikel

Mit Cryptomator-Integration

Cyberduck: Freier FTP-Client in Version 6.0 veröffentlicht

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Der quelloffene und überwiegend spendenfinanzierte FTP-Client Cyberduck steht seit heute in Version 6.0 zum Download bereit und integriert erstmals die Unterstützung das clientseitige Verschlüsselungsschema der hier vorgestellten Cryptomator-Anwendung.

Cyberduck

Das Cryptomator-Team erklärt dazu:

Wir freuen uns über diese Kooperation, weil sie Ihnen eine neue Möglichkeit gibt, auf Ihre Tresore zuzugreifen: Cryptomator wurde so konzipiert, dass er auf einer lokalen Kopie der Cloud-Daten arbeitet. Diese wird überlicherweise durch einen Sync-Client des Cloud-Anbieters erzeugt. Mit Cyberduck ist nun der Zugriff auf Cryptomator-Tresore ohne eine lokale Kopie der Daten möglich. Dateien werden erst beim Zugriff geladen.

Cyberduck bietet sich nach Angaben der Cryptomator-Macher daher für all jene Anwender an, die keine lokale Kopie ihrer Cloud-Daten möchten, sondern die Daten nur beim Zugriff laden wollen.

Ebenfalls neu ist die Unterstützung für Microsoft OneDrive. Alle weiteren Neuerungen des Milestone-Releases – unter anderen eine verbesserte, rekursive Suche im Google Drive – lassen sich im Changelog der Cyberduck-Macher nachlesen.

Crypto

Interessierte Nutzer können die Applikation auf der offiziellen Webseite cyberduck.io kostenlos laden, haben aber auch die Möglichkeit zum 27€ teuren Mac-App-Store-Download zu greifen und spenden so automatisch für die Weiterentwicklung der Mac-Anwendung.

Laden im App Store
‎Cyberduck
‎Cyberduck
Entwickler: David Kocher
Preis: 24,99 €
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Mai 2017 um 10:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich warte auf Transmit 5. War damit immer sehr zufrieden.

  • Das beste FTP Programm ist und bleibt FlashFXP, gibt es aber nur für windows. Alternativen für Mac wären vom ähnlichen Aufbau das Programm Filezilla, welches aber ein paar merkwürdige Eigenheiten hat.

    Ich arbeite noch relativ viel mit FTP. Deswegen bin ich ständig auf der Suche nach guten Programmen.

    FlashFXP kann alles was irgendwie mit Datentransfer zu tun hat. Vor allem von Server zu Server (FXP) habe ich oft genutzt…

  • Man kann auch die kostenlose Version laden und über diese Version auf eine spendenfinanzierte Version „upgraden“. Lieber habe ich da 25 EUR an die Entwickler direkt gezahlt als 27 EUR im MAS wovon 30% Apple einbehält.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38195 Artikel in den vergangenen 8250 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven