ifun.de — Apple News seit 2001. 22 131 Artikel
Favorisieren, suchen und neu laden

Chrome 60: Neuer Auditor und Touch Bar-Support

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Google Webbrowser Chrome liegt seit heute sowohl für iOS als auch für macOS in Version 60 vor und integriert nicht nur 40 Sicherheitsupdates, sondern auch zwei sichtbare Neuerungen in der Benutzeroberfläche.

Touchbar

Spannend für Webseiten-Betreiber ist die neue Audits-Schaltfläche, mit der sich die Performance der eigenen Seite analysieren lässt. Das überarbeitete Entwickler-Werkzeug setzt fortan auf die zur Google I/O 2017 vorgestellte Lighthouse-Technologie und bewertet nicht nur die Ladezeiten der geprüften Seite sondern auch die Barrierefreiheit und die Implementierung von Best Practice-Lösungen.

Nutzer aktueller MacBook Pro-Modelle können sich zudem über die Unterstützung der Touch Bar freuen. Nachdem Google bereits im Februar erste Experimente diesbezüglich startete, ist der Support für Apples Tastatur-Streifen nun Teil des offiziellen Google-Releases.

via appleinsider

Mittwoch, 26. Jul 2017, 9:49 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Spricht eigentlich gegen Chrome, dass er von google ist? Ich bin immer noch mit FF unterwegs, weil ich mich das Gefühl beschleicht, mich und meine Daten mit Chrome google dann vollends auszuliefern. Trotz pi-hole, VPN und was nicht alles.

    Falsch? Richtig?

    • Wenn du darüber Sorge hast, würde ich den Internetanschluss abmelden.

      • Sehr gute Antwort. Die Paranoia die mittlerweile vorherrscht in erschreckend. Was haben die Leute denn alle großartig zu verbergen weil sie so große Angst vor „Spionage “ haben? Vor allem wenn Spezialisten welche auf Facebook jeden Scheiss Posten dann Angst haben das Google, Microsoft oder was weis ich wer mitliest. Darum denke auch ich das diese Paranoia schiebenden Helden besser bedient wären wenn sie den Internetzugang abmelden. Übrigens: Mitlesen kann man schon ewig. Selbst zu Post Zeiten konnte jeder lesen was auf der Postkarte geschrieben stand. Und heute Posten die Leute Müll wann und wo immer es geht, geben Kreditkarten Nummern Preis an jeder Ecke und jammern dann Angst zu haben das jemand ausspioniert. Klar wird spioniert und mitgelesen, keine Frage. Aber das sollte jedem bewusst sein der ins Netz geht und wer so wie ich nix zu verbergen hat braucht auch keine Paranoia schieben ;-)

    • Chrome ist nur Fernwartungs und Screensharingtool von und für Google :)

    • Mir gehts genauso wie Oli. Nutze nix von Google, jedenfalls nix wissentliches.
      Bleibe auch beim FF und nutze neuerdings auch recht viel die Zwiebel zum surfen. :)
      Liegst also völlig richtig mit deiner Meinung Oli. Was andere davon halten sieht man ja. ;)

    • Was spricht bei dir gegen Safari?

      • Auf dem MacMini läuft natürlich Safari, auf dem Win10 jedoch FF. Den PC brauch ich noch, weil wenige Sachen auf dem Mac einfach bescheiden laufen. Gestern war ja hier der Artikel über den sterbenden FF, also die Frage ob Chrome ne alte Naive ist. ;)

        @Rest nein, ich habe nichts zu verbergen, ich mag nur wenig von uns preisgeben. Mit Paranoid hat das nichts zu tun, sondern mit Datenhoheit.

  • Bei mir blinkt leider der „Suchen oder URL eingeben“ Button die ganze Zeit auf der TouchBar, wenn ich eine Webseite lade. Das ist ziemlich störend.
    Geht es noch jemand so?

    • Ja, ich habe das gleiche Problem.

      • here the same.

        eh sehr bescheidend welche funktionen da angeboten werden..

      • therealhappyhour

        Workaround gegen das Flackern: Legt über das „Touch Bar anpassen“-Menü links davon einen „Zwischenraum“ ab – das hat bei mir geholfen. Die Funktionen finde ich aber auch auf jeden Fall noch sehr ausbaufähig…

  • Hat jemand das Problem bei Safari, dass wenn man etwas über die URL Leiste oben suchen möchte (via Standardsuchmaschine Google), dass Safari oft 5-10 Gedenksekunden benötigt, bis endlich der Suchbegriff via Google abgerufen wird? Habe das Problem erst seit Sierra und es nervt extrem.

  • Gibt es einen Trick wie ich die Tastaturkurzbefehle in Chrome nutzen kann?

    Das ist das einzige was mich bei Chrome nervt. Ist nämlich schon nützlich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22131 Artikel in den vergangenen 5845 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven