ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Champions League auf Mac und iOS: Equinux verschenkt Live TV Apps

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern und Manchester United wird heute Abend vom ZDF live übertragen. Für alle, die das Spiel sehen wollen, aber um 20:45 Uhr nicht in der Nähe eines Fernsehgerätes sitzen, hat Equinux heute die Spendierhosen angezogen. Sowohl die Live TV App für den Mac als auch die Version für iOS lassen sich heute für begrenzte Zeit kostenlos laden.

live-tv-500

Wir haben die beiden Apps bereits öfter hier erwähnt. Equinux bietet ein übersichtliches Interface für die öffentlichen Live-Streams verschiedener Sender und erweitert diese um Zusatzfunktionen wie einen elektronischen Programmführer oder Live-TV-Quoten.
Auf dem Mac bietet Live TV zudem die Möglichkeit, Screenshots zu erstellen und über Facebook oder Twitter zu teilen. Fragt sich nur, ob ihr bei spannenden Torszenen im richtigen Moment klicken könnt…

Die Live TV App für den Mac ist bereits kostenlos im Mac App Store erhältlich, bei der iOS-Version wartet Equinux noch auf das Einspielen der Preisänderung durch Apple. Schaut also einfach vor dem Spiel heute Abend nochmal rein.

Mittwoch, 09. Apr 2014, 15:45 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Find ich cool, aber habe die App bereits gratis dir die App des Tages erhalten :)

  • Na, die Info kam wohl zu spät. 0,99€

    • Ja, das war’s dann wohl. Privatinsolvenz.

    • Ist es zuviel verlangt, bis zum Ende des Textes zu lesen?

      „Die Live TV App für den Mac ist bereits kostenlos im Mac App Store erhältlich, bei der iOS-Version wartet Equinux noch auf das Einspielen der Preisänderung durch Apple. Schaut also einfach vor dem Spiel heute Abend nochmal rein.“

  • Oder ihr ladet kostenlos die ZDF-Mediathek, da könnt ihr im livestream schauen…..

  • Der Screenshot ist ja total veraltet: Eva (die Dame rechts im Bild, nebst Ansgar von Lahnstein) starb vor einigen Wochen den Serientod. Wir trauern noch heute – um Eva, aber auch um Ansgar, dem seine große Liebe so plötzlich entrissen wurde.

  • Ich fand die App schon immer komisch: Man kann die Sender nicht händisch sortieren (was interessiert mich denn, wie viel Blödsinn andere gucken), dann finden sich Sender, die aber gar nicht streamen (warum sollten die mich interessieren?), naja… (Bin ich der einzige, der den Sinn nicht versteht?)
    Aber für umme kann man’s ja ruhig mal angucken. ;)

  • Habe beide gerade geladen für lau. Danke für den Tipp.

  • Lässt sich nicht laden. Nach Eingabe des Passworts im Appstore kommt die Meldung „An diesem Artikel werden gerade Änderungen vorgenommen. Versuchen Sie es später noch einmal.“
    Und das seit eurer Meldung. Auf einem anderen iPad mit einem anderen iTunesaccount ging es.
    Was soll der Mist?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5870 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven