ifun.de — Apple News seit 2001. 30 890 Artikel

Nach Protesten in Frankreich

Causa Irland: Apple schiebt 13 Milliarden aufs Treuhandkonto

37 Kommentare 37

Wenn es um Apples Steuerzahlungen in der EU geht, fällt momentan als erstes meist das Stichwort „Paradise Papers“. Doch auch der Streit um eine eventuelle Steuerschuld Apples in Irland ist längst nicht beigelegt. Nach Meinung der EU-Kommission ist Apple auf der grünen Insel weiterhin 13 Milliarden Euro Steuern schuldig.

Attack Steuern

In Frankreich: Attac-Proteste im Apple Store

Die Sachlage in Irland ist nicht einfach. Anders als man annehmen sollte zeigt sich die irischen Regierung über den in Aussicht stehenden Geldregen keineswegs erfreut. Die Zahlung soll auf Anweisung der EU-Kommission erfolgen, die damit Irland zugleich der Vergehens bezichtigt, Apple illegale Steuervorteile gewährt zu haben.

Nachdem sowohl Apple als auch Irland Rechtsmittel gegen den EU-Entscheid eingelegt haben, wird sich eine finale Entscheidung in dieser Angelegenheit zwar noch längere Zeit hinziehen, dennoch hat Apple jetzt damit begonnen die Vorbereitungen zu treffen, um den fälligen Betrag auf einem Treuhandkonto zu deponieren.

Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf den irischen Finanzminister Paschal Donohoe schreibt, wird Irland schon Anfang des nächsten Monats damit beginnen die ausstehenden Zahlungen entgegen zu nehmen. Diese werden jedoch vorerst auf einem Treuhandkonto deponiert und sollen dort so lange verbleiben, bis sowohl der Einspruch Irlands als auch die Klage Apples gegen die EU-Kommission verhandelt wurden.

Proteste in Frankreich

Den Transaktionsvorbereitungen Apples waren Proteste der globalisierungskritischen Nichtregierungsorganisation Attac vorausgegangen. Diese hatte am 2. Dezember mit einem koordinierten Protest in zahlreichen französischen Apple Stores auf sich aufmerksam gemacht und den Konzern mit der Parole „Apple, zahl deine Steuern“ dazu aufgefordert, seiner Verantwortung in Europa gerecht zu werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Dez 2017 um 08:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    37 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30890 Artikel in den vergangenen 7218 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven