ifun.de — Apple News seit 2001. 34 257 Artikel

Das Apple-Logo in schick

Brooklyn: Bildschirmschoner zeigt Apples Event-Animation

18 Kommentare 18

Bildschirmschoner für den Mac erleben gerade eine kleine Renaissance: Allein im Oktober haben wir euch die neue Aerial-Ausgabe mit den Videos des Apple TV ans Herz gelegt und auf den perfekt personalisierbaren VSaver hingewiesen, der beliebige Online-Videos abspielen kann.

Showcase Saver

ifun.de-Leser Filip empfiehlt heute die Neuveröffentlichung Brooklyn. Das Open Source Projekt des portugiesischen Entwicklers Pedro Carrasco hat die Logo-Animation Apples, die im Rahmen des Oktober-Events zu sehen war, in einen Bildschirmschoner verwandelt.

Der Download ist 80 MB groß, funktioniert dafür allerdings auch offline und soll zügig um neue Funktionen ergänzt werden. Carrasco kündigt bereits ein Auswahlmenü zum Festlegen der abzuspielenden Animationen an und will eine konfigurierbare Zeitanzeige nachliefern.

Brookland

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Nov 2018 um 16:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34257 Artikel in den vergangenen 7600 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven