ifun.de — Apple News seit 2001. 33 753 Artikel

Extremes Weiß auf neuen Apple-Geräten

BetterTouchTool mit Schnellaktivierung des „Super Brightness Mode“

9 Kommentare 9

Auf den auf den neuen Modellen des MacBook Pro und auf Apples XDR Display verfügbaren „Super Brightness Mode“ haben schon Apps wie Lunar und Vivid aufmerksam gemacht. BetterTouchTool integriert die Option jetzt so, dass Nutzer auf einfache Weise zwischen der regulären Bildschirmhelligkeit und diesem Extrem-Modus hin und her wechseln können.

Die Funktion wird mit der neu verfügbaren Version 3.755 der im Wesentlichen auf die Modifikation und Personalisierung von Eingabegeräten und den damit verbundenen Optionen fokussierten App integriert. Der Entwickler weist damit verbunden dann auch darauf hin, dass man die Funktion ausdrücklich auf eigene Verantwortung hin verwende, da er keinerlei Erfahrungswerte hinsichtlich eventueller negativer Auswirkungen habe.

White

Das Bild gibt den Effekt beim Klick auf den Link unten nicht ansatzweise wieder

Diese Warnung klingt spätestens dann berechtigt, wenn man der Webseite des Entwicklers Dongsung Kim einen Besuch abstattet. Dieser zeigt unter dem Titel „Wanna see a whiter white“ eine Eindrucksvolle Demonstration des Effekts und hat auch eine Erklärung parat. So trickst Kim die Apple-Bildschirme aus, in dem er versteckte HDR-Videos auf der Webseite platziert hat, die dafür sorgen, dass der Bildschirm in einen HDR-Modus wechselt und dann die extremen Kontraste erlaubt.

In BetterTouchTool findet sich die „Super White“-Funktion auf dieser Basis integriert. Angesichts der extremen Darstellung neigt man auch ohne die entsprechende Warnung des Entwicklers dazu, den Modus wenn, dann nur jeweils für kurze Zeit zu aktivieren. Über längere Zeit hinweg wollen wohl weder der Bildschirm noch die Augen auf diese Weise belastet werden.

BetterTouchTool bald mit großem Update

Ergänzend bringt BetterTouchTool mit der neuen Version auch verschiedene weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen. So lässt sich im integrierten Manager für die Zwischenablage nun permanent festlegen, dass Inhalte stets ohne jegliche Formatierungen eingesetzt werden. Zudem teilt der Entwickler mit, dass er bald schon mit einem größerem Update für seine Software am Start ist.

Die Standardlizenz von BetterTouchTool ist über den Entwickler zu Preisen ab 9 Dollar erhältlich. Alternativ kann man das Programm als Bestandteil der Software-Flatrate Setapp verwenden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Apr 2022 um 08:46 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    9 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33753 Artikel in den vergangenen 7518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven