ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

In sehr ernsten Graustufen

Behind The Mac: Apple veröffentlicht zwei neue Videos

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Zwei Wochen nach der letzten Clip-Veröffentlichung aus der „Behind The Mac“-Reihe – eine Werbevideo-Strecke, mit der Apple zu gleichen Teilen das unternehmerische Selbstverständnis als auch die (gewünschte) Zielgruppe abbildet – hat Cupertino zwei weitere Videos veröffentlicht.

Diesmal mit den Marken-Botschaftern James Blake und Tyler Mitchell. Während der eine seinen Mac nutzt, um einen neuen Song in den eigenen vier Wänden zu produzieren, setzt der andere seinen Mac ein, um eine Reihe von Porträt-Aufnahmen in den Kasten zu bringen.

Die beiden Pseudo-Dokumentationen sind an sich ganz nett anzuschauen, für unseren Geschmack aber etwas zu schwer, zu monochrom, zu ernst und zu pathetisch. Die Videos scheinen zu vergessen, dass auch die Arbeit am Mac Spaß machen kann.

Tyler Mitchell — Porträts im Schlafzimmer

James Blake — Ein neuer Song von zuhause

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Jul 2020 um 08:13 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sieht alles wie ein Nachruf aus, als wären die Künstler bereits tot…sehr depressiv und dystopisch

  • Ich finde es gut einen solchen Weg zu gehen, hier wird ein normaler Arbeitstag aufgezeigt wo der Mac seinen Platz hat. Immer nur Friede, Freude Eierkuchen ist Realitätsfern.

  • Mir gefällt’s. Passt gut zu James Blake’s Musikstil.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert